Skip to content

Für den Einkauf zuständig

Das Telefon klingelte und ich meldete mich wie gewohnt. Am anderen Ende der Leitung sprach eine sehr dünne, zaghafte, schüchterne, beinahe ängstliche Stimme:

Guten Tag, mein Name ist [...] Ich bin Praktikantin bei der Firma Fisch-Irgendwas und wollte mich danach erkundigen, wer bei Ihnen die Einkäufe macht.

Überwiegend bin ich dafür zuständig.

Und wie ist Ihr Name?

Harste. H-a-r-s-t-e.

Vielen Dank.

[KLICK]

Was sie nun genau wollte, habe ich nicht mehr erfahren. Ich glaube aber, die Praktikantin war heilfroh, als sie den Anruf hinter sich hatte. Ich vermute, sie war vollkommen durchgeschwitzt und hat ihren eigenen Herzschlag laut und deutlich pochen gehört. Die war aber auch sowas von nervös... :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Aka on :

Na ich wäre auch nervös, wenn ich beim Shopblogger anrufen müsste.

Shopbloggerswife on :

Du wärst nervös? Wieso? Björn ist ein ganz normaler Mensch wie Du und ich, der beißt nicht. Und wenn man Glück hat und er hat Zeit, dann [strike/gibt er auch Pfötchen/strike] begrüßt er Kunden auch mit Handschlag. :-)

Aka on :

Naja, aber das ist der Shopblogger höchstpersönlich ... ich weiss nicht ... ich glaube, ich wäre doch nervös.

Andre Heinrichs on :

QUOTE:
Autogrammkarten. Jetzt.


Das wäre doch was für den Fanshop, der sich im Aufbau befinden könnte.

Andre Heinrichs on :

Also, im persönlichen Gespräch ist Björn ein ganz normaler Mensch, aber telefoniert habe ich mit ihm auch noch nicht, wer weiß, wie Björn da reagiert ;-)

Ernst beiseite: Ich glaube nicht, dass Björn beißt :-)

Aka on :

Lügner! Ich habs sogar im Radio gehört.

Andre Heinrichs on :

Hmm, stimmt. Okay, dann präzisiere ich: Ich habe noch nie auf der Shopblogger-shopLine[tm] angerufen.

Aka on :

Oder war es nur Show? Weil, wenn sie normal gesprochen und nicht gleich aufgelegt hätte, wäre das ja kein bloggenswertes Ereignis.

Sie wollte also - vielleicht - nur in den Blog ;-)

Maik on :

Da vervollständigt nur wieder eine Firma ihre Datenbestände. Nächste Woche bekommste dan die Werbeprospekte zugeschickt.

Musste ich als Azubi auch machen. Die Kunden abtelefonieren und nach Personen auf bestimmten Positionen fragen, damit man sie direkt anschreiben kann.

Torsten on :

Die wollte nur Björns Stimme hören ;-)

Alternativ "uns hier" auf dem laufenden halten wenn demnächst was von einer Firma Fisch irgendwas in der Post ist...

P.S.: Warum mein Hirn gerade versucht, einen Zusammenhang zwischen der nördlichen Lage des Ahopblogger-Ladens, der Restaurantkette Nordsee und deren Werbesport mit den sprechenden Fischen sowie Björns doch auch der Radiogeschichte bekannten Stimme herzustellen, weis ich echt nicht. Nein, wirklich nicht. Vielleicht auch besser so wenn ich gar nicht verstehe, was da gerade abgeht.

Steffen on :

Sie wollte ins Blog :-))

Ist denn jetzt nicht grad die Zeit wo die ganzen Schulpraktika sind?

Chris on :

Vermutlich kannte der Gesprächspartner zuvor die Masche, und hat sie ordentlich rundgemacht.

Louffi on :

Nein, nein... das ist eine neue Form des erotisch-anonymen Anrufs. Sie hat einen falschen Namen genannt und wollte eine männliche Stimme hören...

Ich weiß, ich bin albern. Kommt öfter vor bei mir ;-)

Robert on :

Vielleicht hatte sie ja eine Telephonophobie, Angst , Telefongespräche führen zu müssen?

sirix on :

Das war ein Mädel - ich garantier dir: Die hat k e i n e Telefonphobie. Du müsstest sie 5 Minuten nach Schulschluss mal mit ihren Freundinnen erleben 8-)

Jörg Holzmüller on :

Björn ist schlißelich nicht irgend ein Spar- bzw. Edekahändler. Es isr DER Händler schlechthin. Das ist so als ob man bei einem Popstar oder Fußballidol anrufen muß. Da stockt schon mal die Stimme. Und das ist übrigens keine Frage des Status: es kann auch mal Geschäftsführern passieren. :-)

Anisa on :

Irgendwie kann ich sie verstehen, ich wär auch nervös, bzw würde mir blöd vorkommen wenn ich solche Anrufe machen müsste.

Und je nachdem wie alt sie ist, vielleicht macht sie solche "firmen" anrufe ja zum ersten mal, da wär ich dann erst recht nervös.

naja und dann noch die tatsache dass sie mit dem shopblogger telefoniert hat ;-)
so von wegen:"Huch, es gibt ihn ja wirklich" ;-)

Anisa on :

öhm, das grüngesichtige smilie gehört da eigentlich nicht rein *kopfkratz*

Frank on :

Verantwortlich für die Nervosität und die besch... Gesprächseröffnung ist und bleibt jedoch jene Person, die neben der "Praktikantin" saß.

Helmut on :

...und ich meldete mich wie gewohnt. !
"Hier ich, wer dort?"

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options