Skip to content

"Irgendein Selfie"

Großer Wunsch vom Vertrieb der Großhandlung: Auf unseren Umflaggungs-Handzettel soll unbedingt ein Foto von mir mit drauf. Ein Fotograf war auf die Schnelle nicht mehr greifbar, kurze Ansage: "Irgendein Selfie".

Ich sah mich im Geiste schon, wie ich mir mit Entenschnabel das Handy über den Kopf halte. Dann haben wir aber mit der guten Technik (vor allem meinem Lieblingsobjektiv) noch ein halbwegs brauchbares Foto hinbekommen. Das soll aber nicht zur Gewohnheit werden. :-)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

John Doe am :

Lachen war nicht erlaubt?

Carom am :

Björn ist Norddeutscher, da ist dieses fröhliche Gesicht der Höhepunkt der Heiterkeit. Wenn man genau hinsieht, ist ja sogar ein Grinsen zu erkennen.

Mehr muss nicht sein, die ganz albernen Grimassen überlässt man Rheinländern und Österreichern (die Bewohner der Landstriche südlich von Bremen).

renke am :

> Rheinländern und Österreichern
> (die Bewohner der Landstriche südlich von Bremen)

Mir wurde "südlich von Hannover fängt Bayern an" beigebracht. Damit kriegte ich dann im Kindergarten in Konstanz ganz schön Ärger nach dem Umzug auf die andere Seite der Republik...

Carom am :

Wenn mir so ein Dialektgeschädigter vom Alpenrand mit "Alles nördlich des Main ist Preußen" einen reinwürgen will, kontere ich (istorisch korrekt, möchte ich hinzufügen) mit "Alles südlich des Main ist Österreich".

Das Gemaule, das dann immer kommt, kann ich mangels Deutschkenntnissen der anderen Partei nicht verstehen, das interessiert mich dann auch nicht mehr 8-)

Klaus am :

Ich lasse mich lieber mit Österreichern als mir Preißn in einen Topf werfen. Der Österreicher ist mir auch viel wesensnäher als der Preiß und ich bin häufiger in Österreich als in Norddeutschland.

Carom am :

Stockholm-Syndrom haben wir alle auf die eine oder andere Weise. OK, es gibt da offensichtlich auch seehr unschöne Varianten :-O

der Heiko am :

Er: "Wie stellen Sie es sich bildlich vor, wenn Sie etwas schlimmes falsch gemacht haben und von Björn Harste zur Rechenschaft gezogen werden?"

Sie: "Siehe Bild oben"

Das Foto wirkt streng, da bekomme ich gleich ein schlechtes Gewissen ;-)

Man sieht dir an, das du Urlaub brauchst ;-)

Bernd am :

Für "auf die Schnelle" ist das richtig gut geworden. Speziell das ihr auf eine große Blende und Fokus geachtet habt, damit der Hintergrund durch seine Unschärfe auch wirklich in den Hintergrund rückt.

Ich würde mir noch etwas wärmeres Licht wünschen, nur ein Hauch mehr, mit Photoshop kein Problem. Ich kann mich da aber auch täuschen, manchmal sieht es kühler (also so wie jetzt) besser aus.

Macht ihr eigentlich alle 1-2 Jahre ein "Teamfoto"? Ich stelle mir gerade in einem Durchgang oder Büro, wo nur Mitarbeiter Zutritt haben eine Fotowand vor, wo die Fotos mit Jahreszahl hängen. Kann auch für längerbleibende Mitarbeiter "teambildend" sein und ist für alle eine schöne Erinnerung.

Fritz Mueller am :

Wenn die Fluktuation bei Björn ähnlich hoch ist, wie in der Firma die mir immer Geld fürs rumsitzen in den Rachen wirft, dann weiß nach zwei Jahren niemand mehr, wer die Leute auf den Fotos sind. Vereinzelte Altbeschäftigte halten durch, die neuen kommen und gehen. Da wird der Griff der Klinke nie kalt.

Thomas am :

B.H. aussm Fischmarkt kann erfahrungsgemäß gut auf eine solche Tiembilldingmode verzichten.

Georg am :

Bei den Augen fragt man sich was hat er zu sich genommen??? :-D

motzzucchini am :

Auf der Liste unfeiner Unhöflichkeiten ganz weit oben:

Sich über ein Foto eines anderen abfällig (wenn auch vermeintlich witzig) zu äußern, während man selbst hier zwangsläufig gesichtslos bleibt.

Manch einem täte ein bisschen ganz altmodische Zurückhaltung echt ganz gut.

Ann am :

Handzettel zur Umflaggung oder zur Geschäftsaufgabe?

AJ am :

Und wie soll dieses Foto einladend wirken?!?!

Tobi Opi am :

Kommt doch eh nur auf den alkhoholischen Hintergrund an :-)

Die Kreuzberger am :

Baskenmütze, lächeln, Daumen hoch:
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcQYK5O1U3j-TzrUXKRdAEYZWClWE1g35IQ242mJaoA4qGsWFuh6Pg

GOrden am :

Hicks 8-)

Sandra am :

Tolles Foto mit Shirt im Edeka blau. War das Zufall oder Absicht?

Thomas am :

Das Hemd o.ä. WIRKT ungepflegt. Die Schiefe diverser Bildmotivteile stempeln wir einmal als gewollt "dynamisch" ab.

Man könnte meinen, das Bild wirbt für einen reinen Alkoholikahändler. "EDEKA" wirbt doch gefühlt immer mit plastikartigem Obst & Gemüse ...

Andererseits: ich selbst ignoriere solche Fotos in Handzetteln etc. ohnehin. Will in solchen Etablissements ja keine schönen Menschen, sondern Lebensmittel etc. kaufen.

Besserverbraucher am :

Ja, warum eigentlich vor den Flaschenregalen? Und ja, warum die Blende (klar, technische Limits) nicht noch mehr öffnen? Das eine Haar wirkt schon ein wenig nach "Shop mich weg". Souveränität drückt das Bild sicher nicht aus, es erinnert mich eher an ein Kaninchen im Lichtkegel des Fernlichts... Aber das ist genau das Problem: Mal eben fünf Minuten für ein Bild, das dann ganz wesentlichen Eindruck auf die Kundschaft machen kann. Wie leicht übersieht man so etwas im täglichen Netzkabelgewühl.

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen