Skip to content

Glastisch vom Müll

Fundstück in einem Sperrmüllhaufen (ist schon eine Weile her, also nicht wundern, dass da jetzt kein Haufen mehr liegt…) unmittelbar vor meiner Ladentür: Ein kleiner Tisch mit einem Edelstahlrahmen und zwei Glasplatten. Vermutlich selbstgebaut, vielleicht irgendeine Facharbeit. Ich fand ihn jedenfalls viel zu schade, um ihn im Schrott landen zu lassen und werde ihn im Aufenthaltsraum bei mir in der Halle für eine Zukunft als Beistelltisch neben das Sofa stellen, das da auch noch irgendwann hinkommen soll. ;-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Lars am :

Rein rechtlich gesehen haste dich damit als Dieb Strafbar gemacht. Sperrmüll gehört in dem Moment, wo es vor die Haustür gestellt wird, dem Landkreis.

Du (Laden)Dieb, du :-P

Vegeboy am :

Da hat Björn aber Glück, das Bremen eine kreisfreie Stadt ist.

MiniMoppel am :

Ordnungswidriggeit?

The other one am :

Geit?

Kommst Du aus dem German Outback?

MiniMoppel am :

Du darfst nochmal nachdenken.

The other one am :

Ich kann es zum Glück aber auch lassen.

DerHuff am :

"[…] ist schon eine Weile her (…]"

Wie lang denn diesmal? Wieder 4 Jahre? ;-)

The other one am :

Aufenthaltsraum ... oho ...

"Bis zur erknennungsdienstlichen Behandlung durch die bereits anwesenden Beamten können Sie gerne auf der Couch Platz nehmen. Capuccino? Latte macchiato? Prosecco?"

Oben ohne Bedienung durch Björn wird natürlich nicht angekündigt ... das soll ja Strafe sein ...

cooLTour am :

Wie steht das Teil denn bitte?
Mir fehlt da die 3dimensionale Wahrnehmung

The other one am :

Die größere Glasplatte ist oben.

Smoo am :

Die Hypothenuse von dem kleinen Dreieck bildet mit der Verbindung zwischen dem vorderen und dem hinteren auf dem Kopf stehenen A ein Kreuz. Es bräuchte die Katheten von dem Dreieck gar nicht, um den gleichen Effekt zu erzielen, sieht aber schicker aus.

hwrkmp am :

"Vermutlich selbstgebaut, vielleicht irgendeine Facharbeit."


Nein, das ist ein Fernseh-Tisch und den gabs tatsächlich mal irgendwo zu kaufen. Ich hab den auch schon mal bei irgendwem gesehen. Aber tut natürlich auch als Beistelltisch seinen Dienst. 8-)

rusama am :

BJÖRN DAGOBERT HARSTE
kein Wunder das der Kerl in Euro Scheinen badet,er hat seine Wohnungseinrichtung vom Sperrmüll


:-O

Klodeckel am :

Sich 5 Mal die Hände waschen, weil er mit angetrocknetem Eiweißpulver in Kontakt gekommen ist, aber sich so ein Teil vom Sperrmüll ins Haus holen. Seltsame Hygiene-Einstellung, die Herr Harste hier öffentlich zur Schau stellt.

G am :

Da der Tisch nur aus glattem Material besteht, Glas und Metall, eignet er sich ideal zum Desinfizieren. Und weil er bestimmt nur kurz auf dem Gehweg stand, sehe ich auch kein großes Problem der Verunreinigung.
Ich finde es sympathisch, wenn Brauchbares vor dem Müll gerettet und noch verwendet wird.

Kampfschmuser am :

Nu noch gelb lackieren... *duck*

JeriC am :

Sperrmüll ist toll, ich habe wirklich recht viel meiner Möbelierung davon, u.A. sehr bequeme alte Sessel (ich bin arm ;_; )

Thea am :

Naja, ganz hübsch auch nach einem Jahr (wenn es ihn denn noch geben sollte). Letztens bin ich an einem Sperrmüllhaufen vorbei gelaufen wo sogar per Schild mit Anzeige gedroht wurde wenn etwas geklaut wird. Ich versteh es nicht wirklich :-).

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen