Skip to content

Bremen spielerisch erkunden

Der Vater eines ehemaligen Mitarbeiters hat sich vor einiger Zeit selbstständig gemacht. (Hatte mein Auto auch schon, nachdem ich mal die Handbremse nicht angezogen hatte, aber das ist eine andere Geschichte... :-) ) Er bietet quasi organisierte Geo-Caching-Touren an, bei denen Rätsel gelöst und schließlich ein Schatz gefunden werden sollen. Das machen viele tagtäglich aus reinem Spaß an der Freude und ohne etwas zu bezahlen – aber wer das nur mal mitmachen oder sich einen ersten Eindruck verschaffen möchte, hat hier die Chance, ohne sich z.B. ein GPS-Gerät kaufen zu müssen.

Jedenfalls hatte mich Stephan (mein Ex-MA) vor einigen Wochen mal gefragt, ob ich nicht Lust hätte, mitzumachen und bei Gefallen hier im Blog die Bremer Schatzsuche lobend zu erwähnen.
Mit Geo Caching habe ich nun gar nichts am Hut und außerdem momentan die Zeit nicht. Da Stephan aber immer gute Arbeit gemacht und auch den einen oder anderen Gefallen darüber hinaus erledigt hat, komme ich ihm jetzt einfach mal entgegen und "trommle" etwas ohne explizite Gegenleistung.

Wer also mal erste Erfahrungen mit der "modernen Schnitzeljagd" machen möchte und dabei lieber auf einen organisierten Anbieter vertraut und nicht irgendwo im Wald herumirren, und dazu am Schluss noch eine Urkunde und 'nen Preis abstauben möchte, sollte sich also einfach mal mit den Goedekes in Verbindung setzen. :-)

PS: Was mir erst beim Schreiben des Beitrags aufgefallen ist... Das "iStockfoto"-Logo ist auf dem gedruckten Flyer natürlich nicht drauf. Das Foto wurde ganz offiziell gekauft und verwendet. Irgendwie muss Stephan mir hier wohl versehentlich eine Vorab-Version des Flyers geschickt haben.




Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

nowhere am :

OMG, Geocaching quo vadis!? :-O

Franky am :

Ich hoffe doch sehr, dass das eine Vorabversion ist. Bei den Rechtschreibschnitzern...

Toastbrot am :

Wat? Stephan arbeitet nicht mehr bei dir? Wie schade :-(

Andi am :

Das Design ist echt klasse, Kompliment! Aber den Text solltet ihr wirklich nochmals überarbeiten (lassen?). Der ist etwas ... äh ... holprig 8-)

PAX am :

Die Tipp- und Rechtschreibfehler gehen auf deren Homepage munter weiter!
Lasst da doch mal jemanden drüberschauen. Von der Aufmachung wirkt das ja sonst recht professionell.

Schatzsucher am :

uaah, da liest man mal zwei Tage nicht mit und schon wird man im Blog erwähnt :-) Tja wie die Kommentare schon bestätigt haben, war der Flyer natürlich nur eine Vorabversion. Habe ich Björn versehentlich die Daten aus dem falschen Ordner geschickt....

Naja, und an die Homepage müssen wir die Tage auch nochmal ran. Uns war erstmal wichtig, das sie online geht und wir starten können. :-)

The other one am :

Es gibt niemals eine zweite Chance für den ersten Eindruck. ;-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen