Skip to content

Links CLXVI

Getränkemarktmitarbeiterin erstochen

Aldi – Billig muss nicht gleich böse sein

Chinesische Händler besprühen Kohl mit Formaldehyd

14:52 Uhr: Hertha-Bier zum Abstiegspreis

Discounter kassierte Suventionen

Warnung vor überteuerten laktosefreien Nahrungsmitteln

Die Tricks der Supermärkte

Giftige Puppen und brennende Toaster

SZ-Bilderstrecke: Unklare Produktbezeichnungen

Lebensmittel-Bezeichnungen oft beschönigend

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Klabund am :

Bei dem einen Artikel über Aldi hat der Redakteur für bezahlte Artikel wohl den kleinen Schriftzug "Anzeige" vergessen. Und damit meine ich nicht den Artikel über Subventionen.

The other one am :

Deine Welt ist auch nur gut, wenn sie schlecht ist.

Über welche Insider-Informationen verfügst Du denn bei deiner Beurteilung der Lage?

Klabund am :

Schon der Satz in der Überschrift "Tatsächlich ist es wohl eher so, dass Aldi konsequent Leistung verlangt und auch belohnt." lässt darauf schließen, das man es hier nicht mit freier journalistischer Arbeit zu tun hat.

Sinus99999 am :

Die Sache in Alsfeld ist doch schon 2 Monate her, der mutmassliche Täter sitzt doch schon seitdem 18.03. in U-Haft.

The other one am :

Der zweite Weltkrieg ist noch viel länger her und trotzdem fangen hier die Leute immer wieder damit an. 8-)

Oskar am :

Der zweite Weltkrieg wird von irgendwelchen Leuten immer wieder angefangen?! Gestern noch war ich überrascht ob des offenkundlich flächendeckenden und gesellschaftsübergreifenden Trinkwassereinskonsums. Heute jedoch bin ich regelrecht schockiert, wie der offenbar immer wieder anfangende, also nicht beendete und anhaltende Weltkrieg an mir vorbeigehen konnte.

The other one am :

Ja, Deutschlands Panzer rollen wieder.

http://i50.tinypic.com/2nip7xf.jpg

Sakasiru am :

Du weißt aber schon dass wir keinen Friedensvertrag haben? Wir sind offiziell noch immer im Zustand des Waffenstillstands.

DJ Teac am :

Du weißt das ein Friedensvertrag nicht notwendig ist um einen Krieg zu beenden?
Der Waffenstillstand ist schon lange vorbei, da der Krieg vorbei ist. Es stimmt das damals der Krieg nicht direkt vorbei war. Allerdings haben alle beteiligten Länder bereits vor langer Zeit den Krieg von ihrer Seite als beendet erklärt.

Übrigens gab es keinen Krieg mit der BRD, sondern dem Deutschen Reich.

The other one am :

Nein, deine Aussage ist so nicht richtig.

Smoo am :

Also, die Verbraucherzentralen scheinen mir da ein wenig übers Ziel hinauszuschießen ... Was soll man an einer "flüssigen Süßware" denn noch großartig konkretisieren? Warum ist es zu viel verlangt, in den Zutaten nachzuschauen, wenn man noch nicht weiß, dass einen bei einer Frühlingssuppe Nudeln und ein bisschen Gemüse erwarten? Und warum sollte der Hersteller bei Zeug, das man exclusiv in der Tiefkühltruhe findet, noch draufschreiben, dass es sich um ein tiefgekühltes Produkt handelt?

Ich find's ja schon bekloppt, dass überall "Serviervorschlag" draufsteht, selbst wenn es einem (teils bei einer weitgehend durchsichtigen Packung) klar sein sollte, dass sich bei der Schinkenwurst nicht noch ein Petersilienröschen versteckt, bei den Cornflakes keine Milch und kein Schälchen mit in der Packung ist und dass in dem Frischkäseschälchen keine Schnitte Brot zu finden ist. Aber spätestens, wenn Tiefkühlware explizit als tiefgekühlt gekennzeichnet gefordert wird, brechen hier amerikanische Verhältnisse an ... *facepalm*

The other one am :

Amerikanische Verhältnisse anprangern und dann direkt *facepalm*. Sehr schön.

Klauskinski am :

Dann haben die Briten, Australier und Neuseeländer ja auch amerikanische Verhältnisse. Wer spricht denn "wessen" Sprache? :-P

Klodeckel am :

Nur dass in britischen und amerikanischen Foren bzw. Zeitungskommentaren mit diesen "coolen" Begriffen nicht annähernd so häufig rumgeschmissen wird wie im deutschsprachigen Internet.
Andererseits: Deutsche Satzabschlusszeichen der Marke *grinz* sind nun auch nicht geistreicher als ein *facepalm*.

The other one am :

Ein echter Cosmoprolet muss diese Sprachfetzen verwenden, das geht ja gar nicht anders.

The other one am :

Wie heisst es so schön und treffend: Der größte Unterschied zwischen Briten und Amerikanern ist die Sprache.

Oskar am :

Die größte Gemeinsamkeit ist ebenfalls die Sprache.

Franky am :

@ Jörn: Bitte nimm den Link zu der kulturbereicherten Getränkefrau raus, der ist rassistisch und könnte schüren.

The other one am :

Du Polizei sucht nach einem Mörder.

Täterbeschreibung: Ein Mann.

Sollten Sie in ihrer Umgebung einen Mann sehen, informieren Sie bitte umgehend die nächste Polizeidienststelle.

Oskar am :

Diskriminierung! Eine Frau! Eine weniger frauliche Frau!

The other one am :

[url=http://www.spiegel.de/panorama/justiz/ehrenmord-prozess-in-oldenburg-pakistaner-toetete-tochter-a-832694.html]Ein bedauerlicher Einzelfall aus Tradition.[/img]

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen