Skip to content

Ex-Lieferdienst!

Mit sofortiger Wirkung ist unser Lieferdienst eingestellt.

Seit uns vor gut drei Jahren unser Bote buchstäblich über Nacht verlassen hatte (nicht wegen mir, sondern weil er hier privat sämtliche Zelte abbrach), haben wir den Service nie wieder vernünftig auf die Beine stellen können. Nach dem wir erst ein halbes Jahr lang überhaupt keinen Boten mehr hatten, waren ohnehin viele der Kunden schon nicht mehr da.

Inzwischen haben wir den zweiten Mitarbeiter, die Zeit mit dem ersten endete sehr unerfreulich, aber wir kommen trotz aller Bemühungen nicht mehr an den Erfolg von vor über drei Jahren ran. Die Sache ist definitiv ein Verlustgeschäft und ich habe schon häufiger in den letzten Wochen überlegt, ob ich diesen Aufwand weiterhin betreiben möchte.
Natürlich ist es irgendwie ein schöner Service – aber es ist einfach definitiv zu wenig, um richtig zu klotzen und daher habe ich diese betriebswirtschaftliche Entscheidung jetzt endgültig getroffen.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Peter Geher on :

Wie sagte Oma schon immer:
„Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende“

Handwerk Service on :

Der hatte dich über Nacht verlassen? Wie kann ich mir das in Hinblick auf die Kündigungsfrist vorstellen?

name on :

Kündigungsfristen gelten nur für Arbeitgeber. Arbeitnehmer kommen halt einfach nicht mehr zur Arbeit. Im besten Fall gibt's dann noch den gelben Zettel mit "Rücken", und dann darf man als Arbeitgeber den Rest der Zeit auch noch blechen.

Asd on :

Wenn man merkt, dass man ein totes Pferd reitet, sollte man absteigen.

matthiasausk on :

Du bist in guter Gesellschaft:
https://www.kaufland.de/kaufland-lieferservice.html

Klaus on :

Du gehst einfach von heute auf morgen nicht mehr zur Arbeit - fertig. Niemand kann zur Arbeit gezwungen werden. Theoretisch wird der Arbeitnehmer zwar vertragsbrüchig und schadensersatzpflichtig. Aber der Arbeitgeber müsste nachweisen, dass der Schaden höher ist als der eingesparte Lohn, was selten gelingt. Und einen Arzt, der die Kündigungsfrist mit einer Krankschreibung überbrückt, findet man immer.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options