Skip to content

Warum wir dringend renovieren mussten … (2/8)

Auf dem oberen Bild seht ihr altes Brotregal von vor zwei Jahren, unten die aktuelle Ansicht. Ein Regal steht dort immer noch, aber nicht mehr in der abgerockten Holzoptik, sondern im Einhorn-Glitzerlook – ist ja klar. :-) Rechts im Gang steht nun auch nicht mehr der Kaffee, sondern das Kühlregal mit Milch und Jogurt:




Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Frank Schmitt am :

Die Fliesen im "Nachher-Bild" versauen es.

Roberto am :

Die leere Wandfläche vor Ende des rechten Kühlmöbels wirkt sehr ungeschickt. Weshalb stehen die Kühlmöbel nicht über Eck, womit die nutzlose Wand in der Ecke versteckt wäre? Oder wenigstens die Spiegelfläche vom Kühlmöbel an diese Wand verlängern...

Die schwarzen Kühlmöbel wirken (gerade im Umfeld helle Wand/Leuchteneinfassungen/Kabelkanal) irgendwie erdrückend/kellerartig. Die LED-Röhren ... nun ja, sind halt da, aber genauso hässlich wie ohne LED.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen