Skip to content

Missverständnis

Anruf einer Bekannten um zwei Ecken auf mein Handy. Die Verbindung knarzte etwas und so erkundigte sie sich:
Wo bist du denn gerade? Die Verbindung ist ja fürchterlich. Ich verstehe dich kaum.

Bei'er Halle.

Was machst du da denn?

Arbeiten natürlich. Wie immer.

Seit wann das denn?

Zwei Stunden etwa.

Und da bist du extra hingefahren?

Ja, natürlich. Ist doch nicht weit.

Für dich vielleicht nicht. Ich fahre nicht mal eben vier Stunden mit dem Auto durch die Gegend.

Häh?!
Es ging noch ein paar Sätze so weiter, dann klärte sich das Missverständnis auf. Ich fahre natürlich nicht nach Halle, sondern zur Halle – und das sind gerade mal 15 Kilometer. :-D

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

The other one am :

Da bin ich dann schon auf die Schlagzeile gespannt:

"Bremer Kaufmann will Halle fliesen lassen"

Dann geht ein Aufschrei durch das German Outback.

dr. pop am :

Noch mehr Geschrei gibt es bei:

"Schnauze voll. Bremer Kaufmann lässt Halle abreissen."

Oskar am :

"Bremer Kaufmann dreht am Rad und droht mit Sprengung von Halle! Sondereinsatzkommandos halten sich an Saale, in Westphalen und in Beverly Hills bereit."

ShopbloggerBlogLeser am :

Halle abreissen? Das wird doch niemandem mehr auffallen. Selbst deren Internetauftritt hoelle-saale.de ist schon seit Jahren verlassen und zugemauert :-(

dr. pop am :

Internet wird auch völlig überbewertet. Selbst die legendäre Scheisse AG (scheisse.ag) existiert ja nicht mehr, seitdem Gustav Scheisse einem schweren Schlaganfall erlegen ist.

The other one am :

Das ist aber scheisse.

dr. pop am :

Kein Problem, solange er nicht mit Hanf abdichtet.

OT:

Am Samstag war ja Tom Hanks zu Besuch in Bremen. Und nun rate mal, was er vor seinem Auftritt bei "Wetten,..daß?" in einem Bremer Traditionslokal gegessen hat? 8-)

Buxbaum am :

Pizza? Zotter? Heringssalat?

The other one am :

Die Sendung war wohl scheisse, was man so lesen kann, ich habe mir das nicht angeschaut.

Dann hat er sich sicherlich auch nahrungstechnisch schon mal entsprechend in Stimmung gebracht.

"4 pm. Bremen Germany. Breakfast for me. The specialty. Bremer Labskaus. means Hearty Goodness! Hanx"

Hanx? Wer oder was da hängt, oder noch gehängt werden soll, weiß man aber nicht.

The other one am :

Wir kennen das hier auch.

Touristen besuchen unseren Landkreis und bestellen dann ganz heroisch Äppler und Handkäs' mit Musik.

Befragt zu diesem Genuss hört man oft "overwhelming".

Gemeint ist aber dann häufig der Darmtrakt. Der wurde sicherlich fast kampflos überwältigt.

Sonstwer2 am :

Arbeitest Du noch an deiner Aussprache oder soll das so?

Raoul am :

Und das sagt die Bild dazu:

http://www.bilderload.com/bild/260292/zzzzzbild6041JWE.jpg

dr. pop am :

Besser wäre noch: "Zeugin Klabun D. hat von ihrem Frisuer gehört, dass deren Schwippschwager irgendwo Blut gesehen hat".

dr. pop am :

Noch besser wäre, ich hätte Friseur richtig geschrieben. Aber man kann ja nicht alles haben.

Klabund am :

Da scheinst du was zu verwechseln. Ich argumentiere grundsätzlich nur mit Fakten. Das ist eben das, was hier so manchen nicht passt.

The other one am :

Nicht füttern. Er gewöhnt sich sonst an deine Fürsorge und dann musst Du auch das Gehege sauber machen.

dr. pop am :

Nein danke, der Klabunte scheint ja sogar homophob zu sein. Totales Entsetzen, als er Rommel in Badehosen sah.

The other one am :

Häh?

Die Nummer mit der Badehose gehört doch zu Friedrich Ebert.

Jetzt komme ich hier historisch aber echt ins Schlingern. :-(

The other one am :

Ich hoffe Du bist noch jung und kannst lange warten. :-)

Raoul am :

Ausgehend vom Club 27 hab ich nur noch ein dreiviertel Jahr :-(

The other one am :

Da geht es um Musiker.

Lass die Hände weg von der Flöte, um ganz sicher zu gehen, dann schreiben wir uns auch noch 2014. ;-)

Raoul am :

Hoffen wir's. Auch wenn ich meine Flöte sehr mag.

Raoul am :

;-) Das stimmt. Leider passten in die Bildunterschrift maximal acht Zeichen mehr. Das schränkt ein.

Raoul am :

Und dadurch habe ich endlich die wirklichen Probleme der BILD-Redakteure kennen lernen dürfen.

ShopbloggerBlogLeser am :

Warum hast du ihr denn nicht gesagt, dass du nache Halle hin bist :-)

SethSothell am :

Gemeint war sicher Halle/Westf.

Tälchen am :

Die Fahrzeit aus der Wüstnis B. würde für die Genscherversion sprechen, womit sich auch der Kreis nach Bremen schließt.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen