Skip to content

Weg ist 1/3 der 3. Wand

Wie gesagt, das reine Lösen der Kalksandsteine ist relativ schnell gemacht. Nach nur einer Stunde ist schon das obere Drittel der Wand hinter dem Kühlregal abgetragen.

Den Schutt müssen wir leider erst mal im Gebäude lagern, da mein Auto in der Inspektion ist und der Anhänger voll auf dem Hof steht. Jedoch hege ich die Hoffnung, den Wagen heute Abend oder morgen Vormittag noch wiederzubekommen, um dann eine große Entsorgungsorgie starten zu können …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

eigentlichegal am :

Dann dauert es ja nicht mehr lange bis die Leser im Weg sind
https://de.wikipedia.org/wiki/Vierte_Wand

Frank Smith am :

Sind bei Dir die Bauschuttcontainer so teuer, dass es sich wirklich lohnt selbst die Zeit & Mittel für den Abtransport zu investieren?

Björn Harste am :

Keine Ahnung. Ich habe einen robusten Hänger mit Kipper, da interessieren mich die Alternativen nicht.

Josef am :

Kannst du den umsonst abgeben oder wird gewogen?

MiDD am :

Apropos Hof, darüber liest man ja gar nichts mehr.
Ist da Ruhe oder das Thema verbannt?

Björn Harste am :

Da treffen gerade zwei Faktoren zusammen: Einerseits fahren wir momentan fast nur noch mit dem Rad zur Firma, da ist einem ein verstopfter Hof mehr oder weniger egal, andererseits haben die von der Moschee das Problem tatsächlich von sich aus reguliert, so dass sich zu den Stoßzeiten zumindest deutlich weniger Fahrzeuge hier tummeln.

Josef am :

Wie verlief eigentlich der Ramadam?
Durften sie wieder ihr Zelt aufstellen?

Kriechkeller am :

Hast Du schon mal überlegt, kleine Steinchen aus den Wandteilen als Souvenir zu verkaufen? So im Onlineshop oder im Laden direkt? Viele Leser würden sicher gerne einen kleinen Teil des "echten" Ladens zuhause stehen haben.
Bei der Berliner Mauer (klar gabs auch Fakes), den ehemaligen Bremer Rathausdachkacheln und den Steinen aus der Baustelle an der Wilhelm-Kaisen-Brücke hat der Verkauf gut geklappt!

Ede K. am :

Danke für den Grundriss vor ein paar Tagen, aber wegen der vielen Türen war ich trotzdem lange verwirrt, was die Orientierung anging. Da Wand Nr. 3 aber nur die Stirnseite der Backstube sein kann, habe ich mir das letztlich so erklärt, dass die Tür hinter der Leiter in eine „tote Ecke“ zwischen den Kühlmöbeln führt... Richtig? Aber warum?!

Björn Harste am :

Richtig. Aber die Tür war vorher schon da und war einst die Verbindung zwischen Vorbereitungsraum und Bedienungstheke.

Ryan am :

Den verpassten Wortwitz "Entsorgie" finde ich schade...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen