Skip to content

Zigarettenchaos auf dem Tastenfeld

In den Smokytheken gibt es unterschiedlich große Lagerplätze (Schächte) für die Zigarettenschachteln. Bei uns gibt es lange Schächte, in die etwa 3 Stangen passen, und kurze, in denen man etwa eine Stange pro Sorte unterbringen kann. Ich sage bewusst nicht mehr "30 Schachteln" oder "10 Schachteln", da meiner Meinung nach ein ziemlicher Trend zu Schachteln mit den Bezeichnungen "Big", "XL" oder "XXL" vorherrscht.

Das mit den kurzen und langen Schächten ist in der Praxis gar nicht so schlecht. Es gibt Sorten, die nicht so stark laufen , zum Beispiel "R1 Minima Longline", für welche ein kleiner Vorrat locker ausreicht. Dass dagegen Sorten wie die normalen Marlboro, Lucky Strike oder JPS in einem langen Schacht besser untergebracht sind, kann sich jetzt vermutlich jeder von euch selber denken.

Auf dem Tastenfeld, mit dem die Kunden ihre gewünschten Sorten auswählen können, möchte man natürlich etwas Ordnung haben. Alls Sorten einer Marke sollten sinnvollerweise nebeneinander, untereinander oder irgendwie als Block angeordnet sein. Da aber jede Taste einem Schacht zugeordnet ist, hat man entweder das Problem, gängige Sorten in kurzen Schächten unterbringen zu müssen oder einen langen Schacht mit irgendeinem Langsamdreher zu blockieren.
Aber auch für das Problem gibt es eine Lösung: Man kann nämlich bei der Smokythek die Zuordnungen der Schächte zu den Tasten frei definieren. Und so war mein Gerät viele Jahre sehr zweckmäßig konfiguriert: Die Sorten waren relativ vernünftig auf dem Tastenfeld angeordnet und die benötigten Schachtgrößten passten halbwegs.

War …

Denn mit der neuen Steuerung ist natürlich erst mal alles wieder auf Werkseinstellung zurückgesetzt. Jetzt gibt es drei Optionen:

1. Die Zuordnungen wieder neu herstellen. Alleine der Gedanke daran, treibt mich in die Verzweiflung. Es geht zwar, aber nur über kryptische Tasten- und Zahlenkombinationen auf dem kleinen Handbedienteil. Klartextanzeige? Gibt es nicht. Ein Krampf vor dem Herrn. Kann man mal machen, kann man aber auch lassen.

2. Die Sorten in den Schächten einfach umsortieren. Dann hätten wir zwar möglicherweise das Problem mit gängigen Sorten in kurzen Schächten und andersherum, aber das wäre die eleganteste Lösung. Aber: Die Schachteln haben unterschiedliche Größen, so dass wir die gesamte Konfiguration mit den (verstellbaren) Trennwänden zwischen den Schächten neu anlegen müssten. Ist ebenfalls eine Arbeit, die man nicht gerne macht.

Die dritte Lösung ist es geworden: Wir haben die Bildchen auf dem Tastenfeld neu sortiert. Jetzt ist zwar die schöne Sortierung kaputt, aber das war an beiden Kassen in wenigen Minuten erledigt. Lasst die Kunden doch ein bisschen suchen. Ich wollte auch mal dem Ruf gerecht werden, dass Supermärkte immer alles umbauen. :-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Raoul am :

Pall Mall scheint es nur in sehr kleinen Schächtelchen zu geben.

DayLight am :

Du könntest auch überall Kaugummi Zigaretten reintun mit dem Hinweis, dass dir Gesundheit der Kunden am Herz liegt. :-)

OxKing am :

Boah weist du wie das stinkt wenn man die anzüdet? Das kann doch niemals gesund sein!

Nachtigall am :

Die Pall Mall-Schildchen habt ihr aber liebevoll da reingesetzt ;-)

Oder sollen die als 'Störer' so aussehen? Immerhin findet man sie so tatsächlich besonders schnell.

Chris_aus_B am :

Vielleicht auch hierfür Uwe Stift und Zettel geben ? :-) ;-)

Fluxxi am :

Es gibt tatsächlich noch Kunden, die HB und Lord Extra rauchen?
Und gibt es eigentlich keine Zigaretten "ohne Filter" mehr?

DerBanker am :

Wieviele Schachteln am Tage gehen da eigentlich zurück, weil irgendwer einfach stumpf auf die Taste gratscht, die er "immer" genommen hatte?

Als bei uns mal die Anzeige an den Geldautomaten mit den Beträgen umsortiert wurden, kamen die erste Zeit immer wieder Kunden rein, das Überschüssige wieder einzuzahlen :-D

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!