Skip to content

Neu im Sortiment: Maggi Würze Hot

Seit gestern haben wir noch einen neuen Artikel im Sortiment: Die Maggi Würze in der scharfen Ausführung. Überraschenderweise ist die Würze tatsächlich erstaunlich scharf. Zumindest deutlich mehr, als ich es bei diesem Produkt erwartet hätte.

Kennt ihr diese Version der Würze? Schon mal getestet?


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Mitleser on :

Saarländern gefällt das!

Raoul on :

Schärfe ist natürlich immer sehr subjektiv, aber in den Dosen, in denen man Maggi normalerweise verwendet (zwei Spritzer für einen Teller Suppe oder so) merkt man auch als Non-Chili-Fan im Endergebnis nichts mehr von der Schärfe, finde ich. Zumindest wurde mir das von einer Person, die Tabasco für scharf hält, so bestätigt.

Daniel on :

Der Grund warum ich das nicht kaufe: Ich fühle mich da abgezockt. Die 100ml Flasche kostet soviel wie die 250ml der normalen Variante. Dann lieber normal und anderweitig schärfen.

eigentlichegal on :

Verdammt. das würde ich ja zu gerne mal probieren.
Werde mir das Zeug aber bestimmt nicht kaufen, denn die Geschmackskombination Maggi&scharf brauch ich eigentlich selten. (Eigentlich fällt mir im Moment kein Fall ein)
Und wenn, dann würde ich einfach Maggi und Chilipulver nehmen.

TOMRA on :

Dinge die die Welt nun wirklich nicht braucht.

wupme on :

Wir brauchen auch keine Kekse, oder soße, limonade, bier, wein.... all das braucht man nicht.

Gehen wir einfach über zum Essen von Nährpasten.

TOMRA on :

Führt er auch Soylent Green? :-(
Marmite bzw. Vegemite steht entweder im Internationalen Regal oder ansonsten bei Maggi, Fondor und Vegeta.

Panther on :

Rhetorische Frage: Wie alt muss man eigentlich sein, um noch "das Maggi" zu verwenden?

Milchmädchen on :

Wohl wahr - weiß doch eigentlich jeder, daß es 'Gib mir mal DEN Maggi' heißt.

Raoul on :

Reich mir mal die Rettichs rüber...die Rettichs rüber.

Panther on :

Falls ich die Ironie übersehen haben sollte: Das wäre höchstens eine regionale/familiäre Abweichung. Die Behandlung als Neutrum ist durchaus die korrekte. Was macht "den Maggi" bei euch denn so männlich? ;-)

Zeddi on :

Ich mag Maggi auf toast, das könnte schmecken, nehm ich wohl mal mit wenn ichs in unserem Supermarkt sehr

Klaus on :

Geschmacksverstärkerplörre von Nestlé - wer das aufs Essen kippt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

wupme on :

Ja wir sind ganz stolz auf dich Klaus. Kriegst ein Fleißsternchen.

Klaus on :

Wenn man sich dererlei Industieplörre vom verkommensten Konsumgüterkonzern reinlitert, ist das keine "Essgewohnheit", sondern auf so vielen Ebenen einfach scheiße.
Aber macht ruhig so weiter, immerhin ist Nestlé ein guter Dividendenzahler - mehr Positives fällt mir zu dem Laden nicht ein.

wupme on :

Ach Klaus du bist schon eine armselige Gestalt.
Während du wahrscheinlich genau wenn du so etwas postest da hockst mit deiner 5 Minuten Terrine welche du mit einer Priese Salz verfeinert hast.

Sind nämlich immer solche Armleuchter wie du welche hier herum schreien, die in ihrem Leben noch nicht mehr als ein verbranntes Spiegelei selbst gekocht haben.

Raoul on :

Man muß halt auch sagen, daß Nestlé tatsächlich verachtenswert ist. Aber jetzt mal ehrlich: Kennst Du tatsächlich alle 500 Millionen* Unterfabriken von Nestlé? Und handelst dementsprechend?

*grob geschätzt

Zeddi on :

Wer nichts besseres zu tun hat als über die Essgewohnheiten anderer zu meckern hat wohl eher die Kontrolle über sein Leben verloren.

Rudolph on :

Da sagt er (Klaus) mal die Wahrheit und schon kommen die Pöbler und Ironesen aus ihren Löchern gekrochen.

Wie sang man mal so schön: "Wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd."

(Reinhard Mey, Song: Sei wachsam)

wupme on :

Nö ist genau so ein Dummschwaller wie auch du.

Raoul on :

Lustig, wie hier versucht wird, Dinge in‘s Gegenteil zu verkehren und dem auch noch einen intellektuellen Anstrich zu verpassen.

Als einfaches Beispiel: Faschingshumor ist so ziemlich das Letzte, was ich mir geben würde. Aber wenn‘s jemandem gefällt: Warum nicht? Wie borniert muß man eigentlich sein, um seinen Geschmack als Nonplusultra darzustellen und dann noch ein totgerittenes Zitat auszugraben, um die Belanglosigkeit der Aussage zu kaschieren? Aber gut, die Berliner Zeitung macht‘s ja nicht anders.

Nicht der Andere on :

Wer anderen vorwirft, die... Aber Idioten gibt's immer und überall.

Raoul on :

https://emojipedia-us.s3.dualstack.us-west-1.amazonaws.com/thumbs/120/apple/285/musical-notes_1f3b6.png
Ich heiße Klaus...und bin dafür da das ihr mich hasst.
Mittelmäßiger Klaus,
Das Steißbein der Stadt.
Gut, dass jede Gemeinde
Solche wie mich auf Halde hat!
Wenn meine Freunde kommen sagen sie nur:
Klaus! Du Käse mit Frisur.
https://emojipedia-us.s3.dualstack.us-west-1.amazonaws.com/thumbs/120/apple/285/musical-notes_1f3b6.png

Ute on :

Maggi ist Kindheit, inzwischen in der 4. Generation gibt es bei uns Maggi auf Frühstückseier.
Eierfrühstück gibt es nicht sehr oft, aber wenn dann, eben mit Maggi.

Ich mag ab und zu auch Salat nur mit Zitrone, Öl und Maggi.

Bei diesen Varianten merkt man die Schärfe eindeutig und finde es gut, eine Option mehr zu haben.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.