Skip to content

Vorbereitungen für die Vorbereitungen

Die Seitenwand von unserem Lagerraum muss noch gestrichen werden. Da das eine nackte Spanplatte ist, werden wir diese vorher einmal mit Tiefengrund behandeln, damit sie die Farbe nicht aufsaugt wie ein trockener Schwamm.

Farbrolle, ein Kanister Tiefengrund und Arbeitsklamotten liegen bereit, jetzt muss nur noch etwas Motivation her, die sechs Quadratmeter satt einzupinseln.

Wenn die Grundierung dann trocken ist, können wir die Wand streichen und dann kann endlich die Kleiderstange umziehen, die dann endlich den Weg für meine neue Bürotür freigibt…

Nachdem wir vor knapp 12 Jahren den kleinen Zusatzraum bei uns im Lager gebaut hatten, hieß es ein paar Wochen später: Fertig gestrichen!

Das war damals eigentlich nicht richtig erzählt. Vielleicht hatte ich nicht mutwillig geschwindelt, sondern nur übersehen, dass die Farbe auf der kleineren Seite fehlte – aber "fertig gestrichen" ist der Raum bis heute nicht. Ist auch vor allem deshalb wohl nie wirklich aufgefallen, weil die alte Garderobe und der Putzschrank bis vor ein paar Wochen dort standen.
Das wird sich jetzt aber ändern, da wir diese kleine Wand nutzen wollen. Dort kommt das Gestell mit der sauberen Arbeitsbekleidung für die Mitarbeiter hier im Laden hin. Was vielleicht in diesem Moment unwichtig scheint, aber tatsächlich eine Folge, wenn auch ganz weit hinten im Rattenschwanz, unserer geplanten Umbauten hier ist.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

No comments

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options