Skip to content

Entrostete und hoffentlich rostfreie Gitter

Was lange währt, wird endlich gut: Die Gitter vor den Kellerfenstern sind endlich wieder zurück. Sandgestrahlt, grundiert und schließlich pulverbeschichtet wurden sie. Damit sollte das Rostproblem endgültig aus der Welt geschafft sein.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Carlos am :

die Hoffnung stirbt zuletzt :-)

Paolo Pinkel am :

Und der Rahmen darf weiter gammeln?

WalterN am :

Ich sehe das leider nicht so optimistisch, was die gewählte Behandlungsmethode anbelangt. Pulverbeschichten ist eine tolle Sache bei Aluminium und co. Dauerhafter Rostschutz von bereits in Mitleidenschaft gezogenen Stählen geht meiner Erfahrung nach dauerhaft nur durch feuerverzinken.
Oder Ersatz durch Edelstahl, wobei es hier auch wesentliche Unterschiede beim Material gibt...

Tom am :

Ich bin selbst Werkstoff Chemiker in einem Lack Labor. Eine Pulverbeachichtung ist kein Rostschutz. Wenn das Stahlblech vorher nicht verzinkt würde, wird es zu 100% wieder rosten.

Rumpel am :

Und wer sagt dass die Grundierung nicht mit Zink erfolgte?

fluxxi am :

Hätte man den ömmeligen Rahmen nicht gleich mitmachen können oder ist der fest eingebaut?

Georg am :

Zum Erhalt weiterer Einnahmen bzw.zum Erhalt von Arbeitsplätzen wird ein Auftrag so ausgeführt das in spätestens 3 Jahren ein erneuter Auftrag erfolgen muss

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!