Skip to content

Aktueller Stand der Umbauplanungen

Weil sich die Informationen zu den vielen einzelnen Baustellen etwas verstreut haben, hier mal wieder eine aktuelle Zusammenfassung der bisherigen Umbauplanungen:

– Der Nutzungsänderungsantrag für den Umbau meines aktuellen Büros zu Verkaufsfläche ist an meinen Architekten abgegeben und in Arbeit.

– Neues Büro: Plane ich erst weiter, wenn besagter Nutzungsänderungsantrag durch ist. Falls das wider Erwarten nicht genehmigt werden sollte, hat sich das nämlich ohnehin erledigt. (Wobei dann auch die restliche bisherige Ladenplanung obsolet ist…)

– Fußboden: Die Arbeit erfolgt nach der eigentlichen Neugestaltung. Sanieren, stellenweise Steine austauschen, die sichtbare Fläche abschleifen und versiegeln. Dazu brauchen wir einige neue Betonwerksteine, aber die genaue Fläche und damit Anzahl kann ich erst ermitteln, wenn klar ist, wie das hier mit dem alten Büro weitergeht.

– Elektroarbeiten: Können erst weitergehen, wenn die Baustelle mit dem Büro geklärt ist. Kabelwege und Beleuchtung sind direkt davon abhängig.

– Kassentisch: Modell und Gestaltung ist klar. Zeichnung und Angebot liegt vor. Integriert werden soll eine Smokythek (Der Zigarettenautomat), da warte ich nun auf Kontakt durch den Hersteller. Ebenfalls warte ich auf ein Musterstück des von uns angestrebten Dekors für die Seitenwände.

– Regale: Termin mit dem Mitarbeiter von Firma Wanzl ist Ende Juli.

Ihr seht, wir können momentan nur abwarten. Statt Tee zu trinken, werden wir die nächsten Wochen dazu nutzen, hier schon mal in Eigenregie einen Brüstungskanal an sämtliche Außenwände zu bauen. Zumindest so weit, wie es (Stichwort: Büro-Umzug) möglich und sinnvoll ist.

Mehr geht gerade nicht…

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

lorenz ohl am :

Moin Moin , zum Thema Kassentisch mit Smokythek : Willst du da nicht erst abwarten , wie sich die Gesetzeslage in bezug auf Schockbilder ändert . Wir haben diesbezüglich ein Rundschreiben von der EDEKA NMS bekommen , das die Schockbilder schon vor dem Drücken an der Smokythek zu sehen sein müssen . Mach dich da sonst ggf . mal schlau ... Wäre ärgerlich , wenn die neue Smokythek kommt und bald umgebaut werden muss ....

Björn Harste am :

Ja, wieso, ist doch kein Problem? Entweder kommen die entsprechenden Bildchen mit auf die gedruckte Vorschau auf dem Tastenfeld oder werden mit auf dem Touchscreen der Smokythek mit angezeigt. Da mache ich mir gerade gar keine Sorgen.

Klaus am :

Touchscreen? Dann gibts ne einfache Lösung: nach Drücken der Marke erscheint ein Bildschirmfüllendes Schockbild und die Wahlmöglichkeit: "Wollen Sie das wirklich? Ja - Nein" ;-)

Raoul am :

Ansonsten einfach aus dem Internet ein paar Krankheitsbildchen ausdrucken und dazukleben.

Amsel am :

kurz gesagt, es hängt alles an der Nutzungsänderung für das Büro...

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen