Skip to content

Leeres Kopfregal

Eigentlich war hier auf dem Kopfregal Ware von Lindt vorgesehen. Da wir die Sachen nicht da haben, ich einen Außendienstler seit ca 200 Jahren schon nicht mehr gesehen habe (und das auch von anderen so höre), ist diese Fläche bis auf Weiteres unbelegt. Da werden wir zunächst wohl die Fertiggerichte erweitern, bis wir hier das Sortiment entsprechend optimiert (--> verkleinert) haben.


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

TMM am :

Wir nutzen leere Kopfregale als Aktionsregale für Werbeware :-)

Claus oder doch nicht Claus? Ich habe Fans! Juhu! am :

Macht mein REWE auch. Oder als "Anfixung" für Ware, die später dann einen Dauerplatz bekommt. Wie zb. Club-Mate Variationen etc.

Kaii am :

Im hiesigen Edeka gibt es Lindt und der Außendienst kommt auch zum Abschreiben. Bei Kaufland waren zuletzt gleich mehrere Artikel von Lindt wie es aussah im Abverkauf.

Ich könnte mir vorstellen, dass die Generationen, die so extrem überteuerte Ware kaufen, langsam aussterben... Im Gegensatz zu Zotter beispielsweise ("Hipsterscheiß") hat Lindt für mich dazu auch nicht das Image, nachhaltig oder innovativ zu sein. Die Hello-Schiene ist für mich nur ein letztes Aufbäumen... (Etwa so hip wie SIMSme von der Post: Gut gemeint, aber keine Zielgruppe gefunden.)

Blubb am :

Aha, es liegt am Image, nicht am fehlenden Außendienstler. Ich glaub diese hippe These kann man in die hippe Tonne treten, die Sachen werden nämlich gekauft. Sonst hätten Miele und Co ja auch ein Problem. Und ich bin so einige Jahre vorm Aussterben (rein theoretisch). Ganz abgesehen davon, dass Blogs eigentlich auch ausgestorben sein sollen, wir aber trotzdem hier noch lesen und schreiben ????

SB am :

Leider kommt es weder auf Dich noch mich an, sondern wo die Masse hinläuft :/
Ich trauere z.B. immer noch der superleckeren 200g-Tafel Rum-Traube-Nuss nach, die ALDI Süd ca. 1995 Mangels Nachfrage gegen ein anderes Produkt (damals hatten Sie noch die strikte "nur 512(?) Produkte!"-Regel) austauschte.

Oder siehe veganes und halal Essen in Supermärkten: Natürlich muss dafür Anderes weichen.

Insoweit: Doch, Du (und ich) bist am Aussterben, hast es nur noch nicht gemerkt bzw. zögerst es ein wenig hinaus.

Stefan am :

Rum-Trauben-Nuss-Schokolade gibt es aktuell weiterhin bei ALDI Süd:
https://www.codecheck.info/img/48878303/1
Wahlweise auch ohne Rum (schmeckt mir besser).

Statt Lindt würde ich empfehlen, Halloren Pralinen durch Verkostung zu evaluieren. Die gibt es bei Lidl auch als günstige Eigenmarke (3,99 EUR für 300 g):
https://www.lidl.de/de/j-d-gross-pralinenmischung/p17730
Geschmacklich aus meiner Sicht im Vergleich zu Lindt trotz des günstigen Preises wirklich besser.
Halloren ist auch als Markenware erhältlich:
https://www.mynetfair.com/de/company/1581/#pro

Halloren am :

Halloren gibt's (zumindest hier im Süden) auch in den Müller Drogeriemärkten. Die Sorten variieren etwas pro Markt, schmecken aber eigentlich alle gut

SB am :

Danke!
Werde ich bei meiner nächsten Expedition nach (ALDI-)Südland unbedingt ansehen und probieren.

Bzgl. Halloren: Hmmm, Hallorenkugeln!

Raoul am :

QUOTE:
Lindt?&?Sprüngli hat 2016 unter schwierigen Rahmenbedingungen den Gruppenumsatz um 6,8% auf CHF 3,901 Mrd. gesteigert und die Marktposition in allen wichtigen Märkten gestärkt.

(https://report.lindt-spruengli.com/16/ar/de/01-02-maerkte/)


WAHN-SINN wie Lindt am Aussterben ist und sich ein letztes Mal aufbäumt.

Dennis am :

2018 ist die Statistik von 2016 eher wenigef zu sagen oder?

Schade ist das Lindt sich nicht weitee auch um kleine Märkte kümmert....m

Raoul am :

Ich wage fast zu behaupten, daß ein Unternehmen, das 2016 3,901 Milliarden Umsatz gemacht hat, 2018 - für dieses Jahr kann die Statistik ohnehin noch nicht feststehen - auf einmal kurz vor der Pleite steht.

Daß sie sich nicht um kleine Märkte kümmern, steht auf einem anderen Blatt - vielleicht haben sie es gefühlt einfach nicht nötig.

Raoul am :

Im ersten Satz fehlt natürlich an geeigneter Stelle ein "nicht".

Sven am :

Es kommt auf den Vertreter für das zuständige Gebiet an.

Ich hab Vertreter von Lindt gesehen, die sind einmal im Jahr vorbeigekommen.

Aber ich hab auch welche gesehen, die alle zwei Wochen vorbeigekommen sind und sogar ne Bestellung gemacht haben.


Man kann einfach nicht pauschal sagen, das denen die kleinen Märkte am A.... vorbei gehen.

SB am :

Auch dann nicht, wenn sie die Ersteren weiterbeschäftigen?

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'( :-) :-| :-O :-( 8-) :-D :-P ;-) 
BBCode-Formatierung erlaubt
Welche Farbe hat der Himmel?
Formular-Optionen