Skip to content

Coronita

Mit dem Leergut haben wir eine "Corona-"Bierflasche im Original bekommen. Das Flaschendesign entspricht exakt der Ausführung, die hier in Deutschland erhältlich ist, nur die Beschriftung ist völlig anders - nämlich durchgängig auf Spanisch.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

mike am :

genau die gleiche bzw. die gleichen ;-) hat ich in ungarn in ner kneipe auch in der hand. allerdings war ein kleiner weisser papier aufkleber drauf in ungarischer sprache,was wohl die inhaltsstoffen gewesen sein müssen.

Oliver am :

Ich kannte die Flaschen bisher immer nur mit der Aufschrift "Corona". Ist das das gleiche oder ein besonders niedliches Bier ;-)

dreamer am :

"Coronita" ist eine Abfüllung für Spanien. Dort musste Corona den Namen wechseln, weil "Corona" schon durch einen Wein belegt war. Jetzt heißt es dort "Krönchen".

Das originale Corona heißt natürlich immer noch Corona und kommt auch immer noch aus Mexico City. Und das beste aller mexikanischen Biere ist immer noch Estrella.

Oliver am :

Schon wieder was gelernt :-) Thx!

Phil am :

Die Coronita-Version hab ich schon öfter an ner Tankstelle gekauft..

Plasma am :

Hm, diese Mexikanische Plörre ist eh schon viel zu teuer, und dann auch noch öfters an der Tanke kaufen? Tz tz, Leute mit zuviel Geld.

Geht doch nix über ein lecker Pils deutscher Herkunft.
Bevorzugt Eichbaum :-)

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) :diamonds: 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen