Skip to content

Sahnekapselrekordabverkäufe

Nach dem wir nun viele Jahre keine Sahnekapseln mit im Sortiment hatten, hat vor einer Weile ein Kollege eine Kundenanfrage und unsere neuen abschließbaren Vitrinen als Anlass genutzt, sie doch wieder zu bestellen.

Ich dachte, das mit dem Lachgas wäre damals nur so ein Hype gewesen, aber weit gefehlt. Die Wirkung als Rauschmittel scheint nach wie vor oder möglicherweise auch schon wieder sehr beliebt zu sein – auf jeden Fall haben wir mehrere Kunden, die durchaus gleich mal den kompletten Regalbestand im Wert von mehreren zehn Euro aufkaufen.

Wie grüßen sich zwei Sahnekapsel-Käufer? "High!" :-)

Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

XenonX3 on :

Ich spende ein "s" für die Überschrift. ;-)

Interessierter Frager on :

Können eigentlich deine "Kollegen" eigenständig und ohne Rücksprache mit dem Chef bestellen was sie wollen? Gibt es da Einschränkungen?

Björn Harste on :

Prinzipiell ja, Ausnahmen sind besonders große Mengen oder sehr spezielle Artikel.

Interessierter Frager on :

Danke für die Antwort! :-)

DerBanker on :

Sahnekapseln? Ich denk, das ist CO2?
Die sind meines bescheidenen Wissens nach doch kompatibel für CO2 Pistolen und dabei in der Regel billiger.

DerBanker on :

...oder schießen die dann stattdessen mit Lachgas und das Detail hab ich vergessen...

SPages on :

Ein sehr kurze Google suche zeigt - N2O -Distickstoffmonoxid - allgemein besser bekannt als Lachgas

Nicht der Andere on :

Gibt wohl auch Sahnekapseln mit CO2, aber die Alternativverwender können nur die mit N2O gebrauchen.

Mr. X on :

Nein CO2 bildet mit der Sahne Kohlensäure und sie Sahne wird sauer.

jeca on :

Warum immer diese schlimmen Unterstellungen - das sind sicher Raketentechniker vom Weltraumbhf Gröpelingen!

=>Verwendung siehe den Wikipedialink

Börnd on :

Björn, der Rauschgasdealer... M)

Nicht der Andere on :

Bis der Bundesregierung irgendwann mal auffallen wird, daß der Absatz von Sahnekapseln überhaupt nicht Bedarf und Verbrauch von aufgeschlagener/aufgeschäumter Sahne korreliert: Legalhighs Minus One. Gibt's dann nur noch für eingetragene Konditoren und gegen Produktionsnachweis (alternativ: Sahneschnute).

Dominic on :

Ich hab mit den dingern damals meine wasserpistole für den abischerz befeuert.... ???? Da hab ich auch 10 davon geleert. Ausserdem gibt es Luftpumpen für Fahrräder mit den Kapseln, im Fahrradladen kosten die aber ein Vermögen.

Marko on :

Die Luftpumpen und eigentlich auch für die "Pistolen" sind aber die CO2 Kapseln in gleicher Form gebräuchlicher.

Bei uns wurden die N20 Kapseln aber inzwischen kpl aus dem Einzelhandel verbannt und durch CO2 ersetzt - im Großhandel (Edeka CC oder Metro) gibt es dann aber nach wie vor die N20.

Georg on :

Die CO2 Kapsel für meine Luftpumpe ist aber größer als diese Sahnekapseln

Deggelchen on :

Ob man solche (angenommenen) Praktiken noch durch den Verkauf im Lebensmittelladen unterstützen muss? Um nach den Aufkäufern zu gehen, zählt die Ausrede nicht, dass man das Zeug sonst an jeder Ecke "anonym" kaufen könne. Mutet zumindest sehr gewissenlos an.

Nicht der Andere on :

Weil etwas missbraucht werden kann und missbraucht wird? What next? Gefrierbeutel? Alufolie? Löffel? Gabel?

monty on :

In dem Laden gibt's auch alkoholische Getränke, Tabak und zuckerhaltige Nahrungsmittel. Wirklich ein skrupelloser Geschäftsmann dieser Harste!

Balget on :

Nun ja, zwischen (leider) alltäglichen, nicht hauptsächlich zweckentfremdeten Produkten und selten angebotenen, wissentlich zum Missbrauch vertickten Waren besteht ein Unterschied. Da helfen die Relativierungen auch nicht weiter. Oder will der Verkäufer am Ende behaupten geglaubt zu haben, viiiele hintereinander verkaufte Kapseln würden für ihren offiziellen Zweck verwendet?

monty on :

Ich würde Zweckentfremdung nicht generell als Missbrauch bewerten. Vermutlich ist der Konsum ohne Sahne sogar weniger gesundheitsgefährdend als mit.

Tap on :

Sagen wir mal nachhaltiger.

rtq on :

Chef, wo ist Dein Problem? So gesehen dürfte Björn auch keine Muskatnüsse, Paranüsse etc. anbieten. Damit kann man sich leichter als mit Lachgas in Sahnekapseln umbringen. Abhängig macht Lachgas übrigens auch nicht. Lachgas aus Sahnekapseln ist maximal ein 15-sec-turn, mehr nicht.

wupme on :

Alles kann abhängig machen, wenn auch nur psychisch.

Sein Problem ist außerdem recht einfach erklärt. Er ist ein Arschloch

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options