Skip to content

M wie "Mächtig dreckig"

Seit zwölf Jahren steht meine gute alte IBM "Model M" hier im Büro, ständig haben irgendwelche Leute dort mit dreckigen Händen drauf herumgetippt, es bestand einfach kein Anlass, die Zeit für eine Reinigung zu investieren verschwenden.

Ich möchte die Tastatur aber wieder an meinem ganz privaten PC betreiben und daher habe ich sie jetzt erstmal gegen eine einfache andere Tastatur ausgetauscht. Dann wird die "M" gereinigt werden müssen. Offensichtlich:



Zum Glück ist es nur oberflächlicher Dreck und Staub, so dass sie sich mit nur wenig Mühe wieder in einen absolut vorzeigbaren Zustand versetzen lassen wird.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Klauskinski on :

Gut, dass sich die Tastaturkappen entfernen lassen. IBM hat bei dem Teil an alles gedacht. *schwärm*

mathiasg on :

Ich wollte es gerade schreiben: Käppchen abmachen, in Wasser mit Geschirrspülmittel legen, etwas warten und dann ist der Dreck fast alleine Weg. Der Rest geht mit einem Lappen weg. Mit dem kann man ebenso die restliche Tastatur reinigen. Mach ich auch schon seit 20 Jahren mit meiner M so .... :-)

Für alle Fälle hab ich noch 5 oder 6 Reservetastaturen, die sollten weit bis nach meine geplante Oboszelenz reichen.

The other one on :

"Oboszelenz"

Teilweise ist die schon erreicht. 8-)

Björn Harste on :

Sie weichen gerade in einem Schälchen mit Wasser und Spülmittel ein. ;-)

The other one on :

Wenn man es vorsichtig genug macht schwimmen die sogar in Milch. ;-)

Woo on :

Ich steck die Kappen immer in so ne Stoff-Einkaufstuete. Zubinden und mit den Hemden bei 40 Grad ab in die Waschmaschine.

ChriScha on :

Genau, mach ich auch immer. Alternativ: In einem Kopfkissenbezug oder - wenn auch etwas abwegig - in einem Wäschenetz ;-)

So lange wie Björn würde ich allerdings nie warten, vor allem wenn mehrere Leute den Rechner nutzen: Da finden sich auf den meisten Kloschüsseln ganz sicher weniger Keime...

Birke on :

Tilly?

http://www.youtube.com/watch?v=dRznUl4di8A :-D

Jürgen on :

"In Geschirrspülmittel?!?"

Du meintest wohl diese Werbung :-)

WebSurfer on :

Tasten ab und ins Wasser, Tastatur ins selbe Wasser ausklopfen,
alles aufkochen und das leckere Süppchen genießen 8-)

Blogolade on :

Ich glaube bei einer Tastatur aus dem Arbeitsumfeld ist das Süppchen nicht ganz so lecker, bei einer Privattastatur kommt allerdings immer allerlei (ehemals) Nahrhaftes daraus. Neben den Wollmäusen.

The other one on :

@ Björn

Nebenbei bemerkt: Mit einem anständigen Fotozelt wäre der Schmutz auf Bild 2 noch viel besser zur Geltung gekommen.

Anja on :

Warum tut ihr euch das an mit dem Spüli? Kukident Zahnstein extra. Optimal! Auch für den Handstein super und für die Toilette

The other one on :

Zahnstein, ok, kennt man ja. Aber wie bekommt man denn Handstein? Und wie äussert sich das?

Anja on :

Wie heißen Waschbecken denn bei dir? Oder kennst du das auch nicht?

The other one on :

Ich habe meinen Waschbecken keine Namen gegeben. Die kommen sowieso nicht wenn man sie ruft.

Anja on :

Ich lach bei 3.

1, 2, 4, man hab ich gelacht -.-'

The other one on :

Ein Waschbecken wird hier als Waschbecken bezeichnet.

Wie wird denn in deiner Umgebung ein Bidet genannt? Muschistein?

Für ein Urinal möchte ich es schon gar nicht mehr wissen. 8-)

JeriC on :

Leider hat keiner meiner aktuellen PCs, geschweige denn mein Mac, einen PS/2-Anschluss, sonst würde ich meine auch benutzen. (Bester Sperrmüllfund ever, auch wenn eine Handvoll Tastenkappen fehlen)

Klauskinski on :

Es gibt doch Adapter von PS/S auf USB.

rusama on :

:-O Ähhh Bähhhh Wegschmeissen,Neukaufen,Nutzung nur noch mit Handschuhe :-O

The other one on :

Und bei der IBM Tastatur hakt auch nicht das e. 8-)

Jürgen on :

Ohne €-Taste? Da ist jemand Pessimist.

MOW on :

Wieso, die ist doch da? Ohne Windows-Tasten, wennschon.

The other one on :

Wir sind auch über Jahre ohne eine Taste "DM" ausgekommen. 8-)

Jürgen on :

Apropos ... seit wann treibt sich dieses komische µ auf meinem M herum? ...und was macht das ℛℳ-Zeichen im Zeichensatz?

The other one on :

Die Rentenmark könnte schneller kommen als man glaubt. Gut wenn man das Zeichen dafür schon in der Hinterhand hat.

DJ Teac on :

Ich weiß dass ich mich da nun bei allen Informatikerkollegen unbeliebt mache.

Aber... werf das Ding auf den Müll und kauf dir was gescheites :-P

Diese elend lauten Teile die eigentlich durch nichts als ihre Haltbarkeit glänzen.
Wenn eine Tastatur so aussieht wie diese, landet sie beim mir im Abfall ;-)

Ich hab lieber eine leise low profile Tastatur die idealerweise noch 5-8 Tasten gleichzeitig registriert.
Ganz sanftes tippen und sehr weicher Druckpunkt.

Das ist wie beim Gitarre Spielen.
Ich optimiere das auf so wenig Bewegungs und Kraftaufwand wie nötig.

Das Modell M ist doch nur für die Leute die andere unbedingt hören lassen wollen dass sie arbeiten.

The other one on :

"die idealerweise noch 5-8 Tasten gleichzeitig registriert."

Gleichzeitig? Aha.

Das wäre eine Erklärung für deine Kommentare. Du drückst 8 Tasten gleichzeitig, die Ausgabereihenfolge wird danach durch einen Zufallsgenerator bestimmt.

Björn Harste on :

Ich hänge an der Tastatur. Meine habe ich seit inzwischen etwa 15 Jahren und wenn ich in irgendwelchen Computerabteilungen stehe, probiere ich im Grunde immer die ausgestellten Tastaturen aus. Keine richtig schöne habe ich bislang gefunden.

Einzig die IBM SK-8811, auf der ich gerade diese Zeilen schreibe, ist eine Alternative, die mir gefällt.

DJ Teac on :

Ja der Mensch ist ein Gewohnheitstier, das stimmt .
Ich kann mich bis Heute nicht an eine andere Maus als meine MX518 gewöhnen :-)

jones on :

Ich hab 4 davon. Ab mit den Tasten in einen Eimer mit Warmwasser + Schuss Persil flüssig.

Aber, wenn ich mir vorstelle, dass Eure Mitarbeiter mit ihren Pfoten dann auch noch Lebensmittel anfassen, tz.

Nicht mal die in der Tischlerei ist so dreckig wie Eure. Ihr solltet an Eurem Hygieneverständnis etwas arbeiten.

G on :

Schnell und gut zwischendurch kann man die Tastatur reinigen, indem man mit Wattestäbchen, vorher kurz eingetunkt in Isopropylalkohol 100% (aus der Apotheke), darüber geht.

Sonstwer2 on :

Da gibt's doch was von http://www.daskeyboard.com/
Buckling Spring Tasten und USB-Anschluss.

Und bei mir kommen die Tastenkappen immer in die Spülmaschine.

WalterN on :

Eine Cherry G80-3000 steht der M nicht nach. Und die gibt es nach wie vor nagelneu zu kaufen in verschiedenen Ausführungen und für vernünftiges Geld. Passt sowohl für USB als auch PS/2
Leider gibt es inzwischen keine Variante ohne Windowstasten mehr. Zur Not kann man aber die Tastenkappen abziehen, dann drückt man die auch nicht mehr unabsichtlich :-P

DJ Teac on :

Oder eine Cyborg V9 da kann man die Windowstaste deaktivieren.

Sonstwer2 on :

Die Cherry liegt hier vor mir - der einzige Grund dafür sind die Windows-Tasten, denn ansonsten ist die M (oder eben die Ultimate) noch einen ganze Klasse besser (zugegeben mit reichlich Abstand zum Rest der Welt).

Die Windows-Taten werden mit jeder Version nützlicher, wenn man sich die Mühe macht, das System passend zu konfigurieren (erste neun Programme in der Taskleiste über Windows+1-9, Fenster positionieren mit Windows + Pfeiltasten, sehr schön seit 7 in der Multi-Screen-Umgebung und mit der "Halbe Bildschirmbreite"-Funktion).

Irgendwann leiste ich mir so eine Buckling-Spring-Tastatur mit Windows-Tasten. Bestimmt. Kurz nach dem Lottogewinn.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options