Skip to content

TK-Schrank-Werbung

Für die neue Backstube werde ich auch einen neuen Tiefkühlschrank kaufen. Ich werde ihn zwar über den Edeka-Ladenbau bekommen, hatte aber vorab dennoch mal allgemein im Netz geguckt, was es sonst noch so auf dem Markt gibt.

Und schon wird man mit Werbung für ähnliche Geräte dichtgepflastert …


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

abc am :

Ehrlich gesagt, das ist doch gut, ich sehe lieber Werbung für was, das ich vielleicht gebrauchen könnte, also für irgendwas, das mich eh nicht interessiert.

Hörster am :

PiHole ins Netzwerk basteln und Ruhe ist.

jupp am :

Das wäre zumindest der erste Schritt in die richtige Richtung

Marvin am :

Danke - direkt ein Projekt für einen meiner alten Pi2. Wird am Wochenende direkt umgesetzt :-)

Bernd am :

Pi-Hole kann ich nur empfehlen.

Läuft bei mir seit über einem Jahr und filtert brav eine Menge Müll aus (zwischen 25 bis 50% der Aufrufe).
Wegen den Kindern habe ich ihn um eine Pornoliste erweitert. Damit sind Youporn und Co. auch nicht aufrufbar.

Was braucht man: Nur einen Raspberry Pi (egal welchen).
Den z.B. über den USB-Anschluss an die Fritzbox und ein kurzes Netzwerkkabel. Fertig.
Installation ist einfach und selbsterklärend. Es gibt auch genug Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Netz.

Hier ein paar Links:
Website: https://pi-hole.net/
deutsches Forum: https://discourse.pi-hole.net/c/bugs-problems-issues/deutschsprachige-hilfe
Anleitung Installation: https://www.kuketz-blog.de/pi-hole-schwarzes-loch-fuer-werbung-raspberry-pi-teil1/

DerBanker am :

Das geht ja noch.
Ärgerlich wird es, wenn einen die Werbung für Artikel annervt, die mankrzlich gekauft hat und von denen man keinen Angebote mehr braucht - schlimmstenfalls, wenn es Geschenke sind.

Und gruselig wirds am Ende, wenn man Werbung zu Themen bekommt, von denen der Computer eigentlich gar nichts weiß - sondern nur das Smartphone, auf dem man bei Facebook aber noch nie eingeloggt war, und dessen Nummer FB auch nicht (offiziell) kennt. Man kriegt Arbeitskollegen am PC als Freunde vorgeschlagen, die man auf WhatsApp hat...

MADmartin am :

Kommt der in die Backstube? Das arme Gerät muß dann bei 100° in der Kammer mindestens auf -5° bleiben, DER Gerät tut mir leid.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen