Skip to content

LD-Schild bei OBI

Dieses Schild habe ich in einem Obi-Baumarkt entdeckt. Dass Ladendiebe mit gesenktem Kopf hier bei mir herausgehen, habe ich selten oder sogar noch nie erlebt. Schön wär's…

Die meisten Diebe, die wir erwischen, sind frech und dreist und verspotten einen dazu noch. Logisch, erfahrungsgemäß passiert ihnen nämlich – riiiiiichtig – gar nichts.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

RA Kujus on :

Das Fordern von Schadensersatz ist ja grundsätzlich eine gute Idee - aber bei den meisten wird eh nichts zu holen sein... ;(

Klodeckel on :

So wie auf dem Bild sehen die Ladendiebe in den USA aus, wenn sie gesenkten Kopfes von den Polizisten mit Handschellen auf dem Rücken durch den Laden abgeführt werden und direkt in den Knast wandern, wenn auch erstmal nur für 24 Stunden.

OxKing on :

Erst das Bild betrachtet und dabei das selbe gedacht wie dass was im Text steht.

aaaaaaa on :

Das Bild ist wirklich ein seltener schnappschuss und wird mit Yeti sichtungen und Bigfoots gleichgesetzt werden.

Hinter dem Schild ist doch Tatsächlich ein OBI Mitarbeiter zu sehen.

Endlich ein Beweis, dass es diese wirklich gibt!

Volljurist on :

Und die Fangprämie wird nach welcher Rechtsgrundlage verlangt? "Weil wir es so wollen"?

Praktikant on :

Und der Ladendiebstahl wird nach welcher Rechtsgrundlage durchgeführt? "Weil ich das jetzt haben will!"?

Andreas on :

§§ 823 Abs. 1, 249 BGB

Wurde auch gerichtlich schon bestätigt.

Lutz on :

Die Fangprämie ist rechtens und auch schon mehrfach gerichtlich bestätigt.

Allerdings gibt das ein paar Einschränkungen:
- Sie muß wirksam _vorher_ angekündigt werden, daher auch dieses Schild.
- Sie darf maximal den Wert der Ware betragen (oder halt 50 Euro bei einem Warenwert von mehr als 50 Euro, Höhere Prämien sind nur in seltenen Ausnahmefällen erlaubt)
- Sie wird erst mit Abschluß des "Vorgangs" fällig, also nach einem Urteil oder typischerweise der Einstellung des Verfahrens.
- Sie kann nicht geltend gemacht werden, wenn der Ladendieb durch Sicherheitspersonal beobachtet wird.
- Sie darf nur von Erwachsenen verlangt werden.

RRecht und Orrdnung! on :

Gute Frage, das mit der Fangprämie: Die muss nämlich kein Ladendieb der Welt zahlen.

Ich bin weit davon entfernt, Ladendiebstahl bagatellisieren zu wollen, aber das Law and Order-Gehabe von Herrn Harste widert mich mehr an, als es jeder noch so dreiste Ladendib je tun könnte.

Ich bin eindeutig für einen Staat, in dem die Gefängnisse nicht voller Leute sind, die ein Pfund Kaffee gestohlen haben.

Das Feuerwehrauto hat übrigens die gleiche Farbe wie mein Parteibuch.

Andreas on :

> Ich bin weit davon entfernt, Ladendiebstahl bagatellisieren zu wollen.

Nein das bist du nicht, genau das hast du gerade getan.

> aber das Law and Order-Gehabe von Herrn Harste widert mich mehr an, als es jeder noch so dreiste Ladendib je tun könnte.

Vielleicht mal ein wenig das Hirn anschalten würde dir nicht schaden.

> Ich bin eindeutig für einen Staat, in dem die Gefängnisse nicht voller Leute sind, die ein Pfund Kaffee gestohlen haben.

Wo hat Björn das gefordert? Du spinnst dir doch gerade hier etwas zusammen.

Es geht nicht um Leute die irgendwann mal was für 5€ Klauen.

Aber wenn ein Ladendieb sich den Rucksack voll packt mit teuren Waren, geschnappt wird, man von der Polizei erfährt dass der diese Woche schon 3 mal deswegen aufgegriffen wurde, es passiert noch immer nichts, dann hört es auf.

Davon können die wohl die meisten Ladenbetreiber noch viel mehr erzählen.

Es kann nicht angehen dass Jemand wöchentlich teilweise mehrfach ganze Regale ausräumt, und nur den erhobenen Zeigefinger kriegt !

> Das Feuerwehrauto hat übrigens die gleiche Farbe wie mein Parteibuch.

Blöd ist eine Farbe?

Steven Coolmay on :

Ich muss leider zugeben, ich war ein extremer erfolgreicher Ladendieb.

Ich hab aber nicht wegen dem Geld oder den Sachen geklaut, sondern nur für den Kick.

Meisten hab ich alles was ich bei Promarkt, Kaufhof usw. geklaut habe verschenkt oder für nen Appel und nen Ei weggegeben. Die Fangprämie, hat mich zu dem Zeitpunkt 0 und überhaupt nicht interresiert. Wenn ich mir jetzt voerstelle das da jemand klaut um seine Drogensucht zu befriedigen, der lacht eh über alles!

Was ich mir immer denke ist, wieso machen es die Ladeninhaber aber auch manchmal den Leuten so einfach?

Jede Alk Abteilung hat ne Kamera, geht man eine Reihe weiter ist nix mehr zu sehen. Die tollen Eckspiegel, kann man in beide Richtungen benutzen, bringt mir zum klauen mehr als dem Laden. Kameras, jeder weiß das in kleine Läden kein Mensch dauerhaft auf die Monitore schaut.

Das Allerwichtigste um Ladendiebe aufzuhalten und oder zu verschrecken sind Mitarbeiter! Sind die nicht aufmerksam, hat das alles keinen Sinn! Ich war nachher so auf den Adrenalinkicks, das ich mir ne Truppe zusammengesucht hab nur zum klauen, und das auch wieder ohne Gewinnabsicht, es ging immer nur um den Kick.

Wir wurden nie erwischt, nur kann man nicht in Läden gehen, wenn dort andauern Mitarbeiter direkt neben einen Ware sortieren. Wir waren nachher vielleicht bei einigen Bekannt, aber mehr außer uns so stören das wir nicht mehr wiedergekommen sind, konnte keiner machen.

JanF on :

Naja, ein solches Plakat ist ja wohl eher dazu da, Gelegenheitsdiebe abzuschrecken, die aus irgendwelchen Gründen denken "oh, das könnte ich jetzt eigentlich auch mal einstecken".

jemanden der mit klau-absicht in einen laden geht jucken solche plakate und fangprämien wohl kaum.

Michael on :

Obi zieht alle Register, könnte ich alos Kunde auch, und es kostet mich kein Geld.

Genauso konsequent hole ich als "Kunde" die Polizei und erstatte Anzeige wegen "falscher Verdächtigung" und, je nach Dauer des Festhaltens, wegen "Freiheitsberaubung", immer vorausgesetzt, das Ganze stellt sich als Irrtum heraus.

Gleichzeitig klage ich auf dem Zivilrechtsweg noch Schmerzensgeld ein, da mir ein immaterieller Schaden entstanden ist. (Ist so im Bereich 100 bis 200 € angesiedelt.)

Da Wiederholungsgefahr besteht, informiere ich parallel noch die Wettbewerbszentrale, damit die das Ganze mit einer strafbewehrten Unterlassungserklärung würdigt.

Für den Fall einer unberechtigten Taschenkontrolle schalte ich parallel eine spezialisierte Kanzlei ein. Zitat von deren Webseite zum Thema Taschenkontrolle: "Auch juristisch sind Sie nicht wehrlos, wenn Sie trotz ausdrücklicher und ständiger Verneinung belästigt werden: Es liegt – so auch der BGH – unstreitig ein Eingriff in das allgemeine Persönlichkeitsrecht vor. Ein solcher Eingriff kann durch einen Rechtsanwalt abgemahnt werden, was mitunter empfindliche Kosten erzeugt. Sofern der Verantwortliche sich nicht mit einer Unterlassungserklärung unterwirft, steht die Erwirkung einer einstweiligen Verfügung im Raum, wiederum mit sehr empfindlichen Kosten verbunden." (http://www.ferner-alsdorf.de/rechtsanwalt/zivilrecht/verbraucherrecht-zivilrecht/taschenkontrolle-im-supermarkt/1503/)

Eine Abmahnung der Wettbewerbszentrale kostet so ca. 300 bis 400 € für den Einzelhändler, von einen RA sind es oft ca. 1.000 €, Vertragsstrafe ist so zwischen2.000 und 5.000 € für jeden wiederholten Einzelfall. Verstößt Personal gegen eine erlassene einstweilige Verfügung sind auch mal 250.000 € für jeden Einzelfall fällig bzw. 6 Monate Haft für den Geschäftsführer.

Kurzum: Man begegnet sich immer auf Augenhöhe, wenn man das so möchte. Möchten aber beide Seiten nicht, deswegen sollte Schilder dieser Art, mit so einem Schwachsinn wie Fangprämie, entfernt werden.

noch so ein Michael on :

Herzlichen Glückwunsch zum "Brüller des Tages".

Hans on :

Ich bin ja eher dafür die Ladendiebe zu entfernen.

Das aber schon bei der ersten Tat, 3 Monate sollten reichen.

Danach verdoppelt sich die Strafe bei jedem weiteren Vergehen.

Ich bin sicher, spätestens nach 3 Jahren haben wir da aufgeräumt.

Bdolf on :

Entferne dich doch einfach selbst

Hans on :

Warum?

Bist Du ein Befürworter für Ladendiebstahl?

Bernd on :

Ich glaube, im Ursprungsentwurf hatte die Figur noch einen Strick um den Hals... von der Körperhaltung würde es passen :-) Habe mich beim ersten Betrachten schon ein wenig erschreckt.

Sonstwer on :

Versuch's doch mal mit 'nem Jingle im Shopradio, frei nach dem alten Lied von Siw Malmkvist: http://www.amazon.de/gp/product/B009K4NFX6/ref=dm_ws_sp_tlw_trk1?ie=UTF8&qid=1413267298&sr=8-1

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options