Skip to content

Links 418

„Einmal hat eine Frau für 900 Euro Tütensuppen gekauft“

Solar-Guerilla auf Balkonien

Frische Früchte drauf - Kunst-Aroma drin

„Heimische“ Äpfel aus 200 Kilometern Entfernung

Verbraucher müssen für Lieferung nur einmal zahlen

Trinkwasser-Studie zu Mikroplastik in der Kritik

My local supermarket has tags that you can put on broken trolleys

The Most Genius Barcode Designs Ever

Lachnummer: Supermarkt-Mitarbeiter bringt falschen Aushang an

Hälfte der Hähnchenproben mit antibiotikaresistenten Keimen belastet

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Chris_aus_B am :

@Björn

Beim Lesen des Butteraushang-Artikels bin ich darauf gestoßen:

https://www.derwesten.de/panorama/clique-bringt-1-000-bierkisten-pfand-zurueck-hier-ist-teamarbeit-gefragt-id211904247.html

Michael am :

„Heimische“ Äpfel aus 200 Kilometern Entfernung"


"„Deshalb brauchen wir verbindliche Mindeststandards für die Qualität regionaler Produkte.“ Nur dann könnten sich Verbraucher wirklich auf dem Markt orientieren, und nur dann gebe es einen wirklichen Qualitätswettbewerb."

Das ist aber wieder mal Quatsch - wie so oft von überbezahlten Politikern....

Mit der Wahl regionaler Produkte will der Verbraucher keine besondere Qualität wählen - sondern

- eine möglichst geringe Umweltbelastung durch den Transport verursachen
- heimische / regionale Erzeuger fördern

Aber wenn es um Qualität an erster Stelle geht, dann hat das nichts mit Regionalität zu tun....

Und wurde nicht schon einmal z.B. bei Äpfeln klar gestellt, daß im Winter der (frische) Apfel aus Neuseeland weniger umweltbelastend ist als der monatelang gelagerte deutsche Apfel?

Rick am :

Zu den Kassenmonologen: Das mit der Lieblingskasse kann ich bestätigen, ich habe bei meinem Ex-Kaisers (jetzt Edeka) auch immer wieder Leute, mit denen ich mich gut verstehe und wo ich dann gern einen Moment länger warte. Bei einer Kassiererin (mit der sich auch immer mal lockere Gespräche ergeben haben) fand ich es ganz toll, dass sie sich sogar bei der absehbar letzten Gelegenheit von mir (Kunde) verabschiedet hat.

Und bestelltes Fleisch einfach ins Regal zu legen käme mir nie in den Sinn. Unabhängig davon, dass ich hier seit über 10 Jahren mitlese, würde ich in dem Moment im Geiste hören, wie ich von meinen beiden Großmüttern eine Standpauke bekommen würde ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!