Skip to content

Popp-Bier

Diese Flasche hat ein Kunde heute hier abgegeben. Bei der Flasche handelt es sich um eine normale 0,33l-Bügelflasche. Das Popp-Bier-Mischgetränk wird oder wurde von Beate Uhse vertrieben. Im Onlineshop finde ich es nicht mehr, aber das auf die Flasche aufgedruckte Haltbarkeitsdatum reicht bis Dezember 2006.

"69" ist kein Bier, sondern ein Bier-Mischgetränk, da es neben den klassischen Zutaten des Reinheitsgebotes auch noch Potenzholzextrakt enthält. Da sowohl Beate Uhse als auch die Flensburger-Brauerei aus Flensburg kommen, vermute ich mal, dass es sich bei dem Produkt um ein "extended Flens" handelt.

Nach dem Genuß von mehreren Flaschen dürfte die anregende Wirkung des Potenzholzes durch den Alkohol wohl wieder vollständig aufgehoben sein... :-)


Trackbacks

GoogleWatchBlog on : Google des Tages: Popp-Bier

Show preview
Popp-Bier (309) Also mir wäre es ja peinlich diese Flaschen im Supermarkt abzugeben ...

Schlaflos im HE on : Neues Liebligsbier gesucht?!

Show preview
Ach eines noch schnell, ich bin ja niemand, der sich in Beate Uhse und Co. rumtreibt. Deshalb musste mich heute erst der Shopblogger aufklären darüber informieren, dass es auch bei Beate Uhse Bier gibt bzw. gab. Wenn mal Not am Mann ist wird einem in...

Comments

Display comments as Linear | Threaded

ernstzweifel on :

das krasse ist wenn du dir sowas in den laden stellst würden die leute das wahrscheinlich sogar kaufen...
weil wer kauft die getränke? der mann! ja und wenn im getränkemarkt dann noch ein mann an der kasse sitzt ist so ne kiste "69" wohl schnell mal über die kasse gezogen..

Malte on :

Das "Bier" gab es hier in Kiel letztens auch. Nicht gerade billig das Gesöff, hat nicht wie üblich 3,49 für nen Sixxer gekostet sondern 9,90 Euro!!!! Habs mir nicht gekauft... sowas brauch ich nich *gg*

Louffi on :

Danke für eine sehr heitere Viertelstunde! Von allein wäre ich wohl nie auf die Idee gekommen, mir die Webseite von Frau Uhse anzugucken. Jetzt hab ich der (schon im Paradies weilenden) Dame einen Besuch abgestattet und hab viel und laut gelacht. Ich hab den falschen Job, definitiv. Sind Männer wirklich bereit, für eine aufblasbare Puppe 449 Euronen zu bezahlen? Oh. Mein. Gott. Ich sollte einen Sexshop aufmachen. Danke für die Lacher. Wir gehen jetzt auf die Dorfkerwe, was essen :-)

Hausfrau on :

Hmm. Du hast mich neugierig gemacht. Aber: das Luxuspüppchen ist aus Latex und bestimmt nicht aufblasbar. Sonst würde Miranda (499 €) nicht bis 140 kg wiegen...

Hausfrau on :

Real-Dolls sind sogar noch teurer: standard female model: $6499.00.

Louffi on :

Unglaublich, Hausfrau - ich hab gebrüllt vor Lachen. Wirklich, ich hab den falschen Job. *nach freiem Ladenlokal umguck*

Ich glaube, vor allem diese männliche Puppe, die muss unbedingt in mein Blog. Aber das mach ich nicht hier im Büro :-)

Danke für den Tipp! Mensch, was für lustige Kreise so 'ne Bierflasche ziehen kann. :-o

Heiko on :

Also wenn jemand weiss, wo man das Bier im Netz bestellen kann, oder ob es das auch noch in Beate Uhse-Läden zu kaufen gibt, der möge mir das bitte mal mitteilen. So ein 6-Pack würd ich mal nehmen :-)

Seraphima on :

Also, hier in München gibt es das noch - direkt im Shop...

Tina on :

das popp bier gibts in beate uhse läden für 10,85 mit Pfand.
und als 2 liter falsche. die aber nicht mehr lange ( wird nicht mehr produziert ).
Wird in der flensburger brauerei hergestellt, ist aber kein flens, sondern ein rezept von der firma uhse.
lohnt sich auf jeden fall, mal zu versuchen. sehr sehr süffig!!!!

Bettina v. Mottenburg on :

Erschreckend, wieviele sich hier das Gesöff kaufen wollen. Nicht lange und es gehört zum Sortiment des Shopbloggers.

Wischmopp on :

http://www.beate-uhse-filialen.com/sexup_gross.php?produkt=1
"Das Popp Bier gibt es auch als Sammleredition in einer 2 Ltr. Flasche für EUR 17,95." ;-) Son Unfug

evilboy on :

In Italien gibt es noch viel krassere Biere. Dort werden unter anderem Hitler-, Mussolini- und Stalinbiere verkauft.

Der Dübel on :

Und wieder einmal trifft uns alle die Erkenntnis, dass nicht Qualität ein Produkt gut verkauft, sondern Marketing.

Dennis on :

Naja, über die Qualität können wir glaube ich alle nicht urteilen, weil es noch niemand getrunken hat. Vielleicht ist es ja wirklich ein "geiler Stoff".

Test on :

Nuja, schmeckt wie Flens, logisch. Nur eben mit Zusatz.

Martin on :

"Erst ploppen dann poppen" - ist ja stark ;-)

Marty on :

bekommst du im Shop umsonst wenn du für über 30€ da einkaufst

Plasma on :

Auf Mallotze lässt sich damit bestimmt auch ne Menge Geld verdienen. Da rennen sicher genug Primaten rum, die ihre Gehirnprothese in ihrer 20 EUR Absteige vergessen haben.

massilia.ch on :

kann mich mit diesen "frauenbieren" (nicht despektierlich gemeint) echt nicht anfreunden. entweder bestell und trink ich ein bier oder dann halt gleich ne apfelschorle. und da weiss ich dann aber auch, dass sie süss ist... ps: gut geschrieben dein blog!

Anna on :

Also so wie ich gehört habe wird es tatsächlich in der flensburgerbrauerei gemischt! in flensburg gibt es diese bier auch ausserhalb von beate uhse läden zu kaufen - besonders in den läden die im grenzhandel tätig sind (also haubtsächlich dänische kunden haben) und der preis von 9,95€ ist auch hier üblich!

grüße Annie

Andreas Herrmann on :

Beim Bier ist es ähnlich wie bei Autos, unterm Strich erfüllen sie alle den gleichen Zweck.

Die Identifikation mit dem Produkt, der Ideologie und der dahinter stehenden Philosophie, haben wesentlich mehr Kraft.

Nur schade für den Flensburger Erotik-Konzern das ihr Bier nicht bei REWE und Co. zu kaufen ist, weil ich mir sicher bin, dass es dann ein Top-Seller wäre.

Die Idee ist der Hammer!!!

Liebe Grüße aus Hamburg!

Andreas Herrmann

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options