Skip to content

Abgespannte Bäume

Unsere Straßenbäume sind inzwischen auch abgespannt und damit komplett. Wenn sich die Stadt jetzt noch etwas gegen die Hundetoiletten darunter ausdenkt, wäre es perfekt...


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Einzelhandelsdetektiv on :

Wie wäre es mit Hunde in Städten verbieten ausser "Gebrauchshunde". Oder mehr Ordnungsamt, wer kackt und nicht wegräumt zahlt pauschal 100 Euro Ersatzweise 3 Tage Haft im Bootcamp für Resozialisierung :-O)

Weil seine Hundekacke nicht wegräumen ist nicht gemeinschaftsfördernt (ugs. Asozial)

Anonymus on :

Den Hund ins Lager sperren?? Das ist doch Tierquälerei.

Randalf on :

Eine dichte Bodenbewachsung ist einacher und verursacht weniger Konflikte. Schafft es doch mal ein Hund, dort reinzukacken, stört es zumindest nicht alzu sehr.

Pragmatikerin on :

Geldstrafen helfen da nichts. Hund kackt hin, Hundehalter macht's nicht weg: Hund wegnehmen und einschläfern.

tyler on :

...aber den Hundehalter

Der Hund verhält sich doch artgerecht

Randalf on :

Geldstrafen helfen da nichts. Kind futtert im Laden Süßigkeiten, Mama bezahlt sie nicht: Kind wegnehmen und einschläfern.

pragmatikerin on :

Du vergleichst Tiere mit Menschen? Wie armselig.

Ich sage ja nicht, dass man die Hunde mit dem Knüppel erschlagen soll. Schmerzfreies Einschläfern reicht - mehr als den meisten Tieren in unserem Land vergönnt ist.

Randalf on :

Hab ich hier irgendwie die Ironie- oder Sarkasmus-Tags übersehen?!?

pragmatikerin on :

Ja, natürlich. Das meine ich doch nicht ernst. Schließlich muss doch jeder gute Deutsche Hunde lieben.

Pinselgott on :

Guck mal hier:

http://www.focus.de/wissen/wissenschaft/wissenschafts-dossiers/tid-18502/tierquaelerei-menschliche-tierrechte_aid_515579.html

Noch so ein armseliger Mensch der dringend deinen Rat benötigt.

DJ Teac on :

Dann wende dich bitte zuerst mal an PETA die auch tausende von Tieren jedes Jahr töten.

Pinselgott on :

Warum? Ich habe damit kein Problem.

Und PETA (People Eating Tasty Animals) findet meine volle Unterstützung.

Ich bins nur on :

Eben. Völlig erbärmlich.

Auf der einen Seite ein Wesen welches im Prinzip nichts böses will sondern nur seinem antrainierten Verhalten und Instinkt folgt und dem es völlig egal ist wie du aussiehst, was für einen Job Du hast oder wie Intelligent Du bist sondern nur darauf ankommt wie du es behandelst.

Auf der anderen Seite ein Wesen welches seine eigene Rasse aus purem Vergnügen oder für Geld brutal tötet, Vergewaltigt, versklavt und foltert und dabei nicht mal vor dem eigenen Nachwuchs halt macht. Das zu Taten imstande ist die man sich gar nicht vorstellen kann (lebenden Wesen die Haut abzuziehen um nur als geringstes Beispiel zu nennen. Und das auch mit der eigenen Rasse)

Ein Wesen das den Wert eines anderen Wesens der selben Art an seinem Aussehen, seinem Job oder seiner Intelligenz festmacht und auch noch denkt es wäre allen anderen Wesen auf dem Planeten Intelligenz-mäßig, Moralisch und Evolutionstechnisch überlegen....

Diese beiden Spezies zu vergleichen ist echt erbärmlich.

Kampfschmuser on :

Beim nächsten Vergehen deinerseits ruf mich an. Ich schläfer dich dann auch ein. Ein A****loch weniger.

Theodore on :

Weniger Sache der Stadt als viel mehr Sache des Hundehalters.

Jens79 on :

Hundehalter (bin übrigens auch einer) die es nicht wegmachen in die Kacke tauchen... wobei, jetzt mal unter uns (wenn unten viel Grünzeug wächst stört ein häufchen da auch nicht)

Medienfreak on :

Björn möchte aber gerne darunter mit seinem Netbook an diesen Baum gelehnt sitzen und Blogeinträge schreiben ohne sich dabei zu beschmutzen.

alex0711 on :

Ein Häufchen stört sicher nicht. Ein Häufchen pro Hund und Tag (wieviele Hunde in der Gegend wohl wohnen?) kann schon ein richtig großer Haufen werden.

Anonymus on :

So heißt das bei Bäumen - abgespannt? Da habe ich hier wenigstens mal eine neue Vokabel aufnehmen können. Obwohl ich darunter bislang etwas anderes verstanden habe.

Knut on :

Alles Stadtprobleme.

Allerdings gibt es wirklich Leute, die ihre Töhle bei uns neben den Zaun auf den Weg kacken lassen, obwahl daneben drei Bäume mit gut 2 m Unkrautfläche im Radius sind.
Von dem Feld 10 m weiter gar nicht zu reden. Etwa 3000 Quadratmeter verwildertes Feld mit bester Zeckengarantie. Da ist lange Kacken bis das voll ist.

Unsere Katzen sehen das allerdings anders: Das Feld ist die Fangzone und der Friedhof die größte Katzentoilette der Welt.

Nein, ich weiß nicht wessen Katze das ist !
Pfeif ...

bzw.

Das macht die aber zum ersten Mal !

Daniela on :

Hach herrlich! Es gibt doch nix schöneres, als den Geruch von langsam dahintrocknender Hundekacke im Sommer *schwärm*

kenny on :

Mach doch ein Blumenbeet drauf. Mit weißen und roten Blümchen dann das Sparlogo nachbauen :-D

hmm on :

Also gegen scheißende Hunde hilft ein wenig Kontaktgift. Einfach die entsprechende Fläche behandeln und warten. Ein paar mal kommt der Scheißer noch vorbei, aber irgendwann klappt es.

Conny on :

Laut unserem Ordnungsamt DÜRFEN Hunde an die Bäume pissen!

Ich lasse unsere Wauwaus auch an Bäume kacken aber ich räume es auch IMMER weg!

Auch wenn mich manche Mitbürger schon anmaulen dass ich es nicht täte obwohl die Kacke noch halb im Hund ist und ich ein Tuch in der Hand halte! Ja so ne Deppen gibts......

Sniffy on :

Da sollte der Gesetzgeber mal ein Machtwort sprechen.

Neues Haus nur mit Abstellplatz für ein Auto. Das haben wir schon.

Hund nur mit eigenem Baum. Das wäre gerecht.

Knut on :

Wie wäre es mit Hundekackzertifikaten ?

Ich erwarte fliegende Messer, Gabeln, Keulen und aufgehetzte Kampfhunde.

Stefan on :

In Berlin gibt es immer mehr "Guerilla Gardening", auch weil Erdgeschossbewohner die Nase von stinkenden Hundehaufen vor ihrem Fenster voll haben und selber Initiative ergreifen:

Ein niedriges Zäunchen rund um das Baumviereck (ca.30cm hoch), ein wenig frische Erde rein und ein paar Blumen einpflanzen. Sieht schöner aus und die Hundehalter respektieren das (kaum Vandalismus). Der Baum lebt vermutlich auch besser ohne 50mal am Tag gedüngt zu werden.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options