Skip to content

Neues Gewicht nach Aussortierung

Fundstück von Sven: Eine Packung Weichkäse der SPAR-Eigenmarke (Österreich) mit einem etwas kuriosen Aufkleber.

Weiß oder vermutet jemand von euch die Hintergründe für den Hinweis?


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Maik on :

Ich vermute es handelt sich um 2. Wahl Ware. Da habe ich schon oft solche Aufkleber gesehen, vorwiegend in Sonderpostenläden.

akbwl on :

Bei der maschinellen Verpackung wurden 30g zu wenig eingepackt. Anstatt zu entsorgen, wird er halt so verkauft.

Schwachstromblogger on :

Die Gewichtsangabe ist ja auf der Verpackung aufgedruckt und muss mindestens erreicht werden. Bei Einzelstücken, wie bei dem Käse, kann es bei der Produktion zu Untergewicht kommen, die Natur spielt ja noch etwas mit. Nachdem der Käse dann verpackt ist, aber bevor er in die Transportverpackung kommt, gibt es die Endkontrolle, also die Prüfung auf Fremdkörper und eben die abschließende Wiegung. Und da wird er dann aussortiert. Im Regelfall ein Fall für die Entsorgung oder einen Lagerverkauf. Hier wird es dann durch Neuetikettierung und vermutlich eine darauf basierende Rabattierung erfolgen.
Die Ware ist ja nicht schlecht, sondern nur zu leicht.

dieser Sven on :

Wie ich damals schon in die E-Mail geschrieben habe (glaube ich zumindest) kommt das aus dem Werksverkauf einer großen Molkerei mitten in Deutschland. Dort werden immer wieder fehlerhafte Produkte Angeboten. Zum Beispiel bei der Umstellung von einer zur anderen Sorte Joghurt gibt es Becher die mehr oder weniger eine Mischung aus beiden sind oder teilweise auch versuche mit teilweise sagen wir mal interessanten Ergebnissen.

Auch interessant ist das von dieser Molkerei neben ganz Europa, auch z.B nach Russland oder China geliefert wird. Jedoch ist sowohl der Inhalt, als auch das Verpackungsdesign teilweise gewöhnungsbedürftig ;-)

Norbert on :

Nach Russland dürfen aktuell keine Milchprodukte aus der EU geliefert werden. Weil die russische Regierung Importverbote verhängt hat, als Reaktion auf die Sanktionen für den Verkauf von Öl-Anlagen und militärische Güter.

Zuvor war wirklich ein erheblicher Teil der besseren Molkereiprodukte in Russland aus deutscher Produktion.

Raoul on :

Und das wird einfach unterlaufen, indem man von jedem Käse 30g abzweigt und schmuggelt. Na das sind mir ja Früchtchen!

wm on :

ZUFÄLLIG steigen seitdem natürlich die Exporte nach Weissrussland, in Zollunion mit Russland... spannend ;-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options