Skip to content

"Absolutely Zero"

Ein Energydrink mit (fast) null Brennwert.

Ist ja irgendwie schon schwachsinnig per se. :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

0815 on :

Geschickt belabeltes Wasser? :-P

janxb on :

Wieso denn das? Der kann doch trotzdem Koffein (o.Ä.) enthalten, welche den Sinn eines anregenden/aufputschenden Getränks erfüllen.

Wenn ich einen Zero-Energydrink trinke, kann ich Abends trotzdem nicht schlafen. Scheint also auch ohne Kalorien zu klappen.. ;-)

Draalo on :

Energie wird dem Körper zugeführt durch Zucker, Kohlehydrate und Fett.

Es heisst ja nicht Anregend-Drink sondern Energy-Drink.

PS: Red Bull gibts schon seit Jahren zuckerfrei...

Mastacheata on :

Zuckerfrei bedeutet ja nicht automatisch auch 0 Brennwert.

Day on :

Gibts das Water Joe noch?

Der Eine on :

Ich finds super dass es solche Energiedrinks gibt. Die Dinger haben mir nie wirklich "Energie" gegeben, selbst als ich noch die normalen getrunken hab aber ich mag den Geschmack.

Daher sind diese Zuckerfreien (und somit so gut wie kalorienfreien) E-Drinks für mich als Diabetiker ein Segen^^

Der andere on :

Vielleicht wären ja richtige Lebensmittel und Getränke wie z.B. Wasser für Sie als Diabetiker ein noch viel größerer Segen?

Bernd, das Wurstbrot on :

Bitte lesen und bilden:
https://de.wikipedia.org/wiki/Diabetes_mellitus#Diabetes_Typ_1

Der Eine on :

Und wieso sollte das so sein? Auch als Diabetiker möchte man mal was trinken was schmeckt.

Immer diese Leute die meinen anderen sagen zu müssen wie sie ihr Leben leben sollen ohne selbst auch nur ein wenig Ahnung zu haben. Zuckerfreie Getränke sind absolut kein Problem als Diabetiker.

Oder müssen Diabetiker (nicht nur, diese Getränke sind ja auch für Übergewichtige ein Segen weil eben keine Kalorien) auf Geschmack verzichten weil DU Zuckerfreie Getränke sinnlos hälst?

naja on :

Mit dem für Diabetiker magst du recht haben, aber Übergewichtige sollten wohl lieber keine Light-Getränke trinken. Mindestens einige Süßstoffe sind nämlich appetitanregend und sorgen wohl auch dafür, dass sich im Darm die Bakterien stärker vermehren, die produktiver im Umsetzen von Kohlenhydraten zu Zuckern sind.

Rumpel on :

Es gibt da dann noch etwas dass sich Selbstbeherrschung nennt.
Mit Hilfe dieser gewöhnt man sich recht schnell an Süßstoffe und sie regen den Apetit nicht mehr an.

naja on :

Jo, klar, gibt auch Leute mit Selbstbeherrschung... Aber dann bräuchte man auch keine Zucker-Ersatzstoffe, um nicht zu viel Energie zu sich zu nehmen, sondern könnte gleich mal weniger/ausgewogener essen und trinken, insofern: Doch, es ist ein Problem.

Herbert on :

Verstehe ich sowieso nicht, warum manche Leute immer so viiieeel "Energie" brauchen, nur um den ganzen Tag aufs Handy zu glotzen.

[Konsumtrottel] + [Marketing] = [fetter Umsatz mit unnötigem Zeugs]

Rumpel on :

Sicher dass es den Leuten überhaupt um Energie geht?
Ich selbst mag einfach nur den Geschmack von Monster Energy und ein paar anderen.

Energie geben die mir keine, aber schmecken lecker.
Wobei das natürlich wieder jedem selbst überlassen ist.

Es ist aber immer wieder zum beäumeln lustig dass jeder der etwas mag dass Mainstream ist direkt als Konsumtrottel dargestellt wird.
Aber bei vielen Leuten reicht der Horizont eben nur bis zum eigenen Tellerrand.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options