Skip to content

Noch ein Aufkleber

Noch ein seltsamer Aufkleber. Diesmal an einem unserer Tiefkühlschränke. Ich glaube, damit wollte ein Kollege auf irgendeinen Artikel hinweisen. Ich hab's aber nicht hinterfragt. Werde ich auch nicht. :-O


Heißwachs

Vor ein paar Wochen war uns ein angebrochener Topf mit Haarwachs im Körperpflegeregal aufgefallen. Wir hatten ihn damals aus dem Verkehr gezogen und im Lager deponiert. Inzwischen sind noch zwei weitere derart misshandelte Töpfe aufgefallen.

Was tun? Reduziert verkaufen? Nein, ich habe es einfach mal mit diesem Tipp versucht:



Was soll ich sagen... Fuktioniert. :-)


Drogenvernichtung

Gestern habe ich noch daran gedacht, dass ich schon lange kein "Shop-Art"-Bild mehr hatte (zuletzt am 10. Januar) und dann finde ich ein Motiv und erkenne die Schönheit aber erst nach der Aufnahme – und hatte leider auch keine Möglichkeit mehr, erneut zu fotografieren. Mist.

Aber von vorne: Heute Morgen habe ich im Colakühlschrank im Vorbeigehen irgendwelche Krümel entdeckt. Als ich sie wegwischen wollte, sah ich erst, um was es sich handelte: Ein größeres und viele winzige Marihuana-Krümelchen. "Größer" bedeutet etwa 3-4mm, also eigentlich immer noch klein.
Ich habe das Foto daraufhin mit einem Macro-Objektiv geschossen, den Krümel im Müll entsorgt und leider erst hinterher gesehen, dass das Bild nur eine winzige Schärfentiefe hat. Schade, denn die Farben, Details und das Glitzern durch das Harz sehen in groß echt faszinierend aus.

Chance vertan. Und bitte schickt mir jetzt keine Drogen. ;-)


Funktional

"Die Produkte für den Mann müssen funktional, handlich und praktisch sein [...] So sollte Duschgel einen Kipp- und keinen Drehverschluss haben.
Wow. :-)

(Quelle: "Lebensmittel Zeitung DIREKT", April/2006)

Gratisfahrt zu gewinnen

Webfund: Diesen Hinweis müsste man hier im Grunde auch mal an die Tür pappen. Aber ob es helfen würde? Die Profidiebe wissen ja sowieso, dass Ladendiebstahl keine Straftat ist und ihnen nichts geschieht und dass sie nicht im Polizeiwagen mitfahren müssen...


Halbliter-Leergut I

Die Paketbotin drückte mir einen recht großen, aber im Verhältnis zur Größe doch eher leichten Karton in die Hand. Als ich ihn öffnete, staunte ich nicht schlecht. Danach schwieg ich, dann fiel mir die Kinnlade runter und dann kam der Lachanfall:



Ein Halbliter-Rahmen, den mir Blogleser Balu geschickt hat. Die Kiste ist hier bei mir nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber Danke für Überraschung. :-)


Sinnig

Ich: "Oh, da liegt eine Klobürste zwischen den Zeitungen."

Kollege: "Weißt du, was schlimmer wäre?"

Ich: "Na...?"

Kollege: "Eine gebrauchte Klobürste zwischen den Zeitungen."

Argh.