Skip to content

Umplatziert für mehr Absatz

Immer wieder hört man, von Kunden, dass Supermärkte "immer alles umbauen" und dass Kunden damit total unglücklich sind. Gemäß dessen, was Kunden sich wünschen, versuchen wir hier im Markt in der Gastfeldstraße Umbauten und Umplatzierungen nach Möglichkeit zu vermeiden.

Ganz ohne geht es einfach nicht, da die Produktlandschaft täglich (!) Veränderungen unterliegt und früher oder später immer mal eine große Neugestaltung in den Regalen fällig ist.

In den letzten Wochen hatten wir einen Teil des Regals mit Körperpflegeprodukten neu gestaltet und in dem Rahmen zwei eher nicht so starke Artikel an vollkommen neue Plätze gestellt. Plötzlich verkaufen wir diese Sachen halbwegs gut, die wir bislang als Ladenhüter angesehen und eigentlich nur der Vollständigkeit halber behalten haben.

Offenbar stimmt also die Theorie, dass Kunden (Stamm-, nicht die Laufkundschaft) irgendwann über Sachen hinwegsehen und in ihrem gewohnten Trott immer nur die gleichen Sachen kaufen. Darum werden immer mal neue Produkte ins Blickfeld gerückt.

Wir bleiben unserer Linie aber treu und haben lieber glückliche Kunden, die wissen, was sie hier wo bekommen, als dass alle paar Monate neue Artikel in den Fokus gerückt werden, ohne dass dafür eine wirkliche Notwendigkeit besteht.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Nicht der Andere on :

Unplatziert für mehr Absatz.

Der Dicke on :

Kann man den nicht ein prominentes Extraregal machen wo dann nicht gutgehende Artikel wieder in den Fokus der Kundschaft gerückt werden mit den Hinweis wo sie regulär zu finden sind... Also praktisch so ein Produkt der Woche...

Würde ich als Kunde feiern, gerade weil mir dadurch vielleicht auch Produkte in Erinnerung gerufen werden die ich nicht (mehr) auf dem Schirm habe...

ednong on :

Ja, vielleicht so ein Regal über mehrere Warengruppen hinweg. Immer ein Produkt zum Produkt der Woche daraus küren (oder mehrere mit unterschiedlichen Geschmacks-/Geruchsrichtungen). Und so platzieren, dass man auf dem Wege zur Kasse dran vorbeiläuft oder sogar in der Schlange stehen bleibt davor.

Arno Nym on :

Ha, genau das wollte ich auch gerade vorschlagen :-)
Es muss ja eben kein "ausschließlich am neuen Ort" sein, sondern wie schon geschrieben "zusätzlich, ggf. mit Hinweis auf den regulären Platz". Fände ich auch super! Ich kaufe gefühlt auch immer das gleiche ein, übersehe aber vielleicht aber auch mal das ein oder andere Produkt.
Komplette Umplatzierungen finde ich hingegen auch eher nervig, weil man dann eben die Produkte, die man schon kennt und kaufen will, suchen muss... und nicht immer an logischen Plätzen.
Also Daumen hoch für das Produkt-der-Woche-Regal 8-)

TOMRA on :

Einfach die MHD & LdJ (Ladenhüter des Jahres) Gitterbox mit anderem Namen versehen.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
E-Mail addresses will not be displayed and will only be used for E-Mail notifications.
Form options

Submitted comments will be subject to moderation before being displayed.