Skip to content

Der erste Verweis wegen Leergutsabotage

Seit zweieinhalb Wochen herrscht hier eine neue Leergut- und Lagerordnung, die ich persönlich akribisch überwache.

Heute gab es in dem Zusammenhang den ersten schriftlichen Verweis für eine Mitarbeiterin. Eine nicht weggeräumte Bierkiste wurde ihr zum Verhängnis. Irgendwann hat man einfach keine Lust mehr, den Leuten das wieder und wieder zu erzählen.

Nachtrag:
Bevor mich hier Leute für ein A*schloch oder kleinlich halten: Diese Maßnahme hatte seine Gründe, war einige Male bei mündlichen Ermahnungen angedroht gewesen und mußte jetzt einfach mal als Musterbeispiel für die anderen Mitarbeiter dienen. Ansonsten nimmt einen ja niemand ernst.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Xaxis on :

Stimmt... mit dem Nichternstnehmen...

Bei uns im Team ging es um mehr als um Kisten: Um Medikamente, die Kindern verabreicht werden - und das nach xmaliger Ermahnung immer noch FALSCH - jetzt sind wir wieder mal eine weniger :-/

Ich versteh solche Leute nicht... is das Ignoranz? "Sichnixsagenlassenwollen" ? Oder *schegal* Mentalität ?

Wie hat sie denn auf den Verweis reagiert ?

Björn Harste on :

Doof geguckt hat sie. 8-)
Aber das war einfach mal fällig, wenngleich ich disziplinarische Maßnahmen jeder Art lieber vermeide.

Xaxis on :

Naja, früher war ich auch der Meinung... mittlerweile glaub ich, bei manchen hilft nur sowas :-(
Sonst nehmen die Kritik gar net ernst...

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options