Skip to content

Sydney in Schwarz

So sehen die Sydney-Truhen übrigens mit dunkel lackierten Fronten aus. Hat hier im gesamten Kollegenkreis momentan den größten Zuspruch. Ungewöhnlich, aber schon sehr geil:



(Bild: AHT)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bernd am :

Singles im Alter von bis zu 25 Jahren kaufen schwarze Möbel. Wenn sie älter werden, machen sie das nicht mehr, weil es schlicht und einfach scheiße ausschaut. ;-)

Christiaan am :

Ungewöhnlich ist das sicher, aber ich denke, das Schwarz würde vor allem gut aussehen, wenn der gleiche Farbe auch in andere teile der Einrichtung zurückkommen würde. (Für die Klugscheißer; ja, ich weiß dass Schwarz keine Farbe ist!)
...
Dennoch; ich glaube, es gibt nur wenige Supermarkten mit schwarze Tiefkühltruhen- und überhaupt, was spricht gegen ein bisschen anders sein? 8-)

Noch besser also: schwarz-grau kariert! ;-)

Wunder am :

Dann lieber die grauen Truhen.

Marcel am :

Nachdem die Bleche sicher Pulverbeschichtet sind, nimm DB703 (anthrazit Eisenglimmer) und den Rest der Einrichtung auch. Defintiv eine Zeitlose Farbe...

Hendrik am :

Dem stimme ich zu, Anthrazit sieht dort Klasse aus.

AvN am :

Die shwarzen Kühltruhen erinnern mich an Särge. :-O

OK, da u.a. totes Fleisch drin liegen wird, passt es wieder irgendwie. :-P

Meine Meinung: Geht gar nicht! :-|

eigentlichegal am :

Puh, ich bin ja eigentlich wirklich ein Freund von Schwarz....
Da hat das Bild auch wirklich geholfen, denn alleine von der Beschreibung "schwarze TK-Truhen" hätte ich mir nicht vorstellen können, wie heftig das dann doch wirkt.

piet am :

Ich würde vor allem nicht unterschätzen, dass dunkle Möbel einen Raum optisch deutlich verkleinern. Bei den beengten Raumverhältnisse würde ich eher versuchen die Einrichtung möglichst hell zu halten.

eeek am :

Wenn die Kunststoffteile auch schwarz wären, würde das bestimmt ziemlich edel aussehen. Oder nur der Kunststoff in schwarz in Verbindung mit etwas hellerem Blech. Aber so wie auf dem Foto finde ich das überhaupt nicht attraktiv.

Rumpel am :

Wenn du die Kunststoffteile auch Schwarz machst wirkt das nicht mehr Edel sondern edrückend.

Marcel am :

RAL 7024 , sieht wertig aus und ist zeitlos

TomK am :

Ja, zu grau statt schwarz würde ich auch tendieren. Wenn es noch dunkler sein soll dann halt in RAL 7016 anthrazit. Das schwarz ist schon "heftig". Und sicherlich auch anfällig für Staub und Fingertatscher.

TT am :

> Ungewöhnlich, aber schon sehr geil

Find ich garnicht. Sehen in deinem eher kleinen Laden wahrscheinlich viel zu wuchtig aus; abgesehen davon finde ich persönlich die auch hässlich (das ist aber für dich kein Kriterium).
Du willst als Lebensmittelhändler aber auch Sauberkeit und Hygiene ausstrahlen; das geht mit schwarzen Oberflächen eher schlecht (was nichts über den tatsächlichen Putzzustand aussagt, sondern über die Assoziation von Farbe zu Sauberkeit). Da wären helle Truhen besser.

Engywuck am :

bei "meinem" Edeka sind auch Gefriermöbel mit "Drei-Pizza-Tiefe" verbaut. Ich habe es extra wegen Deinem Neukauf ausprobiert - da komme nichtmal ich alsw mittelgroßer Mann ohne Verrenkungen an die hintere Reihe, vor allem wenn die schon leicht leer ist.

Würde ich mir an Deiner Stelle gut überlegen, sowas tiefes. Wenigstens scheinen bei der Sydney die Preisetiketten vorne angebracht zu sein - bei "meinem" Edeka legen sich die Einräumerinnen jedesmal bei Sonderaktionen einmal quer über die Deckel. Damit das gut aussähe haben sie aber zu unförmiges an ;-))

Ach ja: klassisch hellgrau.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen