Skip to content

Material für das Wurstregal auf dem Wurstregal

Gestern Morgen bestellt, heute Mittag geliefert. Die Teile für die neue Platzierung im Kühlregal stehen jetzt erst mal in Kartons auf dem Regal über der Ware. Soll ja nicht für immer so bleiben und im Lager ist einfach kein Platz dafür:


Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Sade on :

Zur Verschieberitis noch Messieablagerungen.

Chris_aus_B on :

Sind die Kühlräume schon voll? ;-)

Santino on :

Du hast doch eine Halle?

e.g. John Doe on :

Er hat auch ein Kind. Was hat das jetzt mit dem Blogpost zu tun?

Gandalf on :

Dass man in Lagerhallen ggü. Kindern Verkaufsgerätezubehör lagern kann, wie es der Name schon prophezeit?

e.g. John Doe on :

Man könnt's auch nach China schicken. Oder man lässt es halt einfach genau da, wo es in Kürze gebraucht wird.

Anonymous on :

"In Kürze" ist bei Harstes ein sehr dehnbarer Begriff.

Warum wurde solcher grundlegende Kram eigentlich nicht beim Umbau/Geräteaufbau gemacht, wie es jeder normale Mensch machen würde?

wupme on :

Weil noch nie in der Geschichte der Menschheit Jemand ein Konzept erstellt hat, es umsetzte, und anschließend neue Ideen für Verbesserungen hatte.

Antje Faber on :

Aber das ist doch auf dem Kühlregal locker nicht kühl genug dafür?

Antje Faber on :

Okay, ein paar Tage nicht ins Blog geguckt. Es handelt sich um die Regaleinsätze, nicht um Ware. Ich hab nix gesagt :-)

Ulf on :

Mich würde nicht wundern, wenn sich zumindest ein Kunde im Markt beschwert, daß jetzt unausgepackte Wurstware ungekühlt über dem Kühlregal gelagert wird...

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options