Skip to content

Zotter = Ökologisch top!

Greenpeace österreich hat Nikolaus-Schokoladen getestet. Hier der Bericht mit einem (für mich als Zotter-Dealer) recht erfreulichen Ergebnis!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klodeckel am :

Diese "Öko-Tests" kann ich nicht mehr ernst nehmen und ich werde sie auch in Zukunft komplett ignorieren.

Letzter Mega-Reinfall: gut & günstig Frischhaltefolie. Die von Melitta war ausverkauft und dann sah ich auf der Packung der g+g-Folie: Öko-Test: gut. Also hab ich sie gekauft.

Beim Aufreißen der Papplasche zeigte sich gleich die herausragende Verabeitung dieses Produkts. Obwohl ich überaus behutsam vorging, löste sich dabei die Verklebung der Verpackung an einer Ecke.

Dann die Suche nach dem Anfang der Folie. Bei Melitta gibts da einen aufgeklebten Anfangsfinder. Nicht so bei g+g. Ich musste 3 Minuten pulen und kratzen bis ich das erste Stück Folie in Abreißlänge abgerollt hatte. Grauenhaft! Und dann ist die Packung so konstruiert, dass die Folie nicht in voller Länge über die Schiene mit den Alu-Zähnen gleitet, um sie sauber abzutrennen. Nein, man kann sie nur ansägen und muss 3/4 einfach so abreißen. Da wird man wahnsinnig bei!

Aber damit nicht genug. Denn die Folie haftet nicht an Geschirr, zumindest nicht an Porzellantellern. Selbst wenn man die Teller anfeuchtet oder sogar nass macht - nein, diese tolle Frischhaltefolie findet keinen Halt am Teller.

Und jetzt erkläre mir bitte mal jemand, wie diese Frischhaltefolie die Note "gut" bekommen konnte. Meine Vermutung: Sie wurde von Öko-Test darauf geprüft, ob sie umweltfreundlich hergestellt wird und recyclebar ist und konnte da voll überzeugen. Das Produkt als solches kann meiner Meinung nach unmöglich mehr als ein "ausreichend" bekommen.

Der Sparsame am :

Hier wird Öko-Test mit der Stiftung Warentest wohl verwechselt.

tyler am :

Es wird halt immer wieder unterschätzt, was für einen Tunnelblick Ökotest an den Tag legt.
Es ist dem Laden wirklich völlig egal, ob ein Produkt überhaupt brauchbar oder geniessbar ist: Wenn es ökologischen Kriterien entspricht, dann ist es gut!

Leg denen einen Holzklotz vor und sag ihnen, dass das ein Laptop ist: Aufgrund der Kompostierbarkeit und des Mangels an Schafstoffen wäre das die Kaufempfehlung für Laptops.
Vielleicht würde man sich in einem Nebensatz kritisch über die mangelnde Rechenleistung äussern, aber darum geht es bei Ökotest ja nicht.

The other one am :

"... des Mangels an Schafstoffen ..."

Aha. Gut zu wissen.

tyler am :

Nach dem Abschicken wusste ich nicht nur, *dass* den Tippfehler jemand erwähnen wird. Ich hatte auch schon so eine Ahnung, *wer* das machen wird.

The other one am :

Ehrlich?
subscribed

DJ Teac am :

Und wen hattest du im Kopf?
Jetzt spann uns nicht auf die Folter :-(

TheK79 am :

Was bei Öko-Test "ökologische Kriterien" sind, wechselt dabei allerdings auch gerne mal, vor allem wenn man mal wieder irgendeine Esoteriker als Berater hatte, der dann völlig unwissenschaftlichen Humbug erzählt. Es gibt halt nur wenige Merkmale, die man allgemein als "gut" oder "schlecht" einstufen kann; das meiste wird dagegen durch den konkreten Einzelfall so stark verzerrt, dass sich die Ergebnisse ins komplette Gegenteil verkehren können. Und dass "einfach behalten, was man schon hat" idr. die beste Lösung ist, ist in unserer Konsumgesellschaft sowieso nicht so einfach zu vermitteln.

TheK79 am :

Dummer Weise besteht der verlinkte "Test" (genau wie andere Öko-Rankings von Greenpeace) praktisch ausschließlich darin, zu erfassen, wie sehr die Unternehmen denn von sich sagen, öko zu sein – darum gibt es auch fast nur "top" und "flop". Die Aussagen werden in keiner Form überprüft (teilweise gar nicht möglich) und keine Aussage heißt automatisch "ganz doll schlecht". IMHO ist das Ding maximal peinlich für Greenpeace.

Erklärbär™ am :

Ich hatte "Zotter = Ökologisch tot!" gelesen.

Schade, dass ich irrte.

The other one am :

Vor allem, was soll denn das?

"Fischprodukt (ohne Bewertung)"

Dann hat Ritter Sport gleich gelitten.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen