Skip to content

Corona aus dem Sortiment?

Eine Kollegin berichtete, sie hätte in einer Twittermeldung gelesen, dass ein EDEKA-Markt aufgrund der aktuellen Situation das Bier Corona aus dem Sortiment genommen hätte. Ist zu mir nicht vorgedrungen, fände ich aber auch unsinnig. Auch Pietätgründe oder Respekt gegenüber Infizierten oder Toten sehe ich nicht als Argument. Das Bier gibt es seit Jahrzehnten und hat vielleicht auch schon Menschenleben auf dem Gewissen, aber aus anderen Gründen.

Andererseits wundere ich mich im Jahr 2020 über keine Stilblüten mehr, die aus vermeintlicher Rücksicht oder aus politischer Korrektheit entstehen.

Apropos Corona: Unser Corona-Aufsteller ist seit ein paar Tagen abverkauft und somit schon wieder aufgelöst. Also zumindest hier läuft das Bier nach wie vor gut, wenn nicht sogar noch besser als vor der Pandemie.

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Anonymous on :

Björn, da bin ich ganz bei dir.

Zeddi on :

Das war hier in Weyhe sogar teilw. etwas knapp verfügbar.

Fände das auch sehr merkwürdig das aus dem Regal zu nehmen.

Fänds auch schade, trink das als Urlaubserinnerrung momentan gerne mal (und ja, auch ein kleines bisschen wg. der Krankheit, ist mein Humor)

:-) on :

Völlig richtig!
Vor ein paar Tagen ist ein Transporter an mir vorbei gefahren, Aufschrift: "Corona-Sonnenschutz" Der Laden macht ja auch nicht zu.
Im Hamburger Abendblatt war neulich ein kurzer Bericht über eine Frau, die mit Vornamen "Corona" heißt. Die stört das alles auch nicht. Die lebt nun schon seit über 40 Jahren damit.

John Doe on :

Ich hätte da noch ein paar Vorschläge fürs Sortiment:
https://www.embutidoscorona.com.mx/productos

SPages on :

Soweit so richtig. Aber auch andere Brauereien mit deutlich unverfänglicheren Namen haben Umsatzrückgänge. Zuhaus wird halt doch nicht soviel getrunken wie in Kneipen, Gaststätte, Volksfest, ...

Zeddi on :

Evtl. werden auch einfach nur andere Sorten gekauft statt den Rotz dens meist in Gastätten und auf Volksfesten gibt, da die Leute im Supermarkt

Nicht zuletzt auch durch die Knebelverträge e.t.c. der Platzhirsche und ihrer Vertriebe

Hier gibts ja meist nur ekeliges Becks oder sonstige Pils-Plörre, da kann man ja sogar Öttinger besser trinken.

Michael on :

Dann geht Tempo auch nicht wegen, Verkehrsopfern.
Irgendwo muss mal Schluß sein.

Konsument on :

Bei edeka geht es da ganz klar ums Geld und nicht um irgendwelche moralischen Aspekte. Alleine den Heinzkrieg, den sie auf dem Rücken der Kunden führen. Ja, der ist noch nicht vorbei. Worcestershire Sauce haben sie hier deswegen ausgelistet. *grummel*

Irene on :

Ich kenne eine kleine Corona, ich hoffe, die muss jetzt nicht umgetauft werden.

Chris_aus_B on :

Das ist eine der wenigen Möglichkeiten, Corona zu bekämpfen vernichten!!!

Josef on :

Ganz im Ernst:
Wenn das Zeug sich gut verkauft: Bestell doch gleich den nächsten Aufsteller.
Läuft derzeit wohl als Scherzartikel. Und schaden tut's wirklich keinem.

yuggoth on :

Gerade in der jetzigen Situation sollte man auch daran denken, dass es sich bei Corona-Bier um ein homöopatisches Mittel der Potenz C60 zur Erkältungsvorbeugung handelt, so dass der Konsum von lediglich einem Kasten pro Tag sich positiv auf die Gesamtgemütslage auswirken kann.

Nicht der Andere on :

Angesichts seines Preises dürfte Corona eher wenig Tode verursacht haben. An dem Craft Beer aus dem Wald bei Etzen-Gesäß oder sonstwoher sterben ja auch recht wenig Leute - solange sich nicht zwei um's letzte streiten.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options