Skip to content

Wenn's egal ist…

Zwei Heranwachsende kauften ein. Einer der beiden schnappte sich gleich zu beginn ein paar Beutel mit fertigen Eiswürfeln aus der Tiefkühltruhe. Sein Begleiter hatte einen Einwand: "Lass' uns die doch zum Schluss holen, sonst taut alles an."

"Ja, und? Dann schmeißen wir die wieder rein und nehmen andere", entgegnete der Erste wieder.

Nachdem sich eine Kollegin einmischte und kurz drohte, dass die beiden in dem Fall doppelt bezahlen müssten, lagen die Würfel gleich wieder in der Truhe.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Adrian am :

Wenigstens haben die Jungs nicht gesagt:

"Ja, und? Dann schmeißen wir die Kollegin rein und bezahlen bei einer anderen"

8-)

tyler am :

Man geht also erst zur TK-Truhe und holt sich Eis, schleppt das dann die ganze Zeit durch den Laden, geht dann wieder zurück zur TK-Truhe um das Eis zu wechseln?

Muss man das verstehen?
Gilt das als "cooles Shoppen"?

Klodeckel am :

Nein, das gilt als Erkennungsmerkmal für die durch Unterschichtenfernsehen und rot-grüne Bildungspolitik verblödete Jugend. :-)

Oskar am :

Es könnte ja sein, daß die anfangs mitgenommen Eiswürfel beim Kassengang nach wie vor durchgefroren sind. Dann könnte man sich den zusätzlich Gang sparen und stände kewl da.

Was mich aber viel mehr wundert als die beiden Gestalten: Seit wann gibt's denn gefrorenes Normalwasser käuflich zu erwerben?!

The other one am :

Keine Ahnung, vielleicht seit dem Jahr 1900.

http://www.baurat.de/MATERIALPOOL/BilderMP/BR000035/816_Mat_B1_g.jpg

Oskar am :

Für den gewerblichen Bereich verstehe ich's ja durchaus. Vieldutzendfach erfriert man sich die nicht gerade mal nebenbei und es muss ja auch jemand machen. Sackweise Eiswürfel kenne ich auch. Aber für den Privatgebrauch war mir das neu.

Gibt's auch aufgetaute Trinkwassereiswürfel, zum Beispiel zum Trinken oder Wischen. Oder erwärmte Auftauwürfel zum Kochen oder Spülen?

DJ Teac am :

Irgendwie ergibt das keinen Sinn.
Warum sollte man dahin gehen wo die Pizzen und die Post her kommt?

DJ Teac am :

Ein Bekannte von mir hat letztens Geburtstag gefeiert, auf einer Wiese unter freiem Himmel ein Grillfest.
Er hat 4 Säcke Eis gekauft um die Getränke und das Fleisch kühl zu halten.

Alternative Vorschläge deiner Seite wie man das hätte machen sollen?

Genau für solche Dinge ist das Eis in Beuteln gedacht.

The other one am :

"Alternative Vorschläge deiner Seite wie man das hätte machen sollen?"

Grillfest im Winter?

Und dann hat man auch genug Leute die in der Nähe des Grills bleiben.

DJ Teac am :

In der Nähe meines Grills hat niemand etwas verloren, der nicht von mir aufgefordert wurde näher zu treten 8-)

Und Geburtstage verlegen tun sich die Gerichte hierzulande etwas schwer.

The other one am :

Deswegen verschiebt sich ja jetzt das Klima, das geht schneller.

SethSothell am :

Schon nur wenn man mal abends cocktails mit ein paar freunden macht wird es schwer den eisbedarf selbst zu decken wenn man nicht grade einen kühlschrank mit automatischem eiswürfelmacher hat. Ich kaufe diese säcke daher oft, sie machen also sinn, keine angst! :-)

Oskar am :

Ja, klar, Sackeis passt ja durchaus zu so töften Ganzganzdraußenabermitallemkomfort-Aktionen. Die mehreren Beutel, die sich Björns Deppen nebenbei geschnappt haben müssen wohl handliches Format und Gewicht gehabt und waren ja offenbar auch würfelförmig, also eher für's Reinwerfen ins Getränk, nicht als Verschalung.

Es gibt doch die befüllbaren Tüten für Eiskügelchen, sodaß man nicht massenhaft Eiswürfelformen für's Gefrierfach braucht und praktischer kann ein Kaufsack dann auch kaum unterzubringen sein auf beschränktem Raum.

dr. pop am :

Ich seh das Problem nicht. Wenn ich mal größeren Bedarf an Eiswürfeln habe, dann pack ich mir zwei Kühlboxen ins Auto, fahr zu McD, drück da jemandem einen Zehner in die Hand und fahre mit Eis ohne Ende zurück zur Party.

SethSothell am :

Eiswürfel kann man gut für beides benutzen: um sie in getränke reinzutun, oder um getränke in flaschen oder dosen in sie reinzustellen! Hast du schonmal versucht, 1,5kg eis mit eiswürfelbeuteln herzustellen? Wünsche viel spaß beim auswischen des eisfachs ;-)

Claus am :

Warum sollen die Jungs denn das Eis doppelt bezahlen?
Das es im Laden kein System gibt, um Tiefkühlprodukte auf dem Gang zur Kasse oder während des Einkaufens gefroren zu halten ist ja schwerlich deren Schuld, oder sehe ich das verkehrt?
Und wenn ich während des Shoppens feststelle, dass ich ein Produkt nicht mehr möchte, dann lege ich es zurück in die Kühltruhe, aus der ich es genommen habe.
Clevere Kaufleute bauen deshalb ihre Eistruhen auch in Kassennähe auf, und nicht am EIngang oder in der Mitte.
Das der Kunde möglichst viel kauft, ist doch im Interesse des Händlers. Und ob es im Sinne des Kunden ist, Tiefkühlprodukte bereits angetaut auf das Kassenband legen zu müssen, mag ich auch an dieser Stelle einmal herzhaft bezweifeln.
DIe drohende Kollegin hätte den beiden Jungs hier doch besser eine gut isolierte Tüte für die Eiswürfel geben sollen. SO kaufen die vermutlich so schnell nicht wieder ein.
Ich jedenfalls würde es nicht tun. Das Eis bei Zimmertemperatur den Aggregatszustand verändert ist immerhin nicht meine Schuld. Und das ich angetautes Eis kaufen soll, kann man von mir auch nicht erwarten. Erst recht nicht, dass ich mir beim Einkaufen darüber Gedanken mache.
Ansonsten erwarte ich vom Händler ein entsprechendes Hinweisschild (entnahme aus dem Kühlfach verpflichtet zum Kauf) oder eine wie auch immer intelligentere Lösung für den Verkauf vpn Tiefkühlprodukten.
Wenn die nämlich in der Eistruhe antauen (kurfzfrisitger Stromausfall, nachlassende Kühlwirkung der Truhe, oder zu hoch gestapelt), dann interessier sich der Händler auch erst dafür, wenn ich es als Kunde reklamierte UND es nachweisen kann. Mit Glück erhalte ich einen Kulanztausch, mit Pech nur einen blöden Kommentar.
Ganz sicher aber kein Gratisprodukt, Preisnachlass ("die oberste Pizza ist möglicherweise schlechter gekühlt als die unteren) oder was auch immer.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen