Skip to content

Björn Blau

Nach meinem gestrigen Bericht über die beiden Briefe bezüglich meiner Mitarbeiterin im anderen Markt, hatte sich Sat1-Regional bei mir gemeldet. Zusammen haben wir vorhin einen kleinen Bericht mit Interviews und Schnittbildern produziert.

Wie es sich für einen "nah&gut"-Supermarkt in den Farben böau und gelb gehört, habe ich mich dazu in eine blaue Weste verpackt. Ungewohnter Anblick, oder? :-)

Wann der Bericht gesendet wird, kann ich übrigens noch nicht sagen. Spätestens am Wochenende soll ich aber genauere Informationen bekommen.


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Klardenker on :

Wow, da sind bei Sat1 ja noch Leute dabei, die aktiv nach Storys suchen - oder hatte denen jemand einen Wink gegeben? Hast Du gefragt, wie sie zu dir gefunden haben?
Hast Du die Möglichkeit einer Endkontrolle oder dürfen sie senden, was immer sie aus den Interviews und so zusammenschneiden?

The other one on :

Björn hat bestimmt auch eine SAT1-Weste. Der prüft das vor Ort im Schnittstudio, das merken die gar nicht.

Oskar on :

Ich kann mir nicht vorstellen, daß die Sender jedem Befragten und Dargestellten nach seiner ausdrücklichen Vorab- oder Danachgenehmigung vor der Ausstrahlung noch das fertig geschnittene, kommentierte und untertitelte Minütchen zeigen, um das nochmals ausdrücklich genehmigt zu bekommen - oder eben auch verweigert, nach all dem Aufwand und vielleicht nur, um noch ein paar Extrakröten herauszuschlagen oder sich wichtig zu machen.

Für so ein Recht muss man doch wohl richtig wichtig oder prominent sein.

anton on :

was ist das denn für eine verkorkste auffassung, die du da hast? für das recht sollte es ziemlich egal sein, wer man ist. das geld oder wie wichtig man sich hält, entscheidet dann nur darüber, ob man einen anwalt beauftragt oder eben nicht.

Jens79 on :

Wir haben das Thema gestern bei der Aufzeichnung im Podcast auch angesprochen und zum Ausdruck gebracht wie sehr wir uns über solche "Deutsche" schämen...

dr. pop on :

Kannst Du das mal verlinken? Danke.

The other one on :

Wenn man Rechtsextremismus verlinken könnte wäre das zumindest ein erster Schritt. ;-)

ednong on :

Das macht man doch dann aber mit links!

dr. pop on :

Von rechts wegen sollte man das aber nicht übertreiben.

Jens79 on :

Da haben wir es kurz mit angesprochen: http://daslebenistmeinponyhof.digital-dictators.de/2011/11/13/podcarst-folge-004-frauenautos-essen-motor-show-teaser-und-zeugs/

ednong on :

Und warum in blau? Ich denke, du bist so stolz, weiterhin "SPAR" zu sein - warum dann nicht in Spar-Farben? Schließlich ist dein Markt ja auch noch mit "SPAR" betitelt ...

TOMRA on :

im anderen Markt=Findorff
=> "nah&gut"-Supermarkt in den EDEKA-Farben

dr. pop on :

Frechheit, sich hier einfach so vorzudrängeln. :-D

The other one on :

Das Alter fordert eben seinen Tribut.

dr. pop on :

Wie alt ist TOMRA denn? ;-)

The other one on :

Frag' lieber nicht. Am Ende ist er älter als Du und trotzdem schneller. Das würde deine Situation nicht verbessern.

ednong on :

Ah gut, der andere Markt. Damit auch eine andere Weste.

dr. pop on :

Lesen bildet.

"Wie es sich für einen "nah&gut"-Supermarkt in den EDEKA-Farben gehört, habe ich mich dazu in eine blaue Weste verpackt."

TOMRA on :

Dazu hätte dann doch noch gut die gelbe Haut gepasst, mir der man Dich schon kennt:
http://www.shopblogger.de/blog/uploads/august_07/your_image_dershopbloggerhatsichbeisimpsonizemegesimpsonstoderwiemandasnennt.png

tyler on :

Hast Du abgenommen?

dr. pop on :

Blau trägt nicht so auf. 8-)

The other one on :

Das hat sich der Blauwal wohl auch gedacht, aber naja ...

Oskar on :

Der Reizverschluss ist ja größtenteils offengeblieben, also hat entweder Björn nicht abgenommen oder die Jacke hat nicht zugenommen.

Raoul on :

Intro:
"Immer mehr religiöse Migranten gehören zum Stadtbild Deutschlands. Und das ist gut so. Denn während Verschleierungen früher ein klares Zeichen der Abschottung setzten, kommen diese nun in vielen modischen Trendfarben daher. Sehen Sie nun in einem Bericht von Sibylle Weischenberg, wie sehr Björn Harste darauf achtet."
(Quelle: Sat.1)

Anja on :

Finde nur ich, dass das Teil mehr nach Hausmeister aussieht, denn nach Supermarkt? Bei rot ist mir das nie aufgefallen^^

The other one on :

Ja. Diese beiden Schlaufen auf der rechten Seite für die dicken Cuba-Zigarren haben nur erfolgreiche Unternehmer.

Das könnten sich Hausmeister ja gar nicht leisten.

hwrkmp on :

Ich sehe schon die Einblendung:

Jörn Harste
ist Inhaber eines Supermarkts

Oskar on :

Jörn Haste(malneuro, Anm.d.Red.)
ist Inhaber eines Supermarkts in einem sozialen Brennpunkt

Jürgen on :

Luigi, Bruder von Björn

Klodeckel on :

Das blau steht ihm gut, aber der Gesichtsausdruck wirkt leicht bedröhnt. Ich tippe auf Stress/Übermüdung oder 1-2 vorgezogene Feierabend-Bierchen nachdem das Kamerateam abgezogen war. :-)

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options