Skip to content

Rila-Regal umgestellt

Man wundert und erschreckt sich, wie schnell die Zeit mitunter davonläuft. Weit über ein Jahr ist es schon her, dass ich mit den Planungen für eine kleine Umbauaktion begonnen habe. Im Rahmen dieser Veränderung sollte das Feinkostregal in Eingangsnähe ein kleines Stück verschoben werden. Das beleuchtete Deko-Dach darüber musste natürlich mit umziehen.

Nach einem schwungvollen Start ruhte die Arbeit erstmal wieder monatelang, bis wir das Dach schließlich vollständig umhängten. Nun fehlte nur noch Zeit und Motivation, das 7m lange Regal darunter komplett auszuräumen, zu verschieben und wieder einzuräumen. Nach dem Motto "jetzt oder nie" haben wir den heutigen Nachmittag dazu genutzt:

Erst die gesamte Ware ausräumen:



...und nach dem Verschieben die Fachböden wieder einhängen:



Mittlerweile sind wir wieder dabei, die Ware ins Regal zu stellen. Immerhin soll die Arbeit heute noch fertig werden...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

vierlagig am :

seit jahrtausenden also schon geplant? ...göttlich...hihi

kiter am :

..... und im dritten Jahrtausend endlich begonnen ..... :-)

Pascal am :

Klasse. Welche Waren kommen jetzt auf den gewonnenen Meter?
:-)

spoonman am :

Ich lese immer "wir", aber auf den Fotos sehe ich gar keinen Shopblogger, sondern nur geknechtete Mitarbeiter... ;-)

ocj von yadayada.de am :

Daß man auf den Fotos in diesem Blog immer nur Deine Mitarbeiter arbeiten sieht, schiebe ich mal darauf, daß Du immer der Fotograf bist.

Ich weiß nicht, wie es den anderen Lesern geht, aber ich würde Dich auch mal gerne einräumen, ausräumen, fegen oder aufräumen sehen.

:-)

ocj

salcin am :

Warum haben Supermärkte immer diese hässlichen fliessen? Warum nicht mal Laminat, das würde einem Laden gleich einen richtig schicken / exklusiven touch geben!

Pascal am :

Das Laminat oder Parkett besser aussehen würde, da gebe ich dir recht. Aber ich denke mal, dass Fliesen einfach pflegeleicht und robust sind. Ich ja auch eine Frage des Geldes. Aber es gibt auch schon Supermärkte, in denen Laminat teilweise verarbeitet wurde, zum Beispiel in Weinabteilungen...

Herr T. am :

Schon mal mit nem vollen Einkaufswagen über Laminat gefahren?
Ist ganz einfach ne Frage der Haltbarkeit.
Das (zugegeben recht billige) Laminat unter meinem Bürpstuhl hat ca. 6 Jahre gehalten.
Die Geschäfte in denen Laminat liegt, sind meistens nicht so sehr von schweren Einkauswagen frequentiert.

Schau Dir doch mal die Fliesen im Lebensmittelmarkt Deines Vertrauens an. Die sind wahrscheinlich schon gut abgenutzt, obwohl dass meistens schon Fliesen für extra-starke Beanspruchung sind.

Hootch am :

Hmm... Warum denke ich gerade an Peter- Hans Kaltenbecher?

Grüße!

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen