Skip to content

125.2

In dem Karton von heute Morgen befand sich gar nichts sehr Außergewöhnliches: Ein ordinärer Aktenvernichter. Allerdings hatte ich großen Wert darauf gelegt, dass ich mit dem Gerät länger als zehn Minuten arbeiten kann, ohne dass der Motor dem Hitzetod erliegt. Vor etlichen Jahren hatten wir mal so ein Billigteil für 20 Euro gekauft. Mehr als drei Blätter gleichzeitig konnte der nicht zerlegen und dann war es auch immer wieder interessant zu sehen, was zuerst eintritt: Abschaltung wegen Überhitzung oder Papierstau.

Diese Probleme sollten mit diesem Gerät der Marke meines Vertrauens nicht auftreten. Der 125.2 ist eher sogar eine Nummer zu groß geraten. Aber langsam muss ich hier einfach mal damit anfangen, viele alte Personalunterlagen zu entsorgen. (Für die Neugierigen: Es ist die Ausführung mit 3,9x30mm Partikelschnitt.)


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Thias on :

Den haben wir auch. Da war so eine Flasche Öl dabei; regelmässig ölen, sonst ist ratzfatz die Walze kaputt (einfach einen dünnen Strahl in die Papieröffnung, einmal quer rüber).

Muerre on :

Wirklich wichtig! In einer unserer Abteilungen hat sich keiner verantwortlich gefühlt, das Ding zu ölen, dann kam irgendwann die Walze oben raus!!!

Ben P. on :

Wenigstens machst du es besser als Lidl :-)

Kit on :

Vielleicht sollte er LIDL eine neue Dienstleistung anbieten: Aktenvernichtung!

Dann hat er die Kohle für das Gerät ruckzuck wieder drin.

milliway42 on :

Ist auch super Verpackungsmaterial für den Onlineshop! :-) (Okay, vielleicht keine ehemals vertraulichen Akten, aber alles andere...)

Gruß
milliway42

Kampfschmuser on :

Ich habe seit rund 8 Jahren dieses Gerät mit Partikelschnitt. Es steht zwar ein anderer Hersteller drauf, aber man sieht am Gehäuse, dass es das gleiche Modell ist.

Das Teilchen frisst alles auf. Bisher ohne Probleme. Nicht zuviel geben. Ab und zu ölen. Fertig.

Viel Spass!

ReinHerR on :

Die Personalakten mit den ausführlichen Krankheitsberichten? Ich denke die kommen immer in gut zugängliche Papiercontainer *duckundweg*
Gruß
ReinHerR

Silvio on :

Das passiert auch mit Kundenakten wenn man neue Azubis mit deren Vernichtung beauftragt... ;-)

chrissi aus klein Paris on :

500 euro netto für nen aktenvernichter ist schon ganz schön teuer. aber wat mut dat mut

HarsteGarste on :

@ Silivo: Wenn du alle Azubis über einen Kamm scherst,
bist du entweder total dumm oder selber noch azubi

der_wahre_pop on :

Ich würde mal auf ersteres tippen. 8-)

Erklärbär on :

Karl-Heinz, du auch wieder hier?

der_wahre_pop on :

Aber immer doch, Bärchen. :-)

Silvio on :

Ach poppi.. Besteht dein Lebensinhalt eigentlich nur aus rumtrollen? Langsam wirst du langweilig. :-P

@HarsteGarste
Sicherlich nicht alle aber manche stellen sich teils schon etwas an.

Christoph on :

Ist da der Laserdrucker gleich mit eingebaut? Zum vernichten von PDFs? ;-)

Menni on :

Hier bei mir steht ein 225.2. Wird seit Jahren hier hart benutzt und hat noch nie nen Tropfen Öl gesehen. War auch keines dabei.

Funktioniert aber immer noch wie am ersten Tag. Gutes Gerät.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options