Skip to content

Die ersten installierten Steckdosen

Langsam füllt sich der Brüstungskanal in meinem neuen Büro. Eigentlich installiere ich Steckdosen recht zügig, aber bislang habe ich das noch nie mit 2,5mm²-Zuleitungen gemacht. Ist schon sehr viel fummeliger, diese steifen (weil fast doppelt so dicken) Adern in den Dosen zu verstauen …

Ich hätte auch von der Zuleitung aus die weitere Verteilung mit 1,5mm² machen können, aber das dicke Kabel liegt nunmal bei mir auf der großen Rolle zur freien Verfügung.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klugscheißer am :

Es sind nur knapp 30% mehr Durchmesser.
1,5mm2 sind ein (Kupfer-) Durchmesser von 1,4mm, 2,5mm2 hat 1,8mm - wenn mich die Schulmathematik (A=r2 pi) nicht täuscht.

Aber das 2,5mm2 ist sogar 2,66mal so steif (das Flächenträgheitsmoment bei Kreisprofilrn ist pi/4 * r4), das gilt allerdings nur, bis die plastische Verformung einsetzt)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen