Skip to content

"Ladendiebstähle" am laufenden Band

Heute ist übrigens der Tag gekommen, an dem das angekündigte Ladendiebstahl-Training stattfindet. Es geht übrigens gar nicht um Azubis im Einzelhandel, so wie ich das ursprünglich verstanden hatte, sondern die Polizeianwärter sollen üben, wie sie im Ernstfall mit einem Ladendieb umzugehen haben.

Damit alles ganz echt wirkt, "erwischen" wir hier einen Ladendieb, natürlich mit passender Videoaufzeichnung, und ziehen das normale Programm durch. Aufgrund des Unwillens zur Kooperation und des nicht vorhandenden Personalausweises "muss" ich natürlich leider jedes Mal die Polizei rufen. Mir und den Kollegen macht's Spaß – und die Kunden haben was zu gucken. :-)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

murry am :

Auch ne coole Masche. Man kommt vorbei, stellt sich als Komissaranwärter vor und bietet an ein "Ladendiebstahlstraining" zu machen. Dann kommt der Komplize, klaut säckeweise Zeug und marschiert dann unter den Augen des Ladeninhabers unbehelligt davon.
Anschließend macht sich der Komissaranwärter mit den Worten "Ich guck mal wo die Kollegen bleiben" davon.

Buxbaum am :

Haha. Gute Idee. Und wieso Perso dabei? Der liegt bei mir zu Hause und gut ist.
Gibt ja keine Mitführpflicht.

Smoo am :

Weil's mitunter praktischer ist.

The other one am :

Aber wenn Du den Perso immer dabei hast versäumst Du einige Gelegenheiten für eine gepflegte Rechthaberei.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen