Skip to content

Bremer Müllsack

Wusstet ihr überhaupt, dass wir in beiden Märkten (Neustadt und Findorff) den offiziellen "Bremer Müllsack" verkaufen? Der kostet pro Stück zwar 5,50€, kann aber mit an die Straße gestellt werden und wird dann auch von der Müllabfuhr mitgenommen.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

TOMRA on :

Kategorie Ladenhüter?

schotte on :

ich habe genau danach gesucht und finde hier diesen Beitrag (Zufall)

Der eine on :

5,50 für _einen_ Müllsack? Dafür trag ich meinen Müll persönlich zur Deponie xD

Klaus on :

Mensch Blörn! Du hast für das Plakat ja auch noch keinen Profigrafiker engagiert? Stell Dir mal vor, wie die Müllsäcke sich verkaufen ließen, wenn da die Gestaltungsregeln beachtet worden wären? Andere Schrift, ansprechendes Bild, toller Claim!


:-P ;-)

Mastacheata on :

5,50 EUR für einen Müllsack?
Bei uns gibts die umsonst bei allen Außenstellen der Stadtverwaltung.
Einfach zum Empfang/Pförtner gehen, nachfragen, Beutel in die Hand gedrückt bekommen.

Georg on :

Bremen ist sehr,sehr Arm und wenn man die lukrativen Entsorgungsaufgaben dann auch noch dem Kumpel eines Kumpels eines Parteigenossen zuschanzt muss man das Geld ja irgendwie wieder reinbekommen
8-)

Chris_aus_B on :

Also bei mir gibts nur die kostenlosen Gelben Säcke für den Grünen Punkt und Laub-/Gartenabfall-Säcke zum kaufen (da gibt es pro Sack wohl eiene Euro, den man selber zur Sammelstelle bringt. Da verdienen sich manche etwas dazu, die zur Abholung hingestellte Säcke einladen und selber hinbringen.), aber keine für Hausmüll. Ich denke, hier muss man eine Hausmülltonne incl. Abholung bestellen, keine Ahnung, wie das in Bremen ist. Ist aber eine gute Idee für Leute, die kaum oder mal sehr viel Müll haben.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.