Skip to content

Edeka-Ladendeko – Teil 5

Unser altes, grünes "Leergutannahme"-Schild war übrigens schon wenige Wochen, nach dem ich das mit Klebeband über der Lagertür "befestigt" hatte, wieder abgefallen. Seit dem haben wir ohne dieses Schild gelebt.

Da ist seit heute eine gescheite Beschriftung dran, wieder mit den 3D-Buchstaben in der Schriftart Bank Gothic, aber ohne die Geisterschrift im Hintergrund. Sieht wirklich fein aus:








Trackbacks

No Trackbacks

Comments

Display comments as Linear | Threaded

Thomas on :

Sind hervortretende Buchstaben nicht dann sinnvoll, wenn sie hinterleuchtet sind?

So wie gezeigt stören die Befestigungselemente nur beim Lesen. A propos: Wären Befestigungselemente in Wandfarbe nicht sinnvoller gewesen? Oder werden die noch umlackiert?

Gut sind die weggelassenen verblichenen Wörter.

John ohne Doe on :

Die Befestigungen gibt es in mehreren Farben, darunter auch weiß, was hier natürlich deutlich vorteilhafter als schwarz oder dunkelgrau gewesen wäre.

Fallout Boy on :

Schade das mit der Geisterschrift. Ich hätte mir das gut vorstellen können, oben drüber in 3D-Buchstaben "Leergut" und drunter in Geisterschrift geschrieben "Vollschlecht" :-D :-D :-D

eigentlichegal on :

Das sieht IMHO sehr gut aus.

Add Comment

Standard emoticons like :-) and ;-) are converted to images.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode format allowed
Welche Farbe hat der Himmel?
Form options