Skip to content

Hermes' Vertrauen in die gelbe Post

Wir haben schon wieder mit der gelben Post einen Brief von Hermes bekommen, in dem mir mitgeteilt wird, dass der auf dem Hermes-Paket angegebene Empfänger nicht unter der angegebenen Anschrift gefunden werden konnte. Also schickt Hermes einen Brief mit dem entsprechenden Hinweis über einen anderen Dienstleister an genau diese Adresse und bittet darum, eine gültige Anschrift mitzuteilen.

Haben wir gemacht. Aber schmunzeln mussten wir bei der Aussage des Hermes-Mitarbeiters in der Hotline: "Nur weil die Post Sie findet… Das hat ja bei uns nichts zu heißen…"

So viel zum Vertrauen in die eigenen Leute. :-D

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Gua am :

Hermes, ich hätte eine Lösung für euch!
https://goo.gl/472OdJ

Chris_aus_B am :

Die Google-Suche? :-O

Tim Landscheidt am :

Das nutzt bei Björn nicht, denn IIRC steht sein Name nicht auf dem Klingelschild, auf das der Bote kuckt, wenn er die Hausnummer 29 gefunden hat. Und mit einem problemlösenden "c/o Spar-Markt" kommt man halt nicht in dieses Blog.

Sven am :

Naja, das Problem ließe sich ja leicht lösen: Schön geprägtes Schild auf das Klingelfeld: "Harste -> Im Supermarkt abgeben"

Björn Harste am :

Finde ich gut, werde mal eine Lösung in der Art anstoßen.

DerBanker am :

Nachvollzehbar, ist bei Post und DHL nicht anders.
Der Briefträger kommt täglich und kennt seine Pappenheimer. Er hat bisweilen sogar einen Schlüssel zum Haus. Von Firmen kennt der allein aus den Anschriften alle möglichen Namensvarianten und Produkte des Hauses, und findet die Firma auch ohne Hausnummer.
Der Pakerbote dagegen kommt nur sporadisch und hat auch einen weit größeren Bezirk.

Es allerdings an der Hotline so einem Kunden aufzudrücken ist schon witzig.

Warst du wieder der "Neustätter Fischmarkt" oder schon Edeka, oder wieso fand der den Spar nicht? :-D

Thomas' am :

Naja, ich bekomme mittlerweile ein Vielfache an Paketen im Vergleich zur Briefpost, ich würde so auf 10:1 tippen, mindestens.

Bekomme allerdings auch selten Rechnungen auf Papier und sehr, sehr wenig Werbung in der Post.

Felix am :

Die Post kann das auch. Ich hatte mal einen Brief im Briefkasten mit dem Hinweis, dass meine Abonnierte Zeitschrift, die ich seit Jahren schon bekam, nicht zugestellt werden konnte, weil kein Briefkasten gefunden werden konnte.

Benny am :

Vlt hast du die Zeitung in dem Zeitraum bekommen als eine Urlaubsvertretung gerade für deinen Stamm Briefträger eingesprungen ist... Der hat deinen Briefkasten nicht gefunden.... Die Zeitungsfirma hat die Meldung bekommen das es ein problem gab und schreibt dich einfach noch mal an... Jetzt ist der Stammbriefträger wieder aus dem Urlaub da und wirft den brief ganz normal ein ;-)

FloHech am :

Sagt schon einiges aus...
Ich versuche Hermes soweit es geht zu vermeiden. Hatten den Fall auch schon mehrmals und dann immer der Zwangsanruf bei der kostenpflichtigen Hotline. Irgendwie extrem nervig...

Thomas am :

Aus diesen Gründen meide ich Hermes seit Jahren. Pakete die ich versende kommen als unzustellbar zurück, obwohl Adresse stimmt. - Pakete auf die ich warte werden beim Nachbarn oder irgendwo auf dem Grundstück abgelegt, ohne mich darüber zu informieren. - Einem Arbeitskollegen wurde ein Hermes-Paket mal in die Papiermülltonne gelegt, ohne Info-Zettel ! Zufällig hat er es bemerkt. - Ich selbst habe mal tagelang auf ein Hermes Paket gewartet, welches ich dann zufällig beim Rasenmähen auf der Terasse eines Nachbarn im Erdgeschoss fand. - Aber die armen Hermes-Boten werden auch schlecht bezahlt: Ebenfalls ein Nachbar hat mal einige Monate bei Hermes gearbeitet, er meinte: "Im Prinzip muss man noch Geld zur Arbeit mitbringen, so wenig verdient man". - Wobei ich fairerweise sagen muss: Gefühlt hat sich Hermes im Laufe des letzten Jahres schon gebessert, sprich ich finde nun wenigstens Benachrichtigungskarten im Briefkasten.

Bas am :

12 Tage hat Hermes bei meinem letzten Versand gebraucht, auch mit Brief an den Empfänger und 4x Status auf "in Zustellung". Als das Päckchen dann doch endlich ankam wurde der Status im Tracking nicht aktualisiert :-(

Fand ich ziemlich unangenehm, seitdem hab ich auch nichts mehr mit denen verschickt- die paar Cent Unterschied sind den Ärger nicht wert.

Leider fällt DHL jetzt in der letzten Zeit auch immer öfter negativ auf. :-|

ednong am :

Die könnten das ja auch in deren Zentrale irgendwo hinterlegen, damit sie weniger Aufwand hätten ...

Patrick am :

Sie hat eher kein Vertrauen in die Sub Sub Unternehmer ;-)

Jens Bonn am :

Das kenne ich auch schon - hatte das vor ein paar Wochen erst "ihr Paket kann nicht zugestellt werden, Empfänger nicht gefunden" - Empfänger ist ein namhafter Deutscher Hersteller aus der Elektrobranche - ein von 4-5 Firmen in der Straße - mit einem Namensschild das größer ist als jeder LKW den der Bote hätte fahren dürfen.

Die Dame an der Hotline hat mir dann aber zugestimmt dass der Fahrer da wohl keinen Bock drauf hatte und hat mir gesagt das sie dies auch so weitergibt.

Ich wie ich immer sage - wer so blind zu sein scheint, der darf nicht mal einen Blindenhund führen.

Rumpel am :

Hermes finde ich immer lustig.

Paket am Samstag im "Hermes Paketshop" abgegeben.
Dienstag wird es dort erst abgeholt.
Liegt dann aber bis Freitag erst mal in der Nachbarstadt in irgend einem Hermes Knotenpunkt herum......

Ich versuche Hermes zu vermeiden wo es nur geht.

Nicht der Andere am :

QUOTE:
So viel zum Vertrauen in die eigenen Leute.
Da liegt ja auch schon Pfeffer im Hasen begraben. Bei allen Lieferdiensten sind ja längst alles andere "eigene Leute" anzutreffen, auch beim gelben Riesen. Mit wackeligen und jederzeit änderbaren Beschäftigungsverhältnissen/Auftragslagen geraten die garnicht unbedingt in Lage, daß sie sich in einem Gebiet sehr gut auskennen. Beim klassischen Briefträger ist das natürlich noch am ehesten der Fall. "Eigene Leute" kennen sich nach 'ner Weile so oder so aus. (-:=

Fabian am :

Hab gerade für Nachbarn ein DHL Päckchen angenommen, dass mir ein Hermes-Bote überbracht hat.

Anscheinend kooperieren die Lieferdienste ^^

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!