Skip to content

Plakate zu folgenden Anlässen

Im "Treff3000"-Markt in Kehl hat Blogleser Daniel diesen Aufsteller fotografiert. Da machen sich die Hersteller schon die Mühe und liefern für die verschiedenen Anlässe unterschiedlich bedruckte Pappen für die Vorderseite mit – aber was nützt das, wenn ein Mitarbeiter sowas nicht sieht und die Ware dann so platziert wird, wie es auf diesem Foto zu sehen ist.

Die fehlende Preisauszeichnung ergänzt das Ensemble. :-)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Schaf Nase on :

Hmmmm... was kann der Mitarbeiter dafür wenn noch kein Kunde Bedarf für ein solches Plakat hatte?

Franky on :

Das sind aber ganz schön viele Ausrufezeichen.

Oskar on :

Es wäre wohl spätestens an der Bezeichnung "Vorstecker" gescheitert, wenn der Mitarbeiter seine Lesekenntnisse überhaupt unaufgefordert auch beruflich einsetzen würde.

Konkret könnte es aber auch daran liegen, daß sich Nikolaus nicht mehr lohnt und Halloween und St. Martin noch in zu weiter Ferne liegen.

Wenn eine solche Festtagsliste das ganze Jahresrund umfassen würde müsste man sich Gedanken machen wie lang im voraus produziert wird und wie lange die Ware schon steht. Wirklich kritisch wird's aber erst bei nur bestimmten Jahren zuordbaren (sp?) Ereignissen, sagen wir Olympia 72. (-:=

The other one on :

"... wenn der Mitarbeiter seine Lesekenntnisse überhaupt unaufgefordert auch beruflich einsetzen würde."

In unserer Zeiterfassung und Zeitabrechnung gibt es auch kein Buchungselement für selbständiges Denken. Manchmal setzt Du die Meßlatte aber wirklich zu hoch an.

labertasche on :

Huch, ich fühle mich geehrt, es in Deinen Blog geschafft zu haben :-)

I killed the Girl on :

“In the future, everyone will be world-famous for 15 minutes.”

Oskar on :

Das war die Vergangenheit zu Zeiten von Velvet Underground.

Heutzutage sind aus den damals zukünftigen 15 Minuten längst 15 Sekunden geworden. Auf Geographie gemünzt kann man auch sagen: "Weltberühmt in !"

DJ Teac on :

Wenn sich blöd genug anstellt bekommt man ja eventuell sogar einen Auftritt in einer Castingsendung :-)

DJ Teac on :

Falls jemand ein überflüssiges "man" findet.....

Monimon on :

Das mit der fehlenden Preisauszeichnung ärgert mich auch immer wieder. Hier stehen bei Rewe auch ständig irgendwelche Sonderaufsteller rum (Tee, Getränke, Süßigkeiten,...), und nie sind Preisschilder dran. Angestellte, die man fragen könnte, gibt es natürlich auch nicht (oder wenn doch, sind sie nicht zuständig). Ich frage mich, ob wirklich so viele Kunden einfach auf gut Glück Ware kaufen, dass dieses Vorgehen nicht negativ ins Gewicht fällt...

Der_Einkäufer on :

Ich habe über 6 Jahre in einem Treff Discount (wurde erst später zum Treff3000 "geupdatet") gearbeitet und muss anmerken, dass es sehr wohl auch über diesen Aufstellern (aka Displays) Preisauszeichnungen gibt. Da diese Treff-typisch OBERHALB angebracht sind, bei Regalenden deshalb mit Magenthalter und DIN A5 Plakat daherkommen, wird man sie aufgrund der fehlenden Höhe des Bildes, nicht mitfotografiert haben. Und in den letzten beiden Jahren ist der Arbeitsdruck, den die beiden (Ja, nur 2 Mitarbeiter für den ganzen Laden pro Schicht) nachkommen müssen, schon mal dafür sorgen, dass so etwas übersehen wird. Aber keine Sorge, dass wird die Gebietsleitung spätestens beim nächsten Besuch abstellen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options