Skip to content

Fahrradschloss

Genau vor dem Laden stand ein angeschlossenes Fahrrad, in dessen Schloss noch der abgebrochene Rest eines Schlüssels steckte. Ob wir mal etwas Strom und ein Verlängerungskabel hätten, damit sie das Ding mit einer Trennscheibe öffnen könnten, fragte mich ein junger Mann, der in Begleitung einer etwa gleichaltrigen Frau war.

Im ersten Moment fühlte sich das zwar komisch an, aber ein Fahrraddieb hätte wohl nicht den schrammeligsten Drahtesel vom Fahrradständer geschnitten.

Bevor der Winkelschleifer kam, versuchte die Frau, mit einer Zange das verbliebene Stück aus dem Schloss zu bekommen. Mir fiel eine weitere Methode ein: Ich holte einen der starken Magneten, mit denen wir die Hartetiketten der Warensicherungsanlage öffnen. Damit kann man durchaus bei abgebrochenen Schlüsseln erfolg haben und den Rest herausbekommen. Das klappte aber nicht. Die junge Frau war unterdessen schon wieder mit einer Spitzzange an dem Rest des Schlüssels zugange. "Darf ich mal versuchen?", fragte ich. Sie gab mir die Zange und ich bilde mir ein, dass Spruch und Tonfall bedeuten sollten, dass "ich als Mann ja alles zu können glaube und sie als Frau für unfähig hielte".

Immerhin hatte ich nach zwei Sekunden das Stück draußen und sie kommentiere den Vorfall nicht weiter. :-)

(Letztendlich haben sie das Schloss dann mangels Zweitschlüssel doch mit der Trennscheibe entfernt.)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Sebastian on :

Ok, der letzte Satz hat mich gekillt :-D Warum fummeln die denn stundenlang an Schloss und abgebrochenem Schlüssel rum, wenn sie eh keinen Zweitschlüssel haben? :-O

0815 on :

Die Fortsetzung lesen wir dann dieser Tage: Beihilfe zum Raddiebstahl :-P

Andy on :

Ich habe mal das (nicht besonders intelligent) abgeschlossene Fahrrad einer Freundin wegen eines abgebrochenen Schlüssels spätabends durch die halbe Stadt geschleppt.

Irgendwie ein komisches Gefühl, wenn einem da jemand entgegen kommt. :-|

Jochen on :

Hatte ich auch mal: das Rad meiner Ex über den Campus getragen, dann kam die Uni-Wache: Was wir denn machen? Hat dann erstmal probiert den Schlüsselrest noch irgendwie zu drehen, und als das nicht funktioniert hat, hat er die Säge ausgepackt :-)

Georg on :

Wenn der Schlüssel auch abgebrochen ist,aufschließen kann man meistens doch noch.Habe das auch schon ein Paar mal so gehandhabt

Sebastian on :

Klar, gar nicht daran gedacht, dass man ja evtl. noch den Schlüssel hätte drehen können. :-D

Marco on :

Ich vermute mal, der Schlüssel steckte nicht vollständig drin.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options