Skip to content

Das leere Regal

So sieht das alte Regal jetzt aus. Inzwischen auch schon wieder nicht mehr, da mein Azubi mit Akkuschrauber bewaffnet die ganzen Holz-Zierleisten abgebaut hat. Die sind abgängig und werden entsorgt. Der Rest vom wird planmäßig zur Halle kommen, idealerweise noch heute.

Die ersten besorgten Kunden haben gestern Abend schon gefragt, ob wir schließen. Nein, natürlich nicht! Im Gegenteil: Wir nehmen Anlauf für ein paar großartige Veränderungen! :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Daniel on :

Ach dann komme ich nachher mal vorbei um mir das anzusehen.

Schwachstromblogger on :

Setz doch am besten einen Kundenstopper irgendwo in den Eingang, mit dem Hinweis "Momentan sieht es hier schlimm aus, aber wir arbeiten daran, dass hier bald alles größer, besser und schöner ist."

Nick on :

Sehr gute Idee!

Hendrick on :

Auf jeden Fall!
Denn viele werden sicher nicht fragen weil es ihnen vielleicht schlichtweg egal ist - die gehen dann einfach das nächste Mal woanders hin.
Idealerweise auch den Text in einer dort vorherrschenden Fremdsprache überdenken.

Und auf jeden Fall so ein Baustellenschild mit auf's Plakat, das kennt und erkennt hoffentlich jeder, der den Text nicht lesen mag.

Gutes Gelingen!

OneAndOnly on :

QUOTE Hendrick:
Idealerweise auch den Text in einer dort vorherrschenden Fremdsprache überdenken.


Hochdeutsch? 8-)

Hendrick on :

:-D :-D :-D
seeehr schön. Danke! Ein gutes Lachen am Morgen.

SPages on :

Sicher eine gute Idee. Vielleicht auch mit QR-Code der zum Blog führt?

"Erfahren Sie mehr über unseren Umbau Online, in unserem Blog"

Das weckt die Neugierde im Menschen.

SPages on :

Den Link (QR-Code) vielleicht direkt auf das Thema "Modernisierung"?

https://www.shopblogger.de/blog/plugin/tag/modernisierung

Josef on :

Will Björn denn eine direkte Verbindung vom Laden in den Blog?

SPages on :

Deshalb schrieb ich auch "vielleicht". Mehr als Idee - Entscheidung treffen kann Björn denke ich ganz gut alleine. Aber mitunter kann ein Vorschlag von außerhalb helfen etwas ins Auge zu fassen, auf was man in seinem eignen "Trott" nicht gleich gekommen wäre.Betrifft nicht nur Björn, sondern ist einen Menschliche Eigenart dinge nach einem bestimmten Schema zu machen. Was oft sehr gut ist das man über dinge nicht mehr nachdenken muss, z.B. der weg aus dem Bett, ins Bad und anschließen erst anziehen, kann aber mitunter auch dazu führen das man sich selbst im weg steht.

Max on :

Auf jeden Fall auch Plakate an die leeren Regale.
Kunden sind Neugierig und nicht jeder geht aktiv auf deine Mitarbeiter zu.

naja on :

Was die anderen sagen, Infotafeln/-plakate mit zumindest der Info, dass umgebaut wird (und vielleicht mehr Details)[, aber soweit wie möglich der Betrieb läuft, vielleicht schon mit "geschlossen am...von..bis..Uhr] werden absolut nicht schaden

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options