Skip to content

2 und 20 Cent

Manch einer staunt an der Kasse immer wieder darüber, warum wir als Wechselgeld so immens viele 2- und 20-Cent-Stücke verbrauchen, die anderen Münzen dagegen deutlich weniger.

Ist doch eigentlich ganz einfach. Ich führe hier einfach mal zehn Wechselgeldbeträge auf (1-9 Cent), die sich durch verschieben der Kommastelle auch auf die 10-Cent und auch ganze Euros anwenden lassen.
0,01€: 1 Cent
0,02€: 2 Cent
0,03€: 1 Cent, 2 Cent
0,04€: 2 Cent, 2 Cent
0,05€: 5 Cent
0,06€: 1 Cent, 5 Cent
0,07€: 2 Cent, 5 Cent
0,08€: 1 Cent, 2 Cent, 5 Cent
0,09€: 2 Cent, 2 Cent, 5 Cent
Im Laufe des Tages treten alle Endsummen gleichermaßen auf.

Benutzt haben wir für das Beispiel:
1 Cent: 4 Münzen
2 Cent: 8 Münzen
5 Cent: 5 Münzen
Damit ist dann auch klar, warum die 2-Cent-, 20-Cent- und 2-Euro-Stücke im Vergleich zu den anderen Münzen so immens viel verbraucht werden. Letztere eigentlich wiederum deutlich weniger, da viele Kunden 1- und 2-Euro-Stücke schnell mal als Wechselgeld aus dem Portemonnaie ziehen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Graf Zahl am :

Ein Kaufmann mit Hang zu Zahlenspielen. Wo soll das nur hinführen? Womöglich endet das mit der Frage, wie man eigentlich 100 Millionen ausgeben kann. :-)

Der eine am :

Die Frage kann ich gern beantworten. Einfach auf mein Konto überweisen :-P

Dagobert Trump am :

Wird gemacht.
Ich brauche dann noch die IBAN und eine gültige TAN.
Oder poste einfach Deine Kreditartennummer, bitte Gültigkeit und Prüfsumme mit angeben, sonst überweist meine Bank nicht.

MSG am :

Dann muss der Verbrauch der 10-Pfennig-Stücken früher ja noch schlimmer gewesen sein, da es ja keine 20 Pfennig Münze gab?

*grübel*

Sascha am :

Weniger Preise mit ",99", ",98" und ",95" machen, sondern einfach aufrunden und schon benötigt man weniger Wechselgeld. Selbsterschafftes Problem. :-)

Kai am :

War auch mal mein Vorschlag bei jemandem, und dann habe ich eine (gerade nicht mehr auffindbare) Auswertung gesehen, wie stark diese Grenz(debilen)preise die Kunden beinflussen. Gruselig.

DerBanker am :

Komisch.
Als ich noch in der Bank im Einkaufszentrum gearbeitet habe, gingen die 1ct plattenweise raus, 2ct waren dagegen fast Ladenhüter. Und einige Kunden brauchten viele 5ct.

Ich überleg grad, ob das in nur in den kleineren Läden so ist, denn die größeren kamen ja nicht zu uns, sondern hatten ihre eigene Ver- und Entsorgung.

Christian H. am :

Ich gehe davon aus, dass Münzrollen damals als Kundenservice ohne gesonderte Gebühren herausgegeben wurden.
Der Händler konnte dadurch die Münzmenge pro Kasse reduzieren, wenn bei Bedarf nur eine 1-Cent-Rolle geöffnet wurde, statt auch noch 2-Cent-Rollen bereitzuhalten und bei Bedarf zu öffnen.
Der Aufwand der Kassenabrechnung war dadurch geringer, auch wenn mehr Rollen benötigt wurden.
Heute kosten Münzrollen jedoch häufig bis zu 50 Cent. Dadurch macht sich der Mehraufwand des Zählens bereits bei geringen Rollen-Stückzahlen bezahlt.

DerBanker am :

Da sagst du was: bei uns sind die tatsächlich kostenlos.

Ja, immer noch! (Kleinmengen, nur für/von Kunden)

One am :

Seit ich 1 und 2 Cent Münzen nicht mehr zurücknehme, ist mein Geldbeutel deutlich leichter.

kupfergeldhai am :

Respekt, Sie haben es wirklich zu etwas gebracht. Immer wieder schön, wenn man Macher wie Sie kennenlernt, und sei es virtuell.

Wir hingegen leeren unsere Portemonnaies zu Hause ab und zu aus, sammeln die kleinen Münzen und bringen sie einmal im Jahr zur Bank. Von dem Geld kaufen wir uns dann ein Gesellschaftsspiel für viele schöne Abende als Familie.

Das ist wahrscheinlich furchtbar kleinbürgerlich und spießig und so gar nicht "Rock'n'Roll", aber ganz ehrlich, so richtig cool kommen Sie auch irgendwie nicht rüber.

Raoul am :

Ich lege 1 und 2 Cent-Münzen immer auf die Straßenbahnschienen, um die Züge zum Entgleisen zu bringen.

lorenz ohl am :

Also ich muss aus dem Geschäftsalltag sagen : Wir haben hier immer zuviele 5 €ent stücke , sodas ich diese schon immer wieder zur Bank bringen muss . Alle anderen Münzen halten sich die Waage . Nur 1 €ent und 2 €uro verbrauchen wir am meisten ..... Dann hast du wohl nicht so viele ältere Damen an der Kasse die Ihren Spruch aufsagen : " Warten Sie , Ich habs passend ......" :-P

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen