Skip to content

Volume Controls

Der bestellte Lautsprecherschalter ist da. Hier nur ein Foto vom Karton, weil ich das Ding nicht noch mal auspacken wollte. Das Gerät macht einen wirklich soliden Eindruck. Alles ist sehr wertig verarbeitet und ich freue mich schon darauf, die gesamte Ladenbeschallung darüber laufen lassen zu können.

Ich wollte erst ein einfacheres Gerät ohne die Lautstärkeregler nehmen, habe dann aber überlegt, dass es durchaus interessant sein könnte, einzelne Bereiche in der Lautstärke gesondert regeln können. Zum Beispiel in Kassennähe leiser oder Samstag Abend in der Getränkeabteilung lauter …

(Link zum Händler)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Michael K. on :

Du steuerst die Lautstärke. Regeln ist ein Vorgang in einem System, bei dem die zu regelnde Größe fortlaufend gemessen und mit dem Sollwert verglichen wird. Bei Abweichungen wird dieser korrigiert bzw. angepasst.

Martin Eckel on :

Natürlich wird die Lautstärke geregelt - zumindest immer mal wieder, der Regelkreis besteht aus Björns Ohr, seinem Hirn und seinen Fingern, die am Lautstärke"regler" (in diesem Fall tatsächlich eher Laustärke"steuerer") drehen. :-D

Beliebtestes Beispiel für den Regelkreis war bei unserem Prof die Softdrink-Station zum Selberzapfen (so wie bei IKEA zB.).

Auge und Hirn befehlen dem Finger, so lange auf den Knopf zu drücken, bis der Becher voll ist.

Michael K. on :

Es gibt einen Unterschied zwischen Steuern und Regeln. Und es gibt auch seit Jahrzehnten eine Definition in Form einer DIN-Norm die den allgemein anerkannten Stand in Wissenschaft und Technik widerspiegelt. Deine Ausführungen bzw. die deines Profs sind fachlich falsch und tragen nicht zur korrekten Abgrenzung der Begrifflichkeit bei.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options