Skip to content

Interessante Verkleidung für die Pfeiler

Zusendung von Matthias, der diese mit bedruckten Platten verkleideten Pfeiler in einem REWE-Markt entdeckt hat. Die Bilder waren immer thematisch zu den die Pfeiler umgebenden Sortimente gestaltet.

Ich finde das eine ziemlich tolle Idee, die ich momentan von allen bisherigen Lösungen und Ideen favorisieren würde. Könnte ich mir bei uns auch gut vorstellen.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Chris_aus_B on :

Ach da war der Feuerlöscher ! :-P

the other one on :

Und bei den Damenbinden sind dann wohl Vampire auf den Säulen.

Georg on :

Wohl eher jenes:

http://up.picr.de/24361541km.gif

8-)

Fabian Meier on :

Das ist aber gänzlich Haram.. ob das nach 2018 (Merkel unterschreibt, das Deutschland jetzt den Islam als offizielle Staatsreligion ansieht) noch erlaubt ist?

Rumpel on :

*gähn*

eigentlichtyler on :

*kopfkratz*
Da fragt man sich echt, welche Kommentare nach redaktioneller Prüfung *nicht* freigeschaltet werden.

ShadowAngel on :

Die Wahrheit wird man ja wohl noch sagen dürfen...(auch wenn sie geisteskranken, verblendeten Gutmenschen und Bahnhofsklatschern nicht gefallen mag, aber die werden noch früh genug aufwachen)

Rumpel on :

Es ist dummes Gelaber von irgendwelchen Freizeitrassisten und sonst nichts.

Die dürfen sich ihre Meinung gerne an ihre Fahne stecken.

Das macht diese aber nicht im geringsten weniger dumm.

Sind natürlich alle die euren braunen Mist nicht hören wollen geisteskrank, Gutmenschen oder Bahnhofsklatscher.

Faschisten so wie die immer währenden Anti-Faschisten sind beide Seiten dumm bis zum erbrechen.

Den Mittelweg haben beide nicht gefunden, und zu differenziertem Denken sind sie auch nicht fähig.

Von Leuten wie dir Gutmensch genannt zu werden ist ein großartiges Kompliment!

the other one on :

1,5 Millionen Zuwanderer in 2015.

Da es keine Obergrenzen gibt werden in 2016 mindestens eine weitere Million Zuwanderer hinzukommen.

Abschiebungen finden nur sehr geringfügig statt. Daher können wir bis Ende 2016 ganz sicher von mindestens 2,5 Millionen für 2015/2016 ausgehen.

Es folgt der Familiennachzug. Pro Zuwanderer ist mit mindestens 3 weiteren Personen zu rechnen. Es werden aber eher mehr sein.

Also 7,5 Millionen weitere Zuwanderer in den nächsten drei bis fünf Jahren nur aus dem Familiennachzug.

Ab 2017 kommen dann pro Jahr ca. 1 Million neue Zuwanderer hinzu, die Spirale dreht sich weiter wie oben beschrieben. Es gibt keine Obergrenze.

Alleine aus der Zuwanderung 2015/2016 ergibt sich mit Familiennachzug dann eine Zuwanderung von ca. 10 Millionen Personen.

80% davon Muslime, die erhebliche Schwierigkeiten haben sich den Lebensgewohnheiten in Deutschland anzupassen.

Bei 2/3 der Zuwanderer ist die Identität und die Herkunft ungeklärt.

Das sind die Fakten.

Frau Merkel führt hier ein Experiment durch, für das es keinerlei Erfahrungswerte gibt und daher auch keinerlei verlässliche Prognosen. Diese Entscheidungen basieren also nicht auf verlässlichen und vernünftigen Grundlagen.

Es gibt vereinzelt Beispiele wie in Schweden oder in Frankreich. Aber alles in einem sehr viel kleineren Maßstab. Und selbst in diesen wesentlich kleineren Dimensionen ist die Situation für den Staat und die Ordnungskräfte nicht mehr zu bewältigen.

Daher lieber Rumpel, arbeite dich gerne an den Fakten ab. Zeige auf wie diese Zuwanderung "geschafft" werden kann. Ich bin gespannt.

Engywuck on :

Motto "wir raten eine Zahl und behaupten das wäre der Familiennachzug"?

Du weißt, dass der Familiennachzug normalerweise nur Ehepartner und eigene Kinder (unter 18!) umfasst? Und jetzt schau dir mal an wer aus den Krisengebieten überwiegend kommt - die meisten sind so jung, dass sie noch gar nicht viele Kinder haben können (oder diese sind gleich mit dabei...)

Außerdem gibt es einen weiteren begrenzenden Faktor: Familiennachzügler brauchen ein Visum, das in der entsprechenden Botschaft ausgestellt sein muss. Diese werden aber wohl kaum ihr Personal soweit erhöhen (können), dass mehrere Millionen Personen pro Jahr "durchgeschleust" werden können...

Und nur ganz nebenbei: 2014 gab es 200.000 Asylanträge - und 50.000 Familiennachzügler, also 0,25 pro Antragsteller, wenn man grob davon ausgeht, dass diese im selben Jahr nachziehen, was natürlich nur sehr begrenzt stimmt. Aber auch wenn man die 130.000 Asylanträge 2013 als Grundlage nimmt wäre das *weit* von "3 Nachzügler pro Flüchtling" entfernt...

und nur ganz nebenbei: 2015 waren es "nur" 1 Million Asylsuchende laut offiziellen Zahlen (bei 480.000 Asylanträgen, aber da kommen die Behörden noch nicht hinterher), keine 1,5 Millionen.

Fassen wir zusammen: *zusammen* mit Familiennachzug wird sich die Zahl auf wohl ca. 1,5 Millionen (oder darunter) einpendeln. Die 7,5 Mio. sind Panikmache.

too on :

"und nur ganz nebenbei: 2015 waren es "nur" 1 Million Asylsuchende laut offiziellen Zahlen (bei 480.000 Asylanträgen, aber da kommen die Behörden noch nicht hinterher), keine 1,5 Millionen."

"Im vergangenen Jahr wanderten zwei Millionen Ausländer nach Deutschland ein. Laut Statistischem Bundesamt liegt die tatsächliche Zahl aber noch höher. Und sogar über der Zahl der Geburten."

Und was jetzt?

the other one on :

Rumpel? Keine Antwort? Das ist schwach. Sonst immer vorne dabei, aber wenn die Fakten im Raum stehen geht dir die Luft aus.

Das freut mich. :-)

Georg on :

ShadowAngel hat doch mal ein Interview gegeben:

http://www.preiselbauer.de/2016/01/22/interview-mit-einem-nazi/

the other one on :

Ja, ganz lustig.

Ein Mensch, der keine Ahnung hat und nicht im Leben steht.

Es gibt dazu auch noch die verkürzte Variante:

"Wir schaffen das."

Frau Merkel hat persönlich damit kein Problem und meint mit diesem "wir" sicherlich die Bürger, nur nicht sich selbst. Frau Merkel nimmt nicht am allgemeinen Leben in dieser Gesellschaft teil.

the other one on :

Warten wir es ab, aber sicher ausschließen kann man es leider nicht.

Die Dynamik der Zuwanderung wird zunehmen. Laut Amnesty International befinden sich zur Zeit 60 Millionen Personen auf der Flucht, entweder innerhalb ihrer Landesgrenzen, oder aber auch außerhalb ihrer Länder. Arabische Länder begrenzen die Zuwanderung ganz erheblich, das geht auf nahezu Null. Aus guten Gründen.
Jetzt kommen dazu noch Wirtschaftsflüchtlinge aus Marokko, Algerien und Tunesien. Diese Wanderungsbewegung wird sich von Nordafrika ausgehend schrittweise nach Süden ausbreiten. Es werden mehr.

Aber, das Glück ist kaum zu fassen, in Deutschland gibt es keine Obergrenze. Das spricht sich herum.

Naya on :

Find ich auf jeden Fall viel schöner als die Idee mit den verspiegelten Säulen.

Nicht der Andere on :

Ja, sieht gut aus damit ließen sich die Pfeiler ansehnlich gestalten, sie wären zudem noch was für Auge und Umsatz und könnten sogar noch der Orientierung dienen. Je nach Lust und Laune und Budget könnte man die Gestaltung auch ändern oder den Jahreszeiten/Festen anpassen. Oder man bildet auf den Säulen mal hohe Bäume ab oder sehenswerte Hochhäuser und so weiter. Super Idee! (-:=

Think Big on :

Und jetzt das ganze nicht statisch, sondern animiert auf an das Säulenformat angepassten Bildschirmen... *blubber* *sprudel*


...


*Epileptischen Anfall bekomm*

GelberBuntstift on :

Diese Aufkleber (was anderes ist das an dem Pfeiler nicht) sind nicht sehr robust. Ein paar Einkaufswagen dagegen und schon sehen die vermackt aus. Wir haben bei uns im Markt sowohl die Variante "unten Holz, oben Spiegel", als auch "nur Holz". Die Pfeiler mit Spiegel sorgen eher dafür, dass die Kunden die gesuchte Ware nicht mehr finden. Die Pfeiler stehen hier im Regal: -----#-----

Nicht der Andere on :

Poster sind natürlich in dem Bereich Wegwerfware. Aber Björn schrieb ja oben schon, daß es sich um bedruckte Platten handele. So billig kann der eigene Posterdruck garnicht sein, daß er sich gegenüber direkt bedruckten Aluminiumverbundplatten rechnet. Bei 40 mal 300 Zentimetern kann man die mit eigenem Motiv frei Haus locker für 40€ + Mwst. bekommen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.