Skip to content

Söbbeke Traumpaare

Von Zotter sind wir ja nun schon allerhand selt... merk... kom... ungewöhnliche Sorten gewohnt: Ananas-Paprika, Bergkäse-Walnuss-Traube, Kaffee-Senf (r.i.p. :-( ), Preiselbeere mit Steinpilzen und etliche Kreationen mehr, die einem im ersten Moment zu "Ieh!" und "Ähhh!"-Ausrufen verleiten, doch in Wirklichkeit gar nicht so ekelig sind, wie sie den Anschein erwecken.

Nun gibt es von der Bio-Molkerei Söbbeke seit ein paar Wochen einige neue Jogurt-Sorten, die sich auf dem Flyer "Traumpaare" nennen: Pflaume-Lavendel, Aloe Vera-Rose, Ananas-Curry und Mango-Tomate gibt es dort.
Ich gebe zu: Ich traue mich kaum, sie zu probieren. Aber das ist bestimmt der gleiche Effekt wie bei der Zotter-Schokolade. Zumal die Artikel wohl kaum verkäuflich wären, wenn die Mischungen nicht schmecken würden... :-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

diXon am :

Bin kein großer Jogurt-Fan, daher würde ich wohl hier auch nicht zugreifen. Aber zumindest Ananas-Curry klingt recht indisch bzw. asiatisch und ich denke, dass die Sorte durchaus ihre Kunden hätte.

PS: Juhuu endlich mal erster

Medienfreak am :

Aloe Vera + Rose ?! :-O

Darunter kann ich mir allerdings noch gar nichts vorstellen.
Ananas-Curry hingegen ist ja schon ein Klassiker, wenn auch nicht im Bereich der Joghurtprodukte. Hmmm, da wird man wohl mal probieren müssen...
;-)

Und was sagt der Spamschutz?: 39x :-D

Puck am :

Ananas-Curry hab ich auch gleich unter Grillsoße eingeordnet. Aber alles in allem wirken die Kombinationen passender als die bei Zotter.
Wobei bei Zotter so dezent beigemischt wird, dass man es eh kaum rausschmeckt. Zumindest Bergkäse-Traube-Nuss oder Ingwer hatte ich mir etwas kräftiger erhofft.

Impi am :

Obskure Geschmacksmischungen ohne Glutamat oder anderen, chemischen Freunden kommen mir nicht auf den Teller!

Arthur am :

Mmmmh. Bergkäse-Walnuss-Traube. Mit Abstand die beste Zotter, welche ich bisher probieren durfte. Die anderen haben mich nicht so vom Sockel gehauen, insbesondere die Qualität der dunklen Schokolade nicht. Aber für Bergkäse-Walnuss-Traube gehe ich weite Strecken.

Hgulf am :

Moin.

Aloe-Vera-schafmilchschokolade mag ich sehr gerne; wenn der Aloe-Vera-Rose-Jogurt im Sortiment ist, komme ich vorbei :-D

Torsten am :

An die Sorte Pflaume-Lavendel habe ich mich schon rangetraut und schmeckt auch sehr gut. Vom Lavendel schmeckt man fast nichts, aber insgesamt ist es ein toller Joghurt. Dann nehme ich mir mal die nächste Schwierigkeitsstufe vor: Aloe-Vera-Rose :-)

noj am :

Ich testete die Aloe Vera-Rose und hatte das Gefühl ich verköstigte eine angenehm duftende Gesichtscr-- Meine Gedanken ersoffen in Warnton und roten Signalleuchten. Es blieb: "Man isst kein Parfüm".

Tom am :

Die Ananas und Mango Kombi kann ich mir auch noch ganz gut vorstellen, aber Aloe Vera und LAvendel - das müsste ich jetzt nicht haben!

Janina am :

Bisher hat mit der Söbbeke-Joghurt immer sehr gut geschmeckt, gerade wenn es nicht diese langweiligen 08/15-Sorten sind. Brombere-Holunder kenn ich nur von denen und von der Sorte Schoko-Kirsch-Chilli kann ich gar nicht genug bekommen.

Gibt's die denn jetzt schon in deinen Märkten? Für Tomate-Mango würd ich direkt mal hinfahren, wäre nur schade, wenn der Weg umsonst wär.

Ar-ras am :

Warum nicht diese Produkte im Markt werben?

Nicole Simon am :

Ananas Curry als auch Mango Tomate klingt eher brauchbar als Beilage zu etwas, weniger fett als ein normaler Dip - und den ißt man ja manchmal auchz gerne so wenn er gut schmeckt.

Bei Rose kann ich mir aber vorstellen wie die Alarmglocken im Hirn schrillen und bei Pflaume hmmm das klappt vielleicht noch.

Thomas am :

Nur Mut, ich hab heute Pommes mit Pfirsich-Sauce gegessen, war auch ganz gut. Nicht jede Kombination, die eklig klingt, ist dies auch ;-)

Nils am :

Mhh... hi Björn, verfolge deinen Blog nun schon eine Weile und habe immer wieder über z.T. kuriose neue Produkte gelesen. Da du ja viele hiervon probierst, wie wäre es denn mit einer "Vom Chef probiert und für gut befunden"-Ecke oder -Schild. Quasi ein Filter für neue Produkte?

Über Platzierung (ja, der Platz ist knapp), Benennung (damit jeder Kunde es versteht) und Inhalt (es gibt ja sooo viel Neues) müsste man natürlich sorgfältig nachdenken, aber als Kunde würde ich eine solche gefilterte Auswahl an Produktneuheiten begrüßen.

Ich bin sicherlich kein Parade-Beispiel an Supermarktkunde, aber interessant wäre es doch...?

Kai in Michigan am :

"Mango Tomate"? Wie kommt man denn darauf? Haben die einfach einen Zufallsgenerator die Mischungen wählen lassen?
Die Joghurts hier in Amerika sind da im Vergleich total langweilig. :-(

Eric am :

Mango-Tomate ist bestimmt lecker, egal ob es in eine süße oder salzige Speise kommt. Ananas-Curry ist bestimmt ein leckeres Dressing. Pflaume-Lavendel finde ich sehr grenzwertig. Und AloeVera-Rose Yoghurt kommt mir vor, als ob er in den Kosmetikbereich gehört: Dann duftet nämlich die Gurkenmaske.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen