Skip to content

Aus dem Gemüse-Ordersatz

Wenn man sich den aktuellen Gemüse-Ordersatz ansieht, stellen sich einem mehrere Fragen. Steht uns etwa ein Angriff der Killertomaten bevor? Und ist die Farbe Tomatenrot nicht vielleicht doch eher ein sattes Blutrot? Steht "Bio" für biologische Kampfstoffe und sind die 300g gar nicht die Packungsgröße, sondern die Nettoexplosivmasse an Tomatenmaterial? :-O


Handtücher sparen

Mir ist gerade aufgefallen, dass wir hier immer dann, wenn meine Putzfrau Urlaub hat, Papierhandtücher sparen.

Spätstens nach ein paar Tagen sind die Handtuchspender auf den Toiletten leer und weil Menschen, Mitarbeiter wie Vorgesetzer, ja bequem sind, füllt keiner nach. Da werden die nassen Hände dann bevorzugt an Hosen und Kitteln trockengerieben. :-)

Anruf aus China

Vor ein paar Wochen rief mich ein Mann aus China an. Also kein Chinese, sondern ein Deutscher. Aber er war in China, was sich an der mit 00886 beginnenden Telefonnumer zweifelsfrei erkennen ließ.

Er hatte das Blog und somit auch meine Telefonnummer im Internet gefunden und brauchte Hilfe. Seine Aufgabe sei es, dort drüben einen Bio-Laden einzurichten. Eben ganz urig, wie ein "typischer Supermarkt" bei uns hier. Da das wohl nur ein Nebenbeiprojekt seines Arbeitgebers, einem Großhändler oder Importeur für Bio-Produkte, wäre, hätte man ihn damit betraut, obwohl es ihm da etwas an Fachkenntnis mangelte. Genau habe ich die Hintergründe nicht erfragt.

Es war etwas schwierig, auf die Schnelle irgendwelche kompetetnen Tipps und Links zu vermitteln und somit bot ich an, die unterschiedlichsten Adressen herauszusuchen und ihm zukommen zu lassen. Er solte mir dazu nur eine E-Mail schreiben, damit ich seine Adresse habe und die Arbeit nicht eventuell vergeblich war.

Leider kam da bislang nichts mehr von ihm. Schade. Hätte mich mal interessiert, wie die Sache ausgegangen wäre oder sogar bereits ausgegangen ist.

Da ist der Korb mit Farbe!

Vor ein paar Wochen vermisste ich hier im Laden einen bestimmten Einkaufskorb. Mittlerweile ist er wieder aufgetaucht – nämlich im Markt in Findorff, zu dem wir immer mal wieder kleinere Warenmengen oder Büromaterial in den roten Körben bringen und sie dann meistens dort stehenlassen. Nun habe ich zwei große Stapel mit Körben wieder mit in die Gastfeldstraße rübergebracht und dann auch gleich besagtes angemaltes Körbchen wiedergefunden.

Nicht, dass der Korb mit der weißen Lackierung jetzt besonders wertvoll oder ansehnlich wäre, aber genau wegen der angepinselten Stelle war er eben besonders auffällig...


Quartett am Abend

Wenn eine Sängerin und drei Gitarristen unangemeldet durch einen Supermarkt gehen und dabei lautstark musizieren, dann ist das zumindest in einem gewissen SPAR-Markt in Bremen ein extrem eindeutiges Zeichen und auf jeden Fall origineller, als irgendetwas umzuplatzieren oder umzugestalten.

Ihr seid ja im Blog. :-)




Was bin ich?

Ziemlich genau in Augenhöhe lag knapp zwei Meter vor mir auf einem Pappkarton ein komisches, rechteckiges beigefarbenes Ding. Was zum..? Ich verbog mir fast die Augen, hatte aber keine Idee, was das für ein Teil sein könnte.

Eine Kollegin, die gerade mit im Büro stand, half mir weiter. Und lachte, weil ich es nicht erkannt habe. Nun, aus meiner Perspektive sah das Ding absolut rechteckig aus (wie gesagt: Perfekte Augenhöhe) und passte absolut in kein Schema der mir bekannten Gegenstände.

Dabei war die Lösung so einfach.



Na? :-)

Wer die Auflösung sehen möchte, sollte hier klicken:
Continue reading "Was bin ich?"

Wo ich gelbe Säcke bekomme...

Anschreiben vom Entsorgungsunternehmen, das hier in Bremen für die Verteilung der gelben Wertstoffsäcke zuständig ist:
...heute erhalten Sie Ihre Wertcoupons für das Jahr 2011. Die Anzahl ist auf die Mitarbeiterzahl Ihres Unternehmens abgestimmt. [...] Unter www.gelb-kommt-an.de finden Sie alle Verteilerstellen in Ihrer Nachbarschaft.
Hallo? Wir SIND Verteilerstelle! :-D

Achtung, Kühlkette!

Für die Weihnachtsdekoration hatten wir unter anderem eine Deko-Kette an einen der (Kunst-)Weihnachtsbäume hier im Laden gehängt. Irgendwann ist sie runtergerutscht, aber ein Kollege hat sie gefunden und mehr oder weniger dekorativ an die Kühlhaustür gepappt.

So weit ist das eigentlich nicht weiter erwähnenswert.



Wie gesagt: "Eigentlich" :-)