Skip to content

"G&G"-Präsentkorb

…und dann war da noch der Kunde, der einen richtigen Präsentkorb (schön gefüllt und dekoriert) voller "gut & günstig"-Produkte (EDEKA-Handelsmarke) haben wollte. Kann man machen, kann man auch lassen. Ich kenne natürlich die Hintergründe nicht. Hoffen wir mal, dass es dazu irgendeine Geschichte gibt und das nicht nur reine Knauserei war…

Nachtrag: Sowas gab es doch schon mal ganz offiziell in einem Rewe-Markt. Hier in einem Beitrag aus Mitte 2011 nachzulesen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

domino on :

Vielleicht wird mit dem Präsentkorb der Kassenzettel verschenkt, und der Beschenkte reicht diesen bei der Eckenjagd ein! :-) :-D

Antje on :

Ich habe sogar schon mal einen bekommen - ausschließlich mit Produkten von "jeden tag", einer Eigenmarke der Bünting-Gruppe.
Na gut, Bünting-Tee war auch noch drin.

Raoul on :

Und es war ein Präsent Deines Arbeitgebers und Du arbeitest bei Bünting?

OxKing on :

Vielleicht zweifelt der Beschenkte die Qualität von Eigenmarken wehement an und der Schenkende will ihn damit bekehren und zum Markenverweigerer machen.

Tobias on :

Schön fand ich ja auch den Geschenkkorb nur mit ja!-Produkten zu einer Hochzeit. :-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.